Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #241
10.04.2016, 18:27
RedScorpio93 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Sonntagabend - der Puls steigt Big Grin

Ich wünsche allen mitleidenden Azubis einen gelungenen morgigen Prüfungstag und vor allem ein hervorragend funktionsfähiges Prüfungsstück!

Dat machen wir scho! Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #242
10.04.2016, 21:23
sukram Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 02/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Noch eine frage was macht K1.6 die ist nur sinnlos in der Schaltung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #243
10.04.2016, 22:26
sukram Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 02/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
[quote='bfcdynamo' pid='7747' dateline='1460219650']
[quote='EGSTeufel' pid='7746' dateline='1460211733']

wenn ich mich recht erinnere sind es 10 kabel , das erste(schwarz) geht zu -P1 kathode , dann der Reihe nach zweites kabel -P2 kathode u.s.w. , das 4 Kabel geht zur Anode von -P1,2,3, , dann das 5,6,7, zum Kippschalter , das 8,9 zu den Buchsen , das 8 zur roten das 9 zur schwarzen ,das 10. kannste abknipsen , siehste aber auch wenn du auf dem Stromlaufplan genau hinguckst . Und dir vorher die schriftlichen Aufgaben anguckst .
[/quote



Muss man also die Anode der Led's mit einem Stück Litze durch verbinden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #244
10.04.2016, 23:04
carfreak Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(10.04.2016 21:23)sukram schrieb:  Noch eine frage was macht K1.6 die ist nur sinnlos in der Schaltung?

Ja ist völlig sinnlos. Laut meinem Ausbilder.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #245
10.04.2016, 23:32
Higgs Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Naja, sooo sinnlos ist der nicht. Wenn ich den Schaltplan richtig im Kopf habe und die Gehirnwindungen noch mitspielen, reden wir über den sechsten und damit letzten Invertierer aus diesem Sechser-Inverter-IC. 5 davon werden gebraucht; den sechsten hat man halt mitgekauft, dann muss man sich auch um ihn kümmern. In diesem Fall wird der Eingang mittels Pull-Down statisch auf Masse gelegt, und diesem damit ein definierter Zustand gegeben. Das ist die edelste Methode, einen nicht benötigten Baustein dieser Art totzulegen. Weshalb das so ist, kann ich auf Wunsch gerne auch noch mal erklären, aber nicht mehr jetzt. Wink

Allen, die morgen Prüfung haben (zu denen gehöre auch ich), wünsche ich alles gute und einen reibungslosen Verlauf! Die 100% sind unsere! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #246
11.04.2016, 07:41
AcestarGG Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 04/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo Leute,

ich habe einige Frage zu unsere Schaltung Smile

K4: Bus-Treiber in open collectortechnik, benötigt werden pull up WIderstände, die den Eingangssignal invertieren. Stimmt das?

K2: was ist genau die Aufgabe? Habe im Forum nachgeschaut, und konnte nichts gescheites finden Confused

R24/R25: begrenzt die Ausgangsspannung beim Arduino auf -0,3V (R25). R24: sollte die Aussgangsspannung bei K3 über 5V überschreiten dann wird R24 zulässig und begrenzt den Arduino auf 5,3V.

C1,2,3: Sind Stützkondensatoren. SIe sorgen für hohe Anstiegsraten, aber dienen auch als Glättungskondensatoren.

R1: Pull down Widerstand, sorgt für einen Low Pegel.

R1: wofür ist eher eigentlich da?

R31: hat das was mit der F1 zu tun? oder?

P4: Welche AUfgaben benötigt man noch, wenn man die Durchlassungspannung einens Segmentes von -P4 ermitteln soll?
Was könnte man denn eig noch so Fragen im Teil B Bereich?



Danke schonmal für die HIlfe!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #247
11.04.2016, 08:05
sukram Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 02/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich hab das so verstanden, dass K2 für +/-12V Spannungsversorgung für die Testdioden zuständig sind
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #248
11.04.2016, 08:13
sukram Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 02/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
R1 ist ein Pull down Widerstand dient aber auch dazu, dass nicht ein zu großer Strom aus dem Arduino gezogen wird?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #249
11.04.2016, 17:26
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 884
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 28
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(11.04.2016 08:05)sukram schrieb:  Ich hab das so verstanden, dass K2 für +/-12V Spannungsversorgung für die Testdioden zuständig sind

Nein! Das wurde nun schon so oft erklärt - einfach mal nachlesen. Habe in einem Artikel den Hauptteil der Schaltung um -K2 ausführlich erklärt. Nochmal nur gegen Geld. Cool

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #250
11.04.2016, 17:31
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 884
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 28
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(11.04.2016 08:13)sukram schrieb:  R1 ist ein Pull down Widerstand dient aber auch dazu, dass nicht ein zu großer Strom aus dem Arduino gezogen wird?

Pull down ja. Der zweite Teil ist unsinnig, denn ohne -R1 würde ja ein geringerer Strom "aus dem Arduino gezogen" werden, als mit -R1. -R1 soll nur bei nicht gestecktem Arduino einen definierten Low-Pegel am Eingang von -K1.1 sicherstellen.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation