Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 11 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abschlussprüfung Diskussion
Beitrag: #321
11.01.2013, 08:51
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 08:37)hanspeter schrieb:  Hallo,

ich habe den Abgleich einmal mit dem alten (zwischen Pin 3 und 6 ein Widerstand im MOhm Bereich) und einmal mit dem neuen Poti gemacht.
Jedoch habe ich den Abgleich jedes mal komplett durchgearbeitet und es schien immer alles zu stimmen. Zum Schluss steht halt 0 Grad Refferenz. Mit s1 und s3 kann ich dann die Refferenz verstellen.

Glaubt ihr ich hab es richtig in Betrieb genommen?

Klickere dich mal mit -S2 in den Messbetrieb und verstelle dann mittels -R5 das Signal für den X-Winkel. Dann sollte sich doch die Anzeige (LCD und LED) entsprechend ändern.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #322
11.01.2013, 09:04
hanspeter Offline
Azubi
***

Beiträge: 21
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 08:51)Gast schrieb:  
(11.01.2013 08:37)hanspeter schrieb:  Hallo,

ich habe den Abgleich einmal mit dem alten (zwischen Pin 3 und 6 ein Widerstand im MOhm Bereich) und einmal mit dem neuen Poti gemacht.
Jedoch habe ich den Abgleich jedes mal komplett durchgearbeitet und es schien immer alles zu stimmen. Zum Schluss steht halt 0 Grad Refferenz. Mit s1 und s3 kann ich dann die Refferenz verstellen.

Glaubt ihr ich hab es richtig in Betrieb genommen?

Klickere dich mal mit -S2 in den Messbetrieb und verstelle dann mittels -R5 das Signal für den X-Winkel. Dann sollte sich doch die Anzeige (LCD und LED) entsprechend ändern.

Danke für die schnelle Antwort.
So hab ich mal gemacht. Auf dem Display ist dann ein Winkel von 0 - 28 Grad abzulesen. Die LEDs P5-P8 fangen an zu leuchten. Grün geht aus.
Denke es hört sich dann in Ordnung an?

Gibt es noch neue Fragen aus der Prüfung? Weil das können ja nicht alle sein. Haben ja 6 Stunden...
Danke Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #323
Lightbulb 11.01.2013, 09:07
Lektrofix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
Geht es denn auch in den positiven berreiche ? haste mal im den jumper umgesteckt um zu schauen ob es sich auch automatisch kalibriert ? ich kann den winkel von mein ich +146° bis -206° einstellen mit dem Trimmwiderstand auf A3 wobei ja es eigentlich nur sinnmachen würde von 180 bis -180 Big Grin

Treffen sich zwei Elektriker:
"Gestern habe ich 200 m Kabel verlegt!" meint der eine.
Darauf der andere: "Ach, die finden wir schon wieder !" Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2013 09:07 von Lektrofix.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #324
11.01.2013, 09:07
hanspeter Offline
Azubi
***

Beiträge: 21
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
Beim verstellen von R2 geht jedoch nur LED grün und gelb aus. Mhmmm
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #325
11.01.2013, 09:09
Lektrofix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 09:07)hanspeter schrieb:  Beim verstellen von R2 geht jedoch nur LED grün und gelb aus. Mhmmm

Meinst auf A3 ? eigentlich sollten beide ausgehen hmmDodgy
was passiert denn mit dem anderen Trimmwiderstand auf A3 wenn du den verstellst ?
Winkeländerung in beiden bereichen ?

Treffen sich zwei Elektriker:
"Gestern habe ich 200 m Kabel verlegt!" meint der eine.
Darauf der andere: "Ach, die finden wir schon wieder !" Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #326
11.01.2013, 09:10
hanspeter Offline
Azubi
***

Beiträge: 21
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 09:07)Lektrofix schrieb:  Geht es denn auch in den positiven berreiche ? haste mal im den jumper umgesteckt um zu schauen ob es sich auch automatisch kalibriert ? ich kann den winkel von mein ich +146° bis -206° einstellen mit dem Trimmwiderstand auf A3 wobei ja es eigentlich nur sinnmachen würde von 180 bis -180 Big Grin

Also Jumper XJ1 steht auf Position 2 und 3. Steh grad auf dem Schlauch Big Grin

In der Abgleichanleitung steht ja auch bei Punkt 3, dass der Jumper auf Stellung 1-2 zu stecken ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2013 09:12 von hanspeter.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #327
11.01.2013, 09:12
Lektrofix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 09:10)hanspeter schrieb:  
(11.01.2013 09:07)Lektrofix schrieb:  Geht es denn auch in den positiven berreiche ? haste mal im den jumper umgesteckt um zu schauen ob es sich auch automatisch kalibriert ? ich kann den winkel von mein ich +146° bis -206° einstellen mit dem Trimmwiderstand auf A3 wobei ja es eigentlich nur sinnmachen würde von 180 bis -180 Big Grin

Also Jumper XJ1 steht auf Position 2 und 3. Steh grad auf dem Schlauch Big Grin

Hast aber schon den neuen K1 drinn, also im AUS -Betrieb sollte der zwischen Pin 3 und 6, 1kOhm betragen, wie schon oft hier beschrieben. Mess mal nach wenn du es noch nicht gemacht hast.

Treffen sich zwei Elektriker:
"Gestern habe ich 200 m Kabel verlegt!" meint der eine.
Darauf der andere: "Ach, die finden wir schon wieder !" Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #328
11.01.2013, 09:15
hanspeter Offline
Azubi
***

Beiträge: 21
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 09:12)Lektrofix schrieb:  
(11.01.2013 09:10)hanspeter schrieb:  
(11.01.2013 09:07)Lektrofix schrieb:  Geht es denn auch in den positiven berreiche ? haste mal im den jumper umgesteckt um zu schauen ob es sich auch automatisch kalibriert ? ich kann den winkel von mein ich +146° bis -206° einstellen mit dem Trimmwiderstand auf A3 wobei ja es eigentlich nur sinnmachen würde von 180 bis -180 Big Grin

Also Jumper XJ1 steht auf Position 2 und 3. Steh grad auf dem Schlauch Big Grin

Hast aber schon den neuen K1 drinn, also im AUS -Betrieb sollte der zwischen Pin 3 und 6, 1kOhm betragen, wie schon oft hier beschrieben. Mess mal nach wenn du es noch nicht gemacht hast.

Ja habe ich schon nachgemessen. Stimmt alles. In der Abgleichanleitung steht jedoch bei Punkt 3 dass der Jumper Xj1 auf Stellung 1-2 zu stecken ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #329
11.01.2013, 09:18
hanspeter Offline
Azubi
***

Beiträge: 21
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
So habs jetzt noch einmal gemacht. Den Winkel kann ich von -204 bis + 28 verstellen. Trotzdem hast du etwas anderes. Komisch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #330
11.01.2013, 09:21
Lektrofix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(11.01.2013 09:18)hanspeter schrieb:  So habs jetzt noch einmal gemacht. Den Winkel kann ich von -204 bis + 28 verstellen. Trotzdem hast du etwas anderes. Komisch.

Die Jumperstellung 1-2 ist die manuelle abgleichung die man ja mit dem protokoll macht, die jumperstellung 2-3 ist die automatische kalibrierung durch das digipoti k1 Wink
ich messe gerade ma nach was bei mir geht

Treffen sich zwei Elektriker:
"Gestern habe ich 200 m Kabel verlegt!" meint der eine.
Darauf der andere: "Ach, die finden wir schon wieder !" Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation