Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #171
17.03.2014, 15:43
MundJ Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hi,

ich hab auch mal ein paar Fragen:

1. Darf man schon vorher die Bauteile der Frontplatte (z.B. ein Potentiometer) mit der Steuerleitung verlöten? Dann würde man einfach längere Leitungen nutzen und in der Prüfung die Leitungen zur gewünschten Länge kürzen. Ist dies erlaubt?

2. Wir haben in unserem Betrieb schon 2 Prüfungen als Probe vorbereitet. Dabei haben wir Schwierigkeiten, immer alle mechanischen Bauteile (Schrauben, Muttern, Ringe, etc.) zu nutzen. Es fehlen meist ein paar Unterlegscheiben, Spannringe, oder die Reihenfolge der Ringe ist nicht klar erkennbar.
Wie kritisch wird dies denn in der Prüfung beurteilt? Schauen sich die Prüfer das genau an und sagen dann "Oh, da haben Sie aber eine Unterlegscheibe vergessen" oder würde sowas erst bei schwerwiegenden Dingen kritisiert werden?

Kann mir jemand vielleicht erklären, wie man Spannringe, Unterlegscheiben und Muttern verwendet? Dort muss es doch auch irgendwelche Normen geben.

Vielen Dank im Voraus,

MundJ
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #172
Smile 17.03.2014, 16:11
Stromer Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo,
ich bin neu hier und wollte Erfahren, ob den schon genaue Lösungen und anderweitige Hilfen vorhanden sind.
Heute waren ja schon die ersten Prüfungen.
Wäre euch sehr dankbar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #173
17.03.2014, 16:38
DerBOSS Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Dies und ganz besonders die Funktion der in der Prüfung verwendeten Schaltung würde mich ebenfalls interessieren.

-----------
DerBOSS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #174
17.03.2014, 17:04
Luukkkiiii Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
@MundJ:
Laut Aussage unseres Ausbilders:

Schraube -> Unterlegscheibe -> Frontplatte -> Spannring-> Mutter

garantiere aber nicht dafür dass es stimmt ;-)
Gruß Lukas
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2014 17:04 von Luukkkiiii.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #175
17.03.2014, 17:32
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(17.03.2014 15:43)MundJ schrieb:  Hi,

ich hab auch mal ein paar Fragen:

1. Darf man schon vorher die Bauteile der Frontplatte (z.B. ein Potentiometer) mit der Steuerleitung verlöten? Dann würde man einfach längere Leitungen nutzen und in der Prüfung die Leitungen zur gewünschten Länge kürzen. Ist dies erlaubt?

Nein, ausser es ist den Bereitstellungsunterlagen explizit angegeben und aus den Zeichnungen erkennbar. In den bisherigen Prüfungen war es aber immer so, dass nur die rein mechanische Montage der Elemente in der Frontplatte vorgenommen werden durfte.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #176
17.03.2014, 18:23
Thas Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
An alles die morgen Prüfung gaben, Datenblatt vom 4028 GUT anschauen. Aber insgesammt war die Planungsphase die schwierigste seit langer zeit, da waren sich sogar einige Prüfer einig.
Und unterschätzt die zeit nicht. Sind zwar wenig Bauteile, aber die Inbetriebnahme hat's insich.



Und noch was, überlegt euch ein System mit den verdrahtungslitzen. Ich war heut echt geschockt dass manche die Verdrahtung wirklich so abgeben wollen. Teilweise waren da für Verdrahtungslitzen echt 0 Punkte dabei.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #177
17.03.2014, 18:35
mw2matze Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hi,

ich bin neu hier und wir haben bei uns Morgen die Prüfung. Ich bin ganz schön aufgeregt und wollte fragen, ob die Planungsphase wirklich soooooo schwer war?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2014 18:36 von mw2matze.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #178
17.03.2014, 18:42
Apfelschorle Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Moin Moin Smile
hatte gerade die Prüfung und wollte euch mal berichten...
wer zügig arbeitet wird keine Probleme mit der zeit haben!
die beiden Testleitungen könnt ihr wieder auseinanderbauen falls ihr sie schon fertig gemacht habt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2014 22:18 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #179
17.03.2014, 18:50
mw2matze Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Wie erarbeiten? Big Grin Wie kann ich mir das Vorstellen? Muss ich das aus dem Schaltplan erarbeiten oder anders?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #180
17.03.2014, 19:02
Slarti Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Liegen die LED's Plan auf der Leiterplatte auf ?
Dann kann man nämlich die Abstandsbolzen seitlich unter die LP legen um den Abstand zu halten, oder sollen die LED's bis vorne durch die Front ragen ?

MfG Slarti
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation