Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 6 Bewertungen - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Beitrag: #21
Sad 08.01.2013, 13:03
Polares Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Hi,
bin bei der Schaltung mit Ne555 bleib gerade hängen, ich habe bei der Schaltung einfach zu viele Bauteile (14 Widerstände und 7 Kondensatoren) und weis nicht wie unterbringen? meine Grundschaltung währe diese

http://www.mikrocontroller.net/attachmen...pstufe.png
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #22
08.01.2013, 13:37
Dr. Halbleiter Offline
Azubi
***

Beiträge: 13
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Hey,

Wir haben die Schaltung nach genau deiner Grundschaltung realisiert.
Alles was übrig ist an Bauteilen, ist halt bis jetzt noch über.

R1=3kOhm
R2=1,6kOhm
C1=100nF
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #23
08.01.2013, 14:15
bgler Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
C2 ist ebenfalls 100nF, oder???
Zumindest habe ich nach Aufbau und Messung, damit auch meine 400us und somit ca 2,3 KHz.Blush
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #24
08.01.2013, 14:32
Dr. Halbleiter Offline
Azubi
***

Beiträge: 13
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Richtig, hab ich ausversehen unterschlagen. Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #25
08.01.2013, 16:45
silkro Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Gutem Tag

Beim Blatt 3 Aufgabe 1

Ich wüsste gerne wie der Arbeitsablaufplan ausehen müsste.
Irgendwie verstehe ich nicht was die von mir wollen.

Wäre sehr nett wenn jemand helfen kann. Danke

äääähhh, weil das weniger wird!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #26
08.01.2013, 19:09
Holger2009 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Bei den 4 Phasen beziehst du Dich jeweils auf die dazugehörigen Aufgaben.
Blatt 2 - Informationsphase
Blatt 3 - Planungsphase
usw.
Die Soll und Ist Zeiten noch dabei und fertig Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #27
08.01.2013, 19:55
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
(08.01.2013 16:45)silkro schrieb:  Gutem Tag

Beim Blatt 3 Aufgabe 1

Ich wüsste gerne wie der Arbeitsablaufplan ausehen müsste.
Irgendwie verstehe ich nicht was die von mir wollen.

Wäre sehr nett wenn jemand helfen kann. Danke

Ihr sollt schlicht und einfach eure Arbeit von den Arbeitsschritten und der Zeit her planen.

0. Überblick über die Aufgabenstellung verschaffen 30'
1. Bereitstellung der benötigten Werkzeuge/Materialien/Messmittel 2 h
2. Googeln, ob jemand was weiß 3 h
3. warten, ob jemand eine Lösung im Forum postet. 4 h
4. Informationsbeschaffung 14'
5. Entwurf der astabilen Kippstufe 90'
6. Kumpel fragen, ob das so geht.10'
7. Schaltung dimensionieren 180'
8. Nochmal im Forum nachfragen 20'
9. Googeln, ob es ein fertiges Layout gibt 86'
10. Layout selbst entwerfen 5'
11. Rauchen gehen (alternativ: Kaffee trinken) 12'
12. Aufbau und Test der Schaltung
13. Preisbeschaffung und Kalkulation der Materialkosten 7 h
...
256574235423. Zusammenstellung der Ergebnisse im Hefter 45'

In der Summe muss natürlich die vorgegebene Zeit stimmen und die geplanten Zeiten sollten realistisch sein, auch wenn ihr später mehr (oder weniger) Zeit für die Arbeitsschritte benötigt.
Ihr könnt auch von der Reihenfolge der Aufgaben abweichen etc. Dafür plant ihr ja. Die Planung muss nur nachvollziehbar und sinnvoll sein, d.h. auch eine logische Reihenfolge beinhalten.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #28
14.01.2013, 19:30
Logai Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Hallo Zusammen bin Neu Big Grin

kurze Frage ich habe gesehen das Layout mit dem NE555 bereitet mir gerade ernste Probleme. Oben auf der Lochrastergeschichte liegt scheinbar die masse aber was ist das Unterhalb, wo eine ganze Bahn durchkontaktiert ist?


Nächstes Problem ist es normal das bei der libelle auf der einen Seite die LED's bei voller Libelle auf der einen Seite dunkler leuchten zumindest die inneren 3?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2013 19:46 von Logai.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #29
14.01.2013, 23:24
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
(14.01.2013 19:30)Logai schrieb:  Hallo Zusammen bin Neu Big Grin

Ich bin vergleichsweise alt, weiß aber nicht, ob das wichtig ist.

Zitat:kurze Frage ich habe gesehen das Layout mit dem NE555 bereitet mir gerade ernste Probleme. Oben auf der Lochrastergeschichte liegt scheinbar die masse aber was ist das Unterhalb, wo eine ganze Bahn durchkontaktiert ist?

Auf Seite 21 der Bereitstellungsunterlagen steht die Antwort: Bei der Zeichnung für die BS ist die Lochrasterreihe für GND bzw. +5V doch eindeutig gekennzeichnet.

Zitat:Nächstes Problem ist es normal das bei der libelle auf der einen Seite die LED's bei voller Libelle auf der einen Seite dunkler leuchten zumindest die inneren 3?

Es ist unnormal, zumindest bei einem fehlerfreien Aufbau. Ich glaube kaum, dass du derart unterschiedliche LEDs erwischt hast.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #30
15.01.2013, 14:16
Logai Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Arbeitsauftrag- Vorbereitung der praktische Aufgabe
Hab den Fehler gefunden einfach nur sau dumm...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2013 16:17 von Logai.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation