Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertungen - 4.7 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #161
05.03.2017, 15:26
WhoAmI Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Dürfen die Bauteile für die praktische Prüfung häufiger vorhanden sein als wie auf der Stückliste angegeben? Oder muss es exakt die gleiche Menge sein. Es könnte ja passieren, dass ein Bauteil kaputt geht. Darf dieses dann ersetzt werden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #162
05.03.2017, 18:39
marvinef Offline
Azubi
***

Beiträge: 27
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo, ich bin neu hier und habe mir jetzt mal vieles hier durchgelesen, habe aber dennoch 2 Fragen.
Und zwar wollte ich mal fragen ob es so sein wird das der Schaltplan von der Praxis Prüfung, auch der von unserer Theorie in Teil B sein wird?

Ich habe auch oft gehört das unsere Prüfung, der Prüfung von 2013 entspricht, da ist mir auch aufgefallen das der Schalplan dort in Teil B sehr ähnlich zu dem von unserer Praxis Prüfung ist. Daher wollte ich auch noch wissen ob nur der Schaltplan aus Teil B ähnlich sein wird oder ob auch der Teil A ähnlich sein wird?

Schonmal vielen Dank im voraus! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #163
05.03.2017, 19:01
ramona Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zum Stromlaufplan:
Könnte mir vielleicht jemand erklären, was genau K3 und R19 im Zusammenhang mit der Ansteuerung von K4 machen?
Also beispielsweise: spielt der Transistorwiderstand Rce (oder auch differentiell: rce) eine Rolle dabei...? Wie läuft das ab...?
Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #164
05.03.2017, 20:47
Frotzzi Offline
Ohne Monitor
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 07/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(15.02.2017 12:55)Bit-Schubser schrieb:  Gerne

MSB = MOST SIGNIFICANT BIT (Bit mit dem höchsten Stellenwert)
LSB = LEAST SIGNIFICANT BIT (Bit mit dem kleinsten Stellenwert)

z.B.:
bei einer 8 Bit Binärzahl ist ganz links das Bit mit dem Wert 128 also das MSB ganz rechts das Bit mit dem Wert 1 also das LSB.
MSB und LSB geben also die Reihenfolge an in der beispielsweise ein DAC0808 an einen 8Bit Zähler angeschlossen werden muss damit der Ausgang das macht was er soll.


Lg Bit-Schubser

Hay kannst du mir erklären warum ganz Links das Bit mit höchstem Stellenwert ist?

1 | 2| 4 | 8 | 16|32|64|128

1 | 1 | 1 | 1 | 1 | 1 | 1 | 1

Die Zahl ganz rechts hat doch den Größten Stellenwert oder meinst du was anderes damit?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2017 20:48 von Frotzzi.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #165
05.03.2017, 21:38
Zuse Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(05.03.2017 20:47)Frotzzi schrieb:  
(15.02.2017 12:55)Bit-Schubser schrieb:  Gerne

MSB = MOST SIGNIFICANT BIT (Bit mit dem höchsten Stellenwert)
LSB = LEAST SIGNIFICANT BIT (Bit mit dem kleinsten Stellenwert)

z.B.:
bei einer 8 Bit Binärzahl ist ganz links das Bit mit dem Wert 128 also das MSB ganz rechts das Bit mit dem Wert 1 also das LSB.
MSB und LSB geben also die Reihenfolge an in der beispielsweise ein DAC0808 an einen 8Bit Zähler angeschlossen werden muss damit der Ausgang das macht was er soll.


Lg Bit-Schubser

Hay kannst du mir erklären warum ganz Links das Bit mit höchstem Stellenwert ist?

1 | 2| 4 | 8 | 16|32|64|128

1 | 1 | 1 | 1 | 1 | 1 | 1 | 1

Die Zahl ganz rechts hat doch den Größten Stellenwert oder meinst du was anderes damit?


in deinem Fall steht ganz rechts das MSB (Most Significant Bit)

LSB 1/2/4/8/16/32/64/128 MSB
MSB 128/64/32/16/8/4/2/1 LSB
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #166
05.03.2017, 21:43
Zuse Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich habe jetzt auch mal eine Frage zur Geräteprüfung nach DIN VDE 0701/0702 und DGUV Vorschrift 3

wir benötigen ja einen Prüfling der SK I

dazu gehört ja das Messen des:

Schutzleiterwiderstandes
Isolationswiderstandes
Schutleiterstromes
Berührungsstromes ?

Muss man den Berührungsstrom messen wenn keine el. leitfähigen Teile die nicht mit dem Schutzleiter verbunden sind, vorhanden sind ?
Bzw. Wann muss man den Berührungsstrom messen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #167
06.03.2017, 09:19
lhaa Offline
ahnungsloser Azubi
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(27.02.2017 16:41)Suku3a schrieb:  Hab mal eine etwas andere Frage: soo wie ich die Aufgabe berechnet habe sollte die Lösung 4 Richtig sein, in der Lösung selbst steht hingegen, dass die 3 richtig sei. Kann mir einer helfen?

Hallo,
du musst zuerst den Widerstand der Heizung ausrechnen.
Danach kannst du den Strom bei 212V ausrechnen.

Was ist das Lied der Elektriker?
Tausend mal berührt, tausend mal ist nichts passiert
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #168
06.03.2017, 14:04
Frotzzi Offline
Ohne Monitor
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 07/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(05.03.2017 21:38)Zuse schrieb:  in deinem Fall steht ganz rechts das MSB (Most Significant Bit)

LSB 1/2/4/8/16/32/64/128 MSB
MSB 128/64/32/16/8/4/2/1 LSB

Wodran siehst du das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #169
06.03.2017, 16:45
Suku3a Offline
Azubi
***

Beiträge: 17
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(06.03.2017 14:04)Frotzzi schrieb:  
(05.03.2017 21:38)Zuse schrieb:  in deinem Fall steht ganz rechts das MSB (Most Significant Bit)

LSB 1/2/4/8/16/32/64/128 MSB
MSB 128/64/32/16/8/4/2/1 LSB

Wodran siehst du das?

Wenn man im Datenblatt des DAC0808 die Eingänge, mit dem Anschluss des Binärdisplays (Anzeige) vergleicht, erkennt man wo sich das MSB und das LSB befindet. Cool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.2017 16:46 von Suku3a.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #170
06.03.2017, 16:56
Frotzzi Offline
Ohne Monitor
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 07/2016
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(06.03.2017 16:45)Suku3a schrieb:  Wenn man im Datenblatt des DAC0808 die Eingänge, mit dem Anschluss des Binärdisplays (Anzeige) vergleicht, erkennt man wo sich das MSB und das LSB befindet. Cool

Ja das ist mir schon bewusst und nach dem Datenblatt wäre PIN12 LSB. Somit würde das auch passen das Links der kleinste Wert ist weil er auf P1 geht. Das ganze Thema wurde vor längerem besprochen deswegen.

Zitat:Bit-Schubser Schrieb:
...laut Prüfungsunterlagen (Seite 10, dort sieht man wie A4.B2 an die Frontplatte geschraubt wird) ist P1 aber die LED mit dem MSB Fehler oder Absicht?

Wo wird den dort angegeben das P1 MSB wert hat, das sehe ich nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation