Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #221
08.04.2016, 11:39
King Nigga Freddy Offline
Lord Ohmius
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hey, hab am Montag Prüfung und frage mich die ganze Zeit woran ich erkenne welche Ader an welches Bauteil dran kommt, von dem 10 pol Stecker (mit den bunten Kabeln).
Ich weiß das die X6 Serie mit dem Stecker verbunden wird, aber wird dann auch X6:1 mit dem ersten Pin von dem Stecker verbunden??

Danke im Vorraus! Smile

Freddy fridoliert auf der Fridoline!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #222
08.04.2016, 11:46
FREDDY Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Würde mich auch mal interessieren @KING NIGGA FREDDY!!
Was ich nicht verstehe ist wie ich den Kippschalter Anschließen soll ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #223
08.04.2016, 12:19
Eike Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo,
ich habe auch eine Frage.
Darf ich in den Datenblättern schon bestimmte Bereiche markieren, wenn ja würde mir das einiges an Zeit sparen.

Gruß
Eike
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #224
08.04.2016, 12:34
EGSTeufel Offline
Auszubildender
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich habe bei den Z-Dioden die beiden Dioden mit Textmarker markiert, die ich benötige. Ansonsten hab ich es lieber blank gelassen...

Wie man den Kippschalter anschließt wäre auch interessant für mich, wäre ärgerlich den falsch rum anzuschließen! ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #225
08.04.2016, 12:36
MoWayne Offline
Praktikant
**

Beiträge: 9
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Naja X6 ist das bunte Kabel, also die 10 Kabel da mit dem Sockel. die musst du in der Prüfung mit den LED´s, und dem Schalter verbinden und natürlich die Testbuchsen nicht vergessen. Ist ja alles durchnummeriert. des erste Kabel kommt an P1 usw. man muss nur aus dem Schaltplan ablesen wo was hingehört.

Tipp: wenn man alles nach Plan auflötet ist das linke Kabel X6:1 Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2016 12:36 von MoWayne.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #226
08.04.2016, 14:29
Bender Bending Rodriguez Offline
Lehrling
**

Beiträge: 9
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
und dann einfach die Kabel abzählen und enstsprechend anlöten
Am Taster war mir nicht ganz ersichtlich ob 6.5 und 6.7 rechts oder links vom Taster ran müssen.
Und hatte die vertauscht, aber spätestens bei der Inbetriebnahme gemerkt da soll nach links und rechts ein bestimmter Wert angezeigt werden, war aber genau verkehrt herum.
Also nochmal beide vertauscht und dann ging es.
Ist nix weiter passiert
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #227
08.04.2016, 14:47
cechbert Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
das ist auch meine frage. aus dem plan der Bereitstellungsunterlagen wird nicht ersichtlich wie die Belegung des Tasters ist. die Stellung X6:5 ist die jetzt für 20mA oder für 2mA? und die Stellung X6:7? es werden ja einmal ca 4,5V eingelesen und einmal 0,5V. Nur welcher Spannungswert is welchem Strom zugeordnet?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #228
08.04.2016, 16:23
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(08.04.2016 14:47)cechbert schrieb:  das ist auch meine frage. aus dem plan der Bereitstellungsunterlagen wird nicht ersichtlich wie die Belegung des Tasters ist. die Stellung X6:5 ist die jetzt für 20mA oder für 2mA? und die Stellung X6:7? es werden ja einmal ca 4,5V eingelesen und einmal 0,5V. Nur welcher Spannungswert is welchem Strom zugeordnet?

Wenn du deswegen schlaflose Nächte hast, schau dir die Software an:

const int U_TasteRechtsEin=800;
const int U_TasteRechtsAus=600;
const int U_TasteLinksAus =400;
const int U_TasteLinksEin =200;

Den Rest solltest du auch finden. Cool

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #229
08.04.2016, 19:36
waldhorn006 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
HI ich würde von euch gerne wissen ob dies die richtigen Datenblätter zu den IC`s, 7-segment Anzeige sind.bzw. worauf man achten sollte bei den gegebenen Datenblätter (Kenndaten)


http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-p...2803A.html

http://html.alldatasheet.com/html-pdf/45...D1131.html

Zudem wüsste ich gerne jetzt zu hundert Prodzenter Sicherheit, was die Diode R 19 macht!

Außerdem wie man die Verlustleistung der 7- segment anzeige ausrechnet!

Hat noch jemand tipps bekommen oder ahnt was evtl. in der schriftlichen Prüfung drankommen würde?


Danke im Vorraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #230
09.04.2016, 11:29
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(08.04.2016 19:36)waldhorn006 schrieb:  Zudem wüsste ich gerne jetzt zu hundert Prodzenter Sicherheit, was die Diode R 19 macht!
   
Ganz hundertprotzig! Cool

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation