Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung
Beitrag: #1
27.05.2015, 07:33
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
Bereitstellung
Die Bereitstellungsunterlagen sind online

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.2015 13:21 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #2
10.06.2015, 08:38
Splix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 128
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Ich hätte da mal ne Frage,
ich hab jetzt im Winter meine Abschlussprüfung. Habe gestern einen Brief nachhause bekommen und heute einen in den Betrieb wo drin steht das ich meinen Antrag Online einreichen soll und diesen bestätigen soll?!?!
Ich habe den Betrieblichen Auftrag gewählt.
So nun mein Problem.
Was für einen Antrag soll ich denen stellen?
Ich habe leider keinen blassen Dunst was die von mir wollen Big Grin
Ist das nicht wie bei der PAL-ZP wo ich meine Unterlagen bekommen mit dem Auftrag und diesen dann bearbeiten soll?
MFG
Splix
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #3
10.06.2015, 09:19
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung
Naja, du hast einen Betrieblichen Auftrag gewählt. Da kann die PAL dir nichts zur Verfügung stellen...
Deshalb musst du der IHK einen Antrag einreichen, den die IHK dann genehmigen muss.
Den findest du eigentlich auf der Seite deiner IHK.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #4
10.06.2015, 09:23
Splix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 128
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Das bedeutet ich muss mir selber ein Projekt einfallen lassen. Denen einen Antrag stellen ob ich dieses Projekt verwenden darf und es dann durchführen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #5
10.06.2015, 09:27
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung
Richtig, darum geht es ja in dem Betrieblichen Auftrag, dass du dir selbst ein Thema einfallen lässt, das nach den Auftragsphasen durchführst und dokumentierst.

Bei welcher IHK bist du denn, wenn man das Fragen darf?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #6
10.06.2015, 09:31
Splix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 128
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Ok das ist natürlich sehr chillig Big Grin
Ich hatte das aus der Beschreibung so verstanden das die mir ein Thema vorgeben und ich das dann nach der Auftragsbeschreibung die man auf der IHK Seite zum betrieblichen Auftrag finden abarbeitet und dokumentiert.
Bin bei der IHK-Köln :/
du ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #7
10.06.2015, 09:37
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung
http://www.ihk-koeln.de/upload/01151-Han...l_1151.pdf

Hier mal der "Antrag" wie dieser aufgebaut ist.
Ich habe meine Abschlussprüfung schon hinter mir und hatte ebenfalls den Betrieblichen Auftrag gewählt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #8
10.06.2015, 09:57
Splix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 128
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Ok danke.
Darf ich Fragen was du als Projekt gemacht hast ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #9
10.06.2015, 10:06
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung
Fehlerbehebung eines Computertomographen im Bildgebungsmodul

Das war der Titel meiner Abschlussarbeit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #10
10.06.2015, 10:44
Splix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 128
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Ich hab mir das mal durchgelesen..
Ein paar Dinge versteh ich nicht ganz.
Wie entscheide ich jetzt was ich mache?
Kann ich ein "Projekt" machen was ich mir selbst ausdenke, also z.B. ein µC gesteuertes Lauflicht oder so was in der Art.
Oder muss ich ein Gerät was wir hier in der Firma produzieren nehmen dazu eine Planung schreiben und dieses Bauen und Prüfen und Fehler auflisten die ggf. auftauchen können?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation