Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung
Beitrag: #61
04.05.2016, 14:19
Lena Offline
Azubine
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Alles klarBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #62
04.05.2016, 15:44
SunSet Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
@Hefekuchen / MFalke

Bei mir ist der gleiche Fehler aufgetreten, dass die LEDs im Grundzustand grün geleuchtet haben. Habe mich allerdings auch für das Auslöten entschieden. Sehr ärgerlich wenn dabei etwas beschädigt wird...Confused
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #63
05.05.2016, 18:16
biko Offline
Azubi
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 05/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Der Bestückungsplan ist definitiv falsch, statt "r g" muss es "g r" heissen.

Es gibt aber keine Probleme, wenn man beim Bestücken nach Schaltplan und Bestückungsdruck vorgeht... so lernt man auch die Schaltung kennen.

biko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #64
07.05.2016, 20:17
robs Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 05/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Hallo Kollegen!

Wir haben die Platine aufgebaut und sind jetzt daran das Programm
zu "schreiben".
Die Betriebssoftware von der IHK haben wir bereits geöffnet.
Jetzt muss man allerdings noch folgende Arduino Systeme installieren

-LiquidCrystal
-TimerOne
-SoftwareWire

Wo bekommen wir diese her und wie bindet man diese in das Programm ein?

Vielen Dank im Voraus

Robs
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #65
08.05.2016, 07:57
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung
(07.05.2016 20:17)robs schrieb:  Hallo Kollegen!

Wir haben die Platine aufgebaut und sind jetzt daran das Programm
zu "schreiben".
Die Betriebssoftware von der IHK haben wir bereits geöffnet.
Jetzt muss man allerdings noch folgende Arduino Systeme installieren

-LiquidCrystal
-TimerOne
-SoftwareWire

Genau das habe ich erwartet; ein Unding, dass PAL das nicht mal verlinkt.

LiquidCrystal ist wohl eine Standard-Bibliothek und sollte schon mit der IDE dabei sein.
SoftwareWire und TimerOne
Als zip runterladen; Button ist rechts unter der roten Linie.

Bei TimerOne hoffe ich, dass es die richtige lib ist. Gibt meines Wissens auch noch ein paar gleichnamige Forks.

Edit: Auch wenn es noch kein Problem sein sollte, auch von der Arduino-IDE gibt es einen Fork, so dass bei arduino.org und arduino.cc zwei verschiedene Versionen existieren, die getrennt weiter entwickelt werden. Dabei bedeutet die höhere Versionsnummer nicht automatisch die bessere Version. Hintergrund sind Markenrechtsstreitigkeiten, die auch zu den gleichwertigen Genuino-Boards geführt haben.
Wenn man Pech hat, kann man in Zukunft nicht nur unbewusst auf die "falsche" lib zugreifen, sondern auch die falsche IDE erwischen. Alles eine Frage der Zeit, bis es mal klappt. Da muss die PAL noch dazulernen.

Schönen Restmuttertag noch.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2016 11:01 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #66
10.05.2016, 00:01
biko Offline
Azubi
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 05/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(08.05.2016 07:57)Gast schrieb:  
(07.05.2016 20:17)robs schrieb:  -LiquidCrystal
-TimerOne
-SoftwareWire

Genau das habe ich erwartet; ein Unding, dass PAL das nicht mal verlinkt.
...

Ein Unding, dass man sich mal ein wenig mit der Arduino IDE beschäftigen muss.

Denn dann findet man den Menü-Punkt "Bibliotheken verwalten...", der den Bibliotheksverwalter startet. Dort werden alle drei Bibliotheken angeboten.

LiquidCrystal ist bereits Built-In und kann sofort installiert werden. TimerOne und SoftwareWire werden vom Bibliotheksverwalter angeboten und können per Klick nachgeladen und installiert werden..

(08.05.2016 07:57)Gast schrieb:  ...
Edit: Auch wenn es noch kein Problem sein sollte, auch von der Arduino-IDE gibt es einen Fork, so dass bei arduino.org und arduino.cc zwei verschiedene Versionen existieren, die getrennt weiter entwickelt werden.
...
Wenn man Pech hat, kann man in Zukunft nicht nur unbewusst auf die "falsche" lib zugreifen, sondern auch die falsche IDE erwischen. Alles eine Frage der Zeit, bis es mal klappt. Da muss die PAL noch dazulernen.

Schon mal in die B1 Unterlagen geschaut?
Dort steht ganz klar: offizielle Arduino IDE 1.6.5 von arduino.cc.
Wie kann man da die falsche IDE und mit dem Bibliotheksverwalter die 'falsche' lib benutzen?

biko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #67
10.05.2016, 10:31
Chico Powerman Offline
Azubi
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 05/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Wieso ist in den Bereitstellungsunterlagen auf Seite 9 der Punkt 2.3 Schnittstelle Stromversorgung aufgeführt? Unter Punkt 2 stehen nur Schnittstellen der Komponente 2. Das impliziert ja, dass die Komponente 2 eine Stromversorgung hätte. Das Netzteil ist jedoch an die Komponente A1 angeschlossen und die Versorgung der Komponente 2 ist über 2.2 Arduino-Uno-Shield-Schnittstelle realisiert.
Außerdem ist die Anschlussbezeichnung dann doppelt vergeben.
Müsste der Punkt 2.3 nicht unter Komponente 4 aufgeführt sein?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #68
10.05.2016, 16:10
biko Offline
Azubi
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 05/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(10.05.2016 10:31)Chico Powerman schrieb:  Wieso ist in den Bereitstellungsunterlagen auf Seite 9 der Punkt 2.3 Schnittstelle Stromversorgung aufgeführt?
...
... die Versorgung der Komponente 2 ist über 2.2 Arduino-Uno-Shield-Schnittstelle realisiert.
...
Du hast recht... Punkt 2.3 sollte man streichen und ignorieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #69
16.05.2016, 17:04
SiriusB Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 05/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Also irgendwie sah die Platine spannender aus, als sie nun tatsächlich ist.

Die aus den rechteckigen LEDs bestehende "Balkenanzeige" kann man tatsächlich nur über den Lochrasteraufbau ansteuern. Die Register sind wohl dafür da, um mit den Werten für die 7Seg-Anzeige die LEDs anzusteuern.

Frage: erhitzt sich der Stabi vom Arduino bei euch auch recht schnell (sofern das Netzteil benutzt wird)?

Danke schon mal im Voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #70
17.05.2016, 07:09
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung
(16.05.2016 17:04)SiriusB schrieb:  Frage: erhitzt sich der Stabi vom Arduino bei euch auch recht schnell (sofern das Netzteil benutzt wird)?

Das ist normal, da es sich um einen linearen Spannungsregler handelt. Aber da es momentan so kalt draußen ist, kann das ein positiver Nebeneffekt sein.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation