Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #161
16.03.2014, 16:57
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(16.03.2014 16:54)Marco schrieb:  Ja es ist gestattet. Du darfst dir auf deinen Datenblätter Notizen machen (übersetzungen ect) aber komm nicht auf die idee und schreib dir irgend welche formeln da drauf auf Big Grin

Verrätst du uns auch die Quelle deines Wissens? Oder willst du hier jemand ins Messer laufen lassen?
"Es wurde hier und da bisher geduldet" ist keine Quelle.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #162
16.03.2014, 16:59
uhu313 Offline
Azubi
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
@ Gast:

Gut okay danke, ich habe die nämlich zum lernen und verstehen verwendet, aber zur Prüfung werde ich mir dann wohl nochmal jungfräuliche Datenblätter ausdrucken Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #163
16.03.2014, 17:31
uhu313 Offline
Azubi
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Brauche ich eigentlich den PIC mit dem ich A1.B1 getestet habe, oder nur den, den ich vom Prüfer bekomme?

There're 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don't
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #164
16.03.2014, 18:00
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(16.03.2014 17:31)uhu313 schrieb:  Brauche ich eigentlich den PIC mit dem ich A1.B1 getestet habe, oder nur den, den ich vom Prüfer bekomme?

Der PIC, den du bereits hast, dient nur zum Testen des MC2v0; in der Prüfung nur im Notfall, wenn sich überhaupt nichts tut, nützlich. Die Funktionen, die du in der Prüfung benötigst sind auf dem PIC, den du in der Prüfung erhälst, programmiert.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #165
16.03.2014, 18:19
uhu313 Offline
Azubi
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(16.03.2014 18:00)Gast schrieb:  
(16.03.2014 17:31)uhu313 schrieb:  Brauche ich eigentlich den PIC mit dem ich A1.B1 getestet habe, oder nur den, den ich vom Prüfer bekomme?

Der PIC, den du bereits hast, dient nur zum Testen des MC2v0; in der Prüfung nur im Notfall, wenn sich überhaupt nichts tut, nützlich. Die Funktionen, die du in der Prüfung benötigst sind auf dem PIC, den du in der Prüfung erhälst, programmiert.

Danke Smile

There're 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don't
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #166
16.03.2014, 21:16
Thas Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Was es ist nicht erlaubt da Notizen drauf zu machen? Oh man da verklickert mir mein Ausbilder echt nur Schrott. Ist das dann ein Täuschungsversuch, wenn ich meine übersetzten datenblätter abgebe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #167
16.03.2014, 22:38
Mystic-X Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
In den letzten Jahren wurde meist nach Betriebsspannung und maximaler Verlustleistung verlangt.
Das wird man ja wohl im Datenblatt noch finden!
Soviel Englisch sollte man auch in 2h vor der Prüfung noch lernen können!
Wobei man das IMHO nach 1.5 Jahren Ausbildung und einem Schulbesuch vorab einfyach so können sollte....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #168
17.03.2014, 01:04
Shidori Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo,
ich habe noch eine frage zu Datenblättern:
ich habe mir mehrere Datenblätter angesehen und festgestellt, dass teilweise unterschiedliche Werte drin stehen z.B. bei Ptot Welches Datenblatt ist nun das Richtige? Muss ich wenn mein IC von UTC ist auch das Datenblatt von diesem Hersteller verwenden oder ist das eigentlich egal?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #169
17.03.2014, 10:18
Hans7530 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo,
bei uns werden die Datenblätter nach der Prüfung mit dem Prüfungsrack abgegeben. Dann vergleicht der Prüfungsausschuss die Antworten mit den Datenblättern. Wenn du einen IC von UTC hast solltest du auch das Datenblatt von denen nutzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #170
17.03.2014, 14:08
Meisterlampe Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Na ihr lampen, morgen Prüfung oder was? Ich freu mich schon <3
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation