Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #181
12.03.2015, 23:12
michel1900 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Dann habt ihr richtig gemessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #182
13.03.2015, 11:10
FairZ Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo ich habe eine Frage zum schaltplan wofür sind die kondensatoren C1,2,3,5 und 13 bis 18
Welche Funktion haben die und wie nennt man diese Art von kondensatoren .

Bedanke mich schon mal im vorraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #183
13.03.2015, 11:23
Micky2481 Offline
Meister
***

Beiträge: 10
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Also C1 und C2 gehören zu ein Tief- und Hochpass und C3 C4 C5 gehören zur Wienbrücken Oszillator und C13 -C18 sind Stütz und Glättungskondensatoren ich hatte ja vorgestern meine PRÜFUNG wenn du fragen hast meld dich einfach.

Häschen kommt zum Elektriker: "Haddu Glühbirne?"
Der Elektriker bejaht.
"Muddu zum Doktor gehen, haddu Fieber!"
IdeaIdea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #184
13.03.2015, 12:04
ulf Offline
Azubi
***

Beiträge: 13
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hi!
hier ist Ulf.
Ich wollte nurmal bescheidsagen, dass wir sowohl Kaffeemaschine, als auch Radio nicht verwenden durften! Eine Frechheit!!!!!!11
Liebe Grüße
Euer Ulf Leiser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #185
13.03.2015, 12:10
FairZ Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(13.03.2015 11:23)Micky2481 schrieb:  Also C1 und C2 gehören zu ein Tief- und Hochpass und C3 C4 C5 gehören zur Wienbrücken Oszillator und C13 -C18 sind Stütz und Glättungskondensatoren ich hatte ja vorgestern meine PRÜFUNG wenn du fragen hast meld dich einfach.

Danke das hilft mir schon weiter Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #186
13.03.2015, 12:17
ulf Offline
Azubi
***

Beiträge: 13
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
kein Problem :-)
LG Ulf Leiser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #187
13.03.2015, 12:26
FairZ Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hex micky,
Wie war die Prüfung den so hat alles geklappt oder hat's geraucht Wink

Ich hab mir den schaltplan jetzt mal ganz genau angeschaut und denke es müsste an x2 ein sinus Anliegen und an x3,4 und 5 ein rechteck (spannung bzw. Frequenzen)


Oder hast du was komplett anderes gemessen Huh

MfG

TomCool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #188
13.03.2015, 13:40
Kev.ster Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Richtig @FairZ. An X4 liegt ein Rechteck an mit der halben Frequenz von X3. Über das Poti R34 kannst du die Impulsdauer (Tastgrad) an X5 einstellen.

Gruß Kevin =D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #189
13.03.2015, 16:06
hafuho Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(12.03.2015 21:37)gamer1 schrieb:  wir hatten gestern jedoch haben alle von uns bei der dc messung ein nur positives signal bis auf 1er der wusste nicht mehr ob er dc oder ac gemessen hat und hatte ein positiv und negatives Signal

Ich trottel habe vergessen von AC auf DC Messung zu stellen und habe nun auch ein Signal mit negativer Spannung gemessen. Dadurch hab ich meine y-Achse falsch beschriftet. Alles andere müsste trotzdem passen, auch wenn man mit AC misst.

Ist mir leider erst auf der Heimfahrt eingefallen Angry.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #190
13.03.2015, 18:24
Compaq Offline
Lehrbub
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo,ist es eigentlich schlimm wenn ich die Beschriftung im Oszi Diagramm nicht habe?
Zwar hab ich nur an den Achsen zb Y=5V/Div und X=200ms/Div beschriftet.Frequenz,Tastgrad,Periodendauer hab ich nur neben das Diagramm hingeschrieben.Hab nicht gewusst dass ich ti/tp im Diagramm beschriften soll.Sonst hat eigentlich alles gepasst denk ich

Kondensatooor, der Strom eilt vooor ;
Induktivitäten, Ströme sich verspäten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation