Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung
Beitrag: #61
16.12.2016, 15:31
Tank_Hank Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Das mit dem LCD ist eine gute Idee. Dies werde ich heute oder am Montag nochmals testen.
Die Software IDE _3190_16 habe ich schon 4 mal überspielt. Daran kann es wahrscheinlich nicht liegen würde ich jetzt mal behaupten.
Die Lötstellen habe ich schon alle überprüft... nichts negatives aufzufinden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #62
16.12.2016, 15:36
Revo1987 Offline
Azubi
****

Beiträge: 90
Registriert seit: 01/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(16.12.2016 15:31)Tank_Hank schrieb:  Das mit dem LCD ist eine gute Idee. Dies werde ich heute oder am Montag nochmals testen.
Die Software IDE _3190_16 habe ich schon 4 mal überspielt. Daran kann es wahrscheinlich nicht liegen würde ich jetzt mal behaupten.
Die Lötstellen habe ich schon alle überprüft... nichts negatives aufzufinden.

Dann das erste und das gleiche mit dem Arduino und der Balancer Platine, wenn möglich. Ausschlussverfahren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #63
16.12.2016, 15:40
Tank_Hank Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(16.12.2016 15:22)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 14:41)Tank_Hank schrieb:  @EGS95, auch dies hatte ich überprüft. Aber auch vergebens... Dodgy

Hast du evtl. die Möglichkeit von anderen ein LCD zu bekommen um zu sehen ob es daran liegen könnte.
Wenn das nicht der Fall ist, dann check nochmal den Arduino und damit meine ich, dass du nochmal die Software oder IDE _3190_16 überspielst. Und immer mal schauen ob auf der Platine Lötstellen fehlen bzw. nicht vernünftig verlötet sind.

(16.12.2016 15:36)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 15:31)Tank_Hank schrieb:  Das mit dem LCD ist eine gute Idee. Dies werde ich heute oder am Montag nochmals testen.
Die Software IDE _3190_16 habe ich schon 4 mal überspielt. Daran kann es wahrscheinlich nicht liegen würde ich jetzt mal behaupten.
Die Lötstellen habe ich schon alle überprüft... nichts negatives aufzufinden.

Dann das erste und das gleiche mit dem Arduino und der Balancer Platine, wenn möglich. Ausschlussverfahren.


Kann es möglich sein, dass es dabei z.B. das andere/neue Arduino Board zerstört ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #64
16.12.2016, 16:45
Revo1987 Offline
Azubi
****

Beiträge: 90
Registriert seit: 01/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(16.12.2016 15:40)Tank_Hank schrieb:  
(16.12.2016 15:22)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 14:41)Tank_Hank schrieb:  @EGS95, auch dies hatte ich überprüft. Aber auch vergebens... Dodgy

Hast du evtl. die Möglichkeit von anderen ein LCD zu bekommen um zu sehen ob es daran liegen könnte.
Wenn das nicht der Fall ist, dann check nochmal den Arduino und damit meine ich, dass du nochmal die Software oder IDE _3190_16 überspielst. Und immer mal schauen ob auf der Platine Lötstellen fehlen bzw. nicht vernünftig verlötet sind.

(16.12.2016 15:36)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 15:31)Tank_Hank schrieb:  Das mit dem LCD ist eine gute Idee. Dies werde ich heute oder am Montag nochmals testen.
Die Software IDE _3190_16 habe ich schon 4 mal überspielt. Daran kann es wahrscheinlich nicht liegen würde ich jetzt mal behaupten.
Die Lötstellen habe ich schon alle überprüft... nichts negatives aufzufinden.

Dann das erste und das gleiche mit dem Arduino und der Balancer Platine, wenn möglich. Ausschlussverfahren.


Kann es möglich sein, dass es dabei z.B. das andere/neue Arduino Board zerstört ?

Eigentlich nicht. Du kannst ja mal über die Arduino Website dir ein einfaches Programm runterladen und es auf dem Arduino überspielen.
Da gibt es was ,wo der Arduino die LED (Gelb) im Wechsel leuchten lässt. Daran kannst du ja prüfen ob das Board ordentlich läuft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #65
19.12.2016, 07:50
neovo Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(16.12.2016 14:33)Tank_Hank schrieb:  Hallo zusammen,

ich habe das selbe Problem wie "EGS95". Und zwar kommt anstatt der geforderten Startmeldung "nur" ein blauer Hintergrund mit mehreren weißen Balken im Vordergrund. Ich habe eine andere Verbindungsleitung genommen --> Vergebens Sad
Ich habe alle Jumper wie gefordert gesteckt sowie den Kontrast am Poti eingestellt. Auch das vorgegebene Programm habe ich auf das Arduino Board geladen.
Könnte mir bitte jemand weiterhelfen?
Ich finde einfach den Fehler nicht.

Vielen Dank im Voraus Smile

Grüße

Hi,

ich hatte das selbe Problem. Bei mir lag es daran das ich mich beim bestücken schlichtweg verguckt habe und die smd tantal Kondensatoren verkehrt herum bestückt habe. Als ich diese dann entfernt habe hat alles wunderbar funktioniert. Smile
Hoffe ich konnte damit helfen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.2016 07:51 von neovo.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #66
19.12.2016, 08:54
Tank_Hank Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(19.12.2016 07:50)neovo schrieb:  
(16.12.2016 14:33)Tank_Hank schrieb:  Hallo zusammen,

ich habe das selbe Problem wie "EGS95". Und zwar kommt anstatt der geforderten Startmeldung "nur" ein blauer Hintergrund mit mehreren weißen Balken im Vordergrund. Ich habe eine andere Verbindungsleitung genommen --> Vergebens Sad
Ich habe alle Jumper wie gefordert gesteckt sowie den Kontrast am Poti eingestellt. Auch das vorgegebene Programm habe ich auf das Arduino Board geladen.
Könnte mir bitte jemand weiterhelfen?
Ich finde einfach den Fehler nicht.

Vielen Dank im Voraus Smile

Grüße

Hi,

ich hatte das selbe Problem. Bei mir lag es daran das ich mich beim bestücken schlichtweg verguckt habe und die smd tantal Kondensatoren verkehrt herum bestückt habe. Als ich diese dann entfernt habe hat alles wunderbar funktioniert. Smile
Hoffe ich konnte damit helfen.

Guten Morgen,

daran liegt es auch nicht. Ich habe auf die Polung geachtet und konnte auch hier kein Fehler finden.
Trotzdem Danke für den Rat
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #67
19.12.2016, 09:43
Tank_Hank Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
(16.12.2016 16:45)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 15:40)Tank_Hank schrieb:  
(16.12.2016 15:22)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 14:41)Tank_Hank schrieb:  @EGS95, auch dies hatte ich überprüft. Aber auch vergebens... Dodgy

Hast du evtl. die Möglichkeit von anderen ein LCD zu bekommen um zu sehen ob es daran liegen könnte.
Wenn das nicht der Fall ist, dann check nochmal den Arduino und damit meine ich, dass du nochmal die Software oder IDE _3190_16 überspielst. Und immer mal schauen ob auf der Platine Lötstellen fehlen bzw. nicht vernünftig verlötet sind.

(16.12.2016 15:36)Revo1987 schrieb:  
(16.12.2016 15:31)Tank_Hank schrieb:  Das mit dem LCD ist eine gute Idee. Dies werde ich heute oder am Montag nochmals testen.
Die Software IDE _3190_16 habe ich schon 4 mal überspielt. Daran kann es wahrscheinlich nicht liegen würde ich jetzt mal behaupten.
Die Lötstellen habe ich schon alle überprüft... nichts negatives aufzufinden.

Dann das erste und das gleiche mit dem Arduino und der Balancer Platine, wenn möglich. Ausschlussverfahren.


Kann es möglich sein, dass es dabei z.B. das andere/neue Arduino Board zerstört ?

Eigentlich nicht. Du kannst ja mal über die Arduino Website dir ein einfaches Programm runterladen und es auf dem Arduino überspielen.
Da gibt es was ,wo der Arduino die LED (Gelb) im Wechsel leuchten lässt. Daran kannst du ja prüfen ob das Board ordentlich läuft.


Dies habe ich gerade getestet. Funktioniert einwandfrei.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #68
19.12.2016, 10:12
Tank_Hank Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Fehler gefunden. Es liegt ein Defekt auf der Leiterplatte 3190W161B (119mm x 184mm). Confused
Weiß jemand ob man die Platine extra bestellen kann mit allen dazu benötigten Bauteilen und wenn "ja", könnte man bitte einen Link dazu schicken?

Danke im Voraus Smile

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #69
19.12.2016, 10:30
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung
(19.12.2016 10:12)Tank_Hank schrieb:  Fehler gefunden. Es liegt ein Defekt auf der Leiterplatte 3190W161B (119mm x 184mm). Confused
Weiß jemand ob man die Platine extra bestellen kann mit allen dazu benötigten Bauteilen und wenn "ja", könnte man bitte einen Link dazu schicken?

www.christiani.de

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #70
19.12.2016, 11:06
Neasly Offline
Stundenklopfer
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung
Welcher Defekt liegt denn vor?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation