Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 4.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #1
08.09.2017, 07:55
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 912
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Sobald die Bereitstellungsunterlagen online sind, werden sie hier verlinkt

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #2
30.11.2017, 12:08
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 186
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Unterlagen sind online:
https://www.stuttgart.ihk24.de/blob/sihk...1-data.pdf

Und das zugehörige Programm für den Arduino gibts hier.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.2018 11:57 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #3
01.12.2017, 08:40
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 932
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 30
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Sieht nach einer Modifikation der Herbst 2017 aus. LM75 als I²C-Temperatursensor, Spalten statt Zeilen multiplexed, fertige LED-Matrix statt selber löten und LDR zur Helligkeitsregelung(?).

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #4
10.12.2017, 11:10
EGS13/16 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 61
Registriert seit: 11/2015
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(01.12.2017 08:40)Gast schrieb:  Sieht nach einer Modifikation der Herbst 2017 aus. LM75 als I²C-Temperatursensor, Spalten statt Zeilen multiplexed, fertige LED-Matrix statt selber löten und LDR zur Helligkeitsregelung(?).

Hallo Gast,
Dem Programm zufolge übernimmt der LDR die Zeitsteuerung der Matrix, je nach Helligkeitszustand läuft die Matrixprojektion schneller oder langsamer.
Aber das Programm ist ziemlich Aufwendig geschrieben mein Respekt an die Programmierer, auf jeden Fall werden die Prüfer und die Azubi's jede menge Spass habenBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #5
10.01.2018, 11:50
Alpencrosser Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 01/2018
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(10.12.2017 11:10)EGS13/16 schrieb:  
(01.12.2017 08:40)Gast schrieb:  Sieht nach einer Modifikation der Herbst 2017 aus. LM75 als I²C-Temperatursensor, Spalten statt Zeilen multiplexed, fertige LED-Matrix statt selber löten und LDR zur Helligkeitsregelung(?).

Hallo Gast,
Dem Programm zufolge übernimmt der LDR die Zeitsteuerung der Matrix, je nach Helligkeitszustand läuft die Matrixprojektion schneller oder langsamer.
Aber das Programm ist ziemlich Aufwendig geschrieben mein Respekt an die Programmierer, auf jeden Fall werden die Prüfer und die Azubi's jede menge Spass habenBig Grin

Hallo. Wie und wann kommt man denn an das Programm heran?
Ich kann nur eines finden, in dem scheinbar ein Wecker realisiert ist - gespickt mit etlichen Matrixoperationen. Ich frage mich halt wie man auf einer 5x7 Matrix eine Uhrzeit sinnvoll abbilden kann.
EDIT:
Je länger ich mir den Quellcode ansehe, desto sicherer bin ich mir, dass es der Richtige ist, da die Komponneten wie die realtime-clock (DS1307) und der Temperatursensor (LM75) vorkommen. Auch die LED-Matrix wird gleich zu Begin angebildet (als Kommentar).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2018 12:46 von Alpencrosser.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #6
31.01.2018, 10:37
Dounia Offline
Azubi
***

Beiträge: 26
Registriert seit: 10/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Guten Morgen,
ich habe mal eine Frage, wann findet die praktische Prüfung statt.
Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #7
31.01.2018, 13:57
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 932
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 30
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(31.01.2018 10:37)Dounia schrieb:  Guten Morgen,
ich habe mal eine Frage, wann findet die praktische Prüfung statt.
Danke

Da musst du bei deiner Kammer nachfragen. Bei uns ist es wohl der 14. März, die PP ist aber nicht bundesweit an einem Tag.

Gast

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #8
01.02.2018, 10:40
YTA Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2018
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo zusammen, eine Frage an die Wissenden unter uns.

1.Welche Funktion haben Schalter S1 und S2?

S2 ist meines Erachtens nach ein UP/Down Schalter zur Menüauswahl.
S1 ist nur ein Schließer, aber welche Funktion hat er.

2. K1 ist ein Invertierer, der je nach binärer Adresse an A-C einen Ausgang gegen Masse schaltet und so die PNP Transistoren T1- T7 schaltet.

3. Mit den Jumpern XJ1 - XJ4 kann das jeweilige Menü ausgewählt werden, Datum, Uhrzeit, Temperatur und Intermezzo. Wie funktioniert das, angenommen XJ1 ist gesteckt. Muss XJ1 zur Menüauswahl gesteckt oder nicht gesteckt sein ?


Ich werde noch ein mehrere Fragen im laufe der Zeit stellen, da ich den Schaltplan gerne komplett verstehen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #9
01.02.2018, 10:42
YTA Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2018
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Da musst du bei deiner Kammer nachfragen. Bei uns ist es wohl der 14. März, die PP ist aber nicht bundesweit an einem Tag.

Ca. 4 Wochen vor der Prüfung bekommt jeder Prüfling und jeder Ausbildungsleiter ( wenn er im Prüfungsausschuss ist ) eine schriftliche Einladung mit genauen Zeit, Ort und Datumsangaben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #10
01.02.2018, 14:09
YTA Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2018
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo zusammen,

habe mir aus dem Schaltplan eine Lösung meiner Fragen erarbeitet, ich bitte um korrektur, wenn ich etwas nicht richtig schreibe.

An X1.4 liegt durch den Pullup Widerstand R1 ein dauerhaftes "High" Signal an. Somit ist S1 und S2 wirkungslos, so lange K2 nicht angesteuert wird.

Gibt z.B. Pin15 von K1 ein "Low" Signal aus, und S1 wird geschlossen, so liegt an X1.4 ein "Low" Signal an. Pullup R1 ist außer Kraft gesetzt, da der Strom von +5V über R1 nach "unten" zum Knotenpunkt unter R1 fließst, dort lieg das "Low" Signal von Pin15 K1 an>>>somit fallen 5V an R1 ab und am Knotenpunkt herrscht ein "Low" Signal>> "Low" Signal an X1.4

LOW Signal bedeutet 0,7V da an R2 noch 0,7V abfallen.

Mit den Jumpern XJ1 - XJ4 wird in einem bestimmten Modi die Darstellungsmöglichkeit ausgewählt.
XJ1=Datum
XJ2=Uhrzeit
XJ3=Temperatur
XJ4= Intermezzo

Je nachdem welcher Modi vorher mit S1 ausgewählt wurde, muss der jeweilige Jumper gesteckt werden, um die Darstellungsart des Modi zu ändern>> +=Up>> -=Down
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation