Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Allgemeine Fragen
Beitrag: #81
10.07.2015, 08:32
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Allgemeine Fragen
Punkt 7.1 im Datenblatt

The LMT01 uses thermal diode analog circuitry to detect the temperature.
The temperature signal is then
amplified and applied to the input of a ΣΔ ADC that is driven by an
internal reference voltage. The ΣΔ ADC
output is then processed through the interface circuitry into a digital
pulse train. The digital pulse train is then
converted to a current pulse train by the output signal conditioning
circuitry that includes high and low current
regulators. The voltage applied across the LMT01's pins is regulated by
an internal voltage regulator to provide a
consistent Chip VDD that is used by the ADC and its associated circuitry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #82
10.07.2015, 09:18
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Allgemeine Fragen
(10.07.2015 07:46)Katha Log schrieb:  Haben schon ein bisschen im Datenblatt gelesen und mal die Spannungen an VN und VP des Sensors gemessen, bekommen zwar ein Signal allerdings ein sehr seltsames. Ansonsten habe ich es so verstanden das der Sensor einen Stromimpuls ausgibt der zwischen 2 Pegel hin und her wechselt und anschließend mit einem Microcontroller verwertet wird. Torben hat aber gesagt er kann es mir nun noch genauer erklärenSmile

Das einzige was ich nicht ganz verstehe ist wie man aus einer Temperatur Stromimpulse erzeugt.

Langsam wird ein Schuh draus.
  • Zwischen VN und VP wirst du, zumindest mit einem DMM, kaum etwas sinnvolles messen können. Das eigentliche Sensorelement, also die berüchtigte Temperaturdiode, steckt im IC und ist von außen nicht zugängig.
  • Unter 7.2. findest du im Datenblatt ein stark vereinfachtes Blockschaltbild. Dort siehst du, dass das Analogsignal des Sensorelementes verstärkt und anschließend einem ADC zugeführt wird. Dieser arbeitet nach dem Sigma-Delta-Prinzip und erzeugt eine Folge von Impulsen.
  • Die Anzahl der Impulse ist ein Maß für die Temperatur. Die Temperatur errechnet sich zu T=(Impulse/4096 * 256°C) - 50 °C. Steht im Datenblatt unter 7.3.2. Die Auflösung (nicht Genauigkeit!) beträgt 0,0625 °C pro Pulse.
  • Da der IC nur zwei Pins besitzt, also keinen separaten Ausgang, wird die Impulsfolge als Stromaufnahme moduliert. D.h., dass ein L-Signal einer Stromaufnahme von ca. 34µA entspricht und ein H-Signal ca. 125µA. Daher sollte man, wie in den Beispielapplikationen gezeigt, einen Widerstand in Reihe schalten, über dem das Signal als Spannungsfall (hochohmig) abgenommen werden kann.
  • Bei der Dimensionierung des Serienwiderstandes ist zu beachten, dass über dem IC immer mindestens 2 V stehen bleiben müssen; von irgendwas muss der IC ja auch leben. Mit rechnerischen 19,2 kOhm kommt man bei 125µA auf einen H-Pegel von 2,4 V, so dass man da für HCT einen sauberen Pegel erzielt. Aber das Ohmsche Gesetz solltet ihr ja im 2. LJ schon beherrschen.
  • Schaut euch die Impulse einfach mal mittels Oszi an. Auswertung würde _ich_ mit einem µC machen. Die Impulsfrequenz soll um die 88 kHz liegen und die Messungen werden alle 104 ms (max.) wiederholt.

Nun viel Spaß beim Basteln

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #83
10.07.2015, 11:33
Katha Log Offline
Elektronik Sternchen
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Hey,

sind durch eure hilfen von heute morgen schon einiges weiter gekommen und haben es auch "einigermaßen" so verstanden wie du es hier sagst (Gast).

Durch den Beitrag von gerade oben hat sich nun aber echt fast nochmal so viele Fragen beantwortet, danke dir dafür Big Grin

Große Firma mit S am Anfang und iemens teuer? Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #84
09.08.2015, 13:48
FS_14 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 08/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Hallo zusammen.
Kann mir jemand helfen.
Vor paar Tagen war ich mit Funktions- und Systemanalyse Teil A (Winter 2013/14) beschäftigt und gemerkt, dass die Lösungsvorschläge für dieses Teil A fehlen.
Kann jemand vielleicht als pdf oder jpg per Email schicken???
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #85
09.08.2015, 15:22
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Allgemeine Fragen
(09.08.2015 13:48)FS_14 schrieb:  Hallo zusammen.
Kann mir jemand helfen.
Vor paar Tagen war ich mit Funktions- und Systemanalyse Teil A (Winter 2013/14) beschäftigt und gemerkt, dass die Lösungsvorschläge für dieses Teil A fehlen.

Kein Problem. Hier gibt es den kompletten Satz inkl. Lösungen. Cool

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #86
09.08.2015, 20:03
FS_14 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 08/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Danke für die Info.

Die Unterlagen wurden damals dort bestellt, aber nur die Lösungsvorschläge vom FuSA Teil A fehlen. Ich weiß nicht wo die sind, ich kann nicht finden.
Ich dachte, wenn jemand eine Kopie nur von Lösungsvorschläge FuSA Teil A ( Winter 2013/14) hat oder wenn möglich ist einfach hier schreibt z.B.: 1-1; 2-4; 3-2 u.s.w.
Abschlussprüfung Teil 2(Winter 2013/14) => FuSA Teil A.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #87
07.09.2015, 06:50
westsider Offline
Azubi
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
In Welche Monate wird in der Regel Sommer Teil 2 Prüfung geplannt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #88
07.09.2015, 17:43
FS_14 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 08/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Ich glaube im Mai oder Juni.
Bei uns paar "Verkürzer" waren und die Prüfung(Teil2, praktisch) war im Juni.
Und theoretische Prüfung(Teil2, Theorie) war im Mai.
Bei der IHK muss eigentlich stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #89
16.09.2015, 07:09
TunikaErde Offline
Azubi
***

Beiträge: 35
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Allgemeine Fragen
Und wie läuft das mit der schriftlichen Prüfung ab? Also Deutsch, Gemeinschaftskunde und Wirtschaftskunde, läuft das nicht über die IHK? Dazu finde ich leider überhaupt keine Informationen und in der Schule weiß auch keiner so recht Bescheid...
Ich weiß zwar wann die Termine sind, aber das ist auch schon alles, außerdem kam mal das Gerücht auf, dass wenn man Abitur hat in Deutsch und GK keine schriftliche Prüfungen zu leisten sind. Weiß hierzu jemand mehr?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #90
16.09.2015, 10:26
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Allgemeine Fragen
Deutsch, Englisch, Gemeinschaftskunde sind Fächer die (nur) die Berufsschule betreffen. Da ist es unter bestimmten Voraussetzungen tatsächlich möglich sich als Schüler freistellen zu lassen (Die Regeln hierfür kenne ich allerdings nicht). Wirtschaftskompetenz und Berufsfachkompetenz (WiKo und BfKo, PKO - so werden die Fächer zumindest bei uns bezeichnet) sind dann auch für die Prüfung bei der IHK Relevant. Wobei bei uns (BW) die Prüfungsleistung als Einzelleistung für die IHK-Theorie-Punktzahl hergenommen wird. Schulisch wird sie dann aber mit den Anmeldenoten verrechnet und ergeben die schulische Abschlussnote.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation