Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Allgemeine Fragen
Beitrag: #131
13.02.2017, 21:40
BoranX Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Hallo, befinde mich in eine Umschulungsmaßnahme zum EGS'ler. Kann mir jemand irgendwelche Bücher zu dem Beruf empfehlen, die besonders zu empfehlen sind?

Einen Fachbuch haben wir natürlich erhalten, aber mir fällt s manchmal nicht super verständlich daraus zu lesen, da lese ich lieber im Internet oder schaue mir mal auf Youtube etwas an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #132
14.02.2017, 11:36
Dr Ohm Offline
Meister der Formeln
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Das haben wir in der Lehre benutzt. Echt zu empfehlen!

[Bild: 978-3-14-235037-0.jpg]

Widerstand ist Zwecklos!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #133
16.02.2017, 18:32
BoranX Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Na ja mir ging s nicht um einen Tabellenbuch, sondern um einen Fachbuch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #134
16.02.2017, 18:45
Dr Ohm Offline
Meister der Formeln
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Da steht zwar Tabellenbuch drauf, steht aber viel Text drin. Ist Hälfte TB und FB Tongue

Widerstand ist Zwecklos!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #135
17.02.2017, 09:28
Herr Kondensator Offline
Elekt. Bauteil
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Moin moin, ich habe die Aufgabe des triggers bzw des ext. trigger zu erklären. ich habe mich versucht im Internet schlau zu machen aber habe es aber nicht so richtig verstanden und hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #136
17.02.2017, 09:35
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Allgemeine Fragen
Meinst Du beim Oszi?

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #137
17.02.2017, 09:40
Herr Kondensator Offline
Elekt. Bauteil
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Ja genau habe ich vergessen mit dazu zu schreiben Tongue
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #138
17.02.2017, 10:25
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Allgemeine Fragen
Ok, die Triggerung soll dafür sorgen, dass Du ein "stehendes" Bild auf dem Oszi siehst. (Sonst würde das Bild durchlaufen).
Sie lässt die Anzeige "warten" bis auf einer definierten Flanke (SLOPE) des Signales ein bestimmter Spannungswert (LEVEL) erreicht ist. Erst dann beginnt die Anzeige des Signales auf dem Schirm. (Bei Digitaloszis ist das ein bisschen anders gemacht als beim Analogen). Bei der internen Triggerung wird eines der Messignale der Triggerelektronik zugeführt - bei der externen Triggerung wird ein Signal verwendet, dass nicht auf der Anzeige erscheint (Signalgeneratoren bieten z.B. oft ein TTL Signal zum externen Triggern an). Es gibt dann auch noch die Möglichkeit auf die angeschlossene Netzfrequenz zu triggern.

Reicht das schon als Input?

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #139
17.02.2017, 11:02
Herr Kondensator Offline
Elekt. Bauteil
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Danke erstmal für die schnelle Antwort. Also das mit der Triggern habe ich soweit verstanden,ich verstehe allerdings nicht wie Sie das meinen mit dem zusätzlichen Signal nicht. belesen habe ich mich schon darüber aber das verwirrt mich nur.
Was genau kann ich mir unter dem Signal vorstellen bzw wie funktioniert das?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #140
17.02.2017, 13:18
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Allgemeine Fragen
(13.02.2017 21:40)BoranX schrieb:  Hallo, befinde mich in eine Umschulungsmaßnahme zum EGS'ler. Kann mir jemand irgendwelche Bücher zu dem Beruf empfehlen, die besonders zu empfehlen sind?

Das Fachbuch gibt es nicht. Da stellt sich eher die Frage, was dir an vorhandenen Lehrbüchern (welche) fehlt oder unverständlich ist.
Wenn du in der Nähe eine gute Bibliothek hast (bin da als Dresdner etwas verwöhnt), da kannst du dich ja dort mal umschauen. Oder in einer großen Buchhandlung (auch da bin ich in Dresden mit 4 Etagen Thalia ganz gut dran) umschauen. Oft merkt man schnell, ob man mit einem Buch warm wird oder nicht.

Zitat:Einen Fachbuch haben wir natürlich erhalten, aber mir fällt s manchmal nicht super verständlich daraus zu lesen, da lese ich lieber im Internet oder schaue mir mal auf Youtube etwas an.

Das einzige Problem an den Quellen im Internet besteht halt darin, dass man die Spreu vom Weizen trennen (können) muss, also Bastlerwissen (oder gar falsche Infos) und Fachwissen.

Ein Buch, falls es deine Suche trifft, kann ich dir aber empfehlen (und kostet als pdf in der älteren Auflage nicht mal was): Prof. Goßner, Grundlagen der Elektronik. Halbleiter, Bauelemente und Schaltungen . Ist ein Lernbuch. Cool
Geht zwar teilweise über den Stoff eines EGSlers hinaus, aber man kann ja rechtzeitig mit dem Lesen aufhören.

(16.02.2017 18:45)Dr Ohm schrieb:  Da steht zwar Tabellenbuch drauf, steht aber viel Text drin. Ist Hälfte TB und FB Tongue

Was hat viel Text mit Fachbuch zu tun? Jedes Tabellenbuch sollte ein Fachbuch sein, ebenso ein Lehrbuch. Oder verwechselst du Fachbuch mit Lehrbuch? Auch dann wirds nicht richtiger. Denn ein Lehrbuch enthält didaktisch aufbereitete Lehrstoffe und -materialien. Dazu gehören z.B. die Herleitung von Zusammenhängen, Beispiele und auch mal Übungsaufgaben. Der Westermann hat zwar viel dünnes Papier bunt bedruckt, aber mehr auch nicht. Unsere Azubis waren anfangs zwar begeistert, das hat sich aber immer schnell gelegt, wenn sie gemerkt haben, dass gerade die Basics schlechter als in anderen bzw. älteren Tabellenbüchern dargestellt sind oder gar fehlen.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation