Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 11 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abschlussprüfung Diskussion
Beitrag: #501
17.01.2013, 15:33
labor Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 1
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 15:03)hameg schrieb:  ne ich habe nur weiße aus dem i-net. aber wenn ich nicht der einzige bin, bin ich ja beruhigt. sind ja noch 6 tage bis zur prüfung. was ist eine astabile kippstufe? kann ich das sonst auch noch in der prüfung bestücken? wofür ist die buchse eig.?

Jub, bist auch Schleswig-Holstein ? IHK Flensburg ? Die Gelbenzettel sollstest du von der IHK bekommen. Astabile Kippstufe, einfach mal Googlen.. genau wie den NE555.. gibt es Tonnen von im Internet zum Nachlesen und nein das bestücken ist vor der Prüfung fällig. Buchse kannst du einen Lautsprecher anschließen, der dann die Frequenz von deiner Astabilen Kippstufe, hörbar macht Smile

Prüfer zum Prüfling : Wofür schleppen Sie den Sack Blumenerde mit sich Huh

Prüfling : In den Bereitstellungsunterlagen hieß es doch...Erden Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #502
17.01.2013, 15:36
JohnnyBarto Offline
Azubi
***

Beiträge: 26
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 15:19)JohnnyBarto schrieb:  Kann mir jemand welchen welchen Wert er gewählt hat für den C2 der vom Pin 5 zur Masse hingeht?
Ich hab ebenfall wie beim C1 100nF gewählt. Hab irgendwas davon gelesen dass manche auch 10nF nehmen ?! Welchen Vorteil / Nachteil hat das?
Danke schonmal im vorraus

Dazu brauch ich noch ne Antwort Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #503
17.01.2013, 15:42
silkro Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 15:36)JohnnyBarto schrieb:  
(17.01.2013 15:19)JohnnyBarto schrieb:  Kann mir jemand welchen welchen Wert er gewählt hat für den C2 der vom Pin 5 zur Masse hingeht?
Ich hab ebenfall wie beim C1 100nF gewählt. Hab irgendwas davon gelesen dass manche auch 10nF nehmen ?! Welchen Vorteil / Nachteil hat das?
Danke schonmal im vorraus

Dazu brauch ich noch ne Antwort Big Grin

Ich habe C2 auch 100nF genommmen und bei mir funktioniert alles.

äääähhh, weil das weniger wird!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #504
17.01.2013, 15:47
hameg Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
ich dachte so eine kippstufe wäre mechanisch... was kann denn in der elektronik umkippen? was für tonnen? und einen lautsprecher habe ich auch nicht bekommen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #505
17.01.2013, 15:50
Lektrofix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 15:47)hameg schrieb:  ich dachte so eine kippstufe wäre mechanisch... was kann denn in der elektronik umkippen? was für tonnen? und einen lautsprecher habe ich auch nicht bekommen!

2te LehrjahrTransistor Wink
wechselblinker zB ist astabile kippstufe

Treffen sich zwei Elektriker:
"Gestern habe ich 200 m Kabel verlegt!" meint der eine.
Darauf der andere: "Ach, die finden wir schon wieder !" Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #506
17.01.2013, 16:08
maek89 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 15:04)Lektrofix schrieb:  
(17.01.2013 13:29)maek89 schrieb:  Vielen Dank. Hatte grade auch selbst meinen Fehler gefunden: Hab im 2. letzten schritt vergessen die klammern zu setzen und somit R1 nur unterm bruchstrich abgezogen -.- Jetzt passt es aber! Smile

Haste denn auch 1,6k raus wenn du R1 =3k nimmst ?

Jau, hab ick.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2013 16:11 von maek89.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #507
17.01.2013, 16:22
JohnnyBarto Offline
Azubi
***

Beiträge: 26
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 15:42)silkro schrieb:  
(17.01.2013 15:36)JohnnyBarto schrieb:  
(17.01.2013 15:19)JohnnyBarto schrieb:  Kann mir jemand welchen welchen Wert er gewählt hat für den C2 der vom Pin 5 zur Masse hingeht?
Ich hab ebenfall wie beim C1 100nF gewählt. Hab irgendwas davon gelesen dass manche auch 10nF nehmen ?! Welchen Vorteil / Nachteil hat das?
Danke schonmal im vorraus

Dazu brauch ich noch ne Antwort Big Grin

Ich habe C2 auch 100nF genommmen und bei mir funktioniert alles.

Bei mir funktioniert auch alles zu 100% nur mich interessiert es warum manche 10nF wählen Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #508
17.01.2013, 16:25
hameg Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 16:22)JohnnyBarto schrieb:  
(17.01.2013 15:42)silkro schrieb:  
(17.01.2013 15:36)JohnnyBarto schrieb:  
(17.01.2013 15:19)JohnnyBarto schrieb:  Kann mir jemand welchen welchen Wert er gewählt hat für den C2 der vom Pin 5 zur Masse hingeht?
Ich hab ebenfall wie beim C1 100nF gewählt. Hab irgendwas davon gelesen dass manche auch 10nF nehmen ?! Welchen Vorteil / Nachteil hat das?
Danke schonmal im vorraus

Dazu brauch ich noch ne Antwort Big Grin

Ich habe C2 auch 100nF genommmen und bei mir funktioniert alles.

Bei mir funktioniert auch alles zu 100% nur mich interessiert es warum manche 10nF wählen Smile

das ist total latte, hauptsache da kommt einer hin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #509
17.01.2013, 16:57
labor Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 1
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 16:25)hameg schrieb:  
(17.01.2013 16:22)JohnnyBarto schrieb:  
(17.01.2013 15:42)silkro schrieb:  
(17.01.2013 15:36)JohnnyBarto schrieb:  [quote='JohnnyBarto' pid='639' dateline='1358428746']
Kann mir jemand welchen welchen Wert er gewählt hat für den C2 der vom Pin 5 zur Masse hingeht?
Ich hab ebenfall wie beim C1 100nF gewählt. Hab irgendwas davon gelesen dass manche auch 10nF nehmen ?! Welchen Vorteil / Nachteil hat das?
Danke schonmal im vorraus

Dazu brauch ich noch ne Antwort Big Grin

Ich habe C2 auch 100nF genommmen und bei mir funktioniert alles.

Bei mir funktioniert auch alles zu 100% nur mich interessiert es warum manche 10nF wählen Smile

10nF werden im Datenblatt des NE555 angegeben. Jedoch wurde von der IHK, bei den Bauteilen für die Erweiterung keine 10nF vorgesehen. Wesshalb viele die 100nF genommen haben. Spielt auch keine große rolle in diesem Fall. Aber nun weißt du was es mit den 10nF und den 100nF aufsich hat. (=

Prüfer zum Prüfling : Wofür schleppen Sie den Sack Blumenerde mit sich Huh

Prüfling : In den Bereitstellungsunterlagen hieß es doch...Erden Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #510
17.01.2013, 18:20
JohnnyBarto Offline
Azubi
***

Beiträge: 26
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Abschlussprüfung Diskussion
(17.01.2013 16:57)labor schrieb:  
(17.01.2013 16:25)hameg schrieb:  
(17.01.2013 16:22)JohnnyBarto schrieb:  
(17.01.2013 15:42)silkro schrieb:  
(17.01.2013 15:36)JohnnyBarto schrieb:  [quote='JohnnyBarto' pid='639' dateline='1358428746']
Kann mir jemand welchen welchen Wert er gewählt hat für den C2 der vom Pin 5 zur Masse hingeht?
Ich hab ebenfall wie beim C1 100nF gewählt. Hab irgendwas davon gelesen dass manche auch 10nF nehmen ?! Welchen Vorteil / Nachteil hat das?
Danke schonmal im vorraus

Dazu brauch ich noch ne Antwort Big Grin

Ich habe C2 auch 100nF genommmen und bei mir funktioniert alles.

Bei mir funktioniert auch alles zu 100% nur mich interessiert es warum manche 10nF wählen Smile

10nF werden im Datenblatt des NE555 angegeben. Jedoch wurde von der IHK, bei den Bauteilen für die Erweiterung keine 10nF vorgesehen. Wesshalb viele die 100nF genommen haben. Spielt auch keine große rolle in diesem Fall. Aber nun weißt du was es mit den 10nF und den 100nF aufsich hat. (=


Genau. Smile
Danke Labor !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation