Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertungen - 4.7 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #271
14.03.2017, 08:33
schaffer Offline
Azubi - Arsch zum Bier holen
***

Beiträge: 42
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 08:26)marvinef schrieb:  Ja, mir ist schon klar das man das für es programmieren von der Arduino Platine braucht. Aber schließt man das in der Prüfung an der Frontplatte an der Buchse an oder an der Arduino Platine? Wir müssen ja auch noch so ein Netzteil mitnehmen oder nicht?

An der Rückseitenplatte ist ein Buchsenanschluss den du wie in der Bereitstellung angegeben mit einem Schalter verlöten musst. Da schließt du dein Netzteil an während der Prüfung.

Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #272
14.03.2017, 08:33
Mac Ohm Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 08:26)marvinef schrieb:  Ja, mir ist schon klar das man das für es programmieren von der Arduino Platine braucht. Aber schließt man das in der Prüfung an der Frontplatte an der Buchse an oder an der Arduino Platine? Wir müssen ja auch noch so ein Netzteil mitnehmen oder nicht?

Guten Morgen Smile

Um den Arduino zu programmieren reicht dein USB Kabel. Das brauchst ja sowieso für die Verbindung und es versorgt auch gleichzeititg den Arduino mit seinen 5V. Das 12V Netzteil ist für den DC-Jack auf der Rückseite deines Gehäuses und versorgt die Platine, sowie deinen Arduino (der wird auf die Platine gesteckt).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #273
14.03.2017, 09:22
schaffer Offline
Azubi - Arsch zum Bier holen
***

Beiträge: 42
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 08:21)schaffer schrieb:  Hallo,

Im Praktischen Teil kommen ja auch "theoretische" Fragen dran. Sind diese nur auf en Schaltplan und Datenblätter bezogen?

Danke im Vorraus

hat darauf keiner eine Antwort?

Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #274
14.03.2017, 09:24
egs_ws Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Guten Morgen,

ich habe das Problem, dass mein Betrieb kein Prüfgerät (VDE 0701-0702) besitzt (ich weiß leider auch nicht warum)Dodgy. Besteht die Möglichkeit sich mit einem Klassenkamerad ein Prüfgerät zu teilen oder gibt es gegebenenfalls vor Ort ein Prüfgerät, das ich benutzen könnte ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #275
14.03.2017, 09:29
schaffer Offline
Azubi - Arsch zum Bier holen
***

Beiträge: 42
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 09:24)egs_ws schrieb:  Guten Morgen,

ich habe das Problem, dass mein Betrieb kein Prüfgerät (VDE 0701-0702) besitzt (ich weiß leider auch nicht warum)Dodgy. Besteht die Möglichkeit sich mit einem Klassenkamerad ein Prüfgerät zu teilen oder gibt es gegebenenfalls vor Ort ein Prüfgerät, das ich benutzen könnte ?

In der Bereitstellung steht:
"3.6 Prüfmittel, die für 1 bis 5 Prüflinge bereitgestellt werden müssen:

Pos.-Nr. Men. Bezeichnung
1 1 Messgerät für VDE-Messung (DIN VDE 0701-0702)
2 1 Beliebiges Gerät der Schutzklasse I "

Ich denke das du das Messgerät teilen kannst da dabei steht für 1 bis 5 Prüfling

Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #276
14.03.2017, 09:30
Lars87 Offline
Azubi
***

Beiträge: 11
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 09:24)egs_ws schrieb:  Guten Morgen,

ich habe das Problem, dass mein Betrieb kein Prüfgerät (VDE 0701-0702) besitzt (ich weiß leider auch nicht warum)Dodgy. Besteht die Möglichkeit sich mit einem Klassenkamerad ein Prüfgerät zu teilen oder gibt es gegebenenfalls vor Ort ein Prüfgerät, das ich benutzen könnte ?

3.6 Prüfmittel, die für 1 bis 5 Prüflinge bereitgestellt werden müssen:
Pos.-Nr. Men. Bezeichnung
1 1 Messgerät für VDE-Messung (DIN VDE 0701-0702)

Möglichkeit besteht Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #277
14.03.2017, 09:35
egs_ws Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 09:30)Lars87 schrieb:  
(14.03.2017 09:24)egs_ws schrieb:  Guten Morgen,

ich habe das Problem, dass mein Betrieb kein Prüfgerät (VDE 0701-0702) besitzt (ich weiß leider auch nicht warum)Dodgy. Besteht die Möglichkeit sich mit einem Klassenkamerad ein Prüfgerät zu teilen oder gibt es gegebenenfalls vor Ort ein Prüfgerät, das ich benutzen könnte ?

3.6 Prüfmittel, die für 1 bis 5 Prüflinge bereitgestellt werden müssen:
Pos.-Nr. Men. Bezeichnung
1 1 Messgerät für VDE-Messung (DIN VDE 0701-0702)

Möglichkeit besteht Wink

Gut, danke für die schnelle Antwort! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #278
14.03.2017, 10:02
marvinef Offline
Azubi
***

Beiträge: 26
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Müssen wir die Hilfsmittel von 3.4 alle mitnehmen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #279
14.03.2017, 10:17
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 09:24)egs_ws schrieb:  Guten Morgen,

ich habe das Problem, dass mein Betrieb kein Prüfgerät (VDE 0701-0702) besitzt (ich weiß leider auch nicht warum)Dodgy. Besteht die Möglichkeit sich mit einem Klassenkamerad ein Prüfgerät zu teilen oder gibt es gegebenenfalls vor Ort ein Prüfgerät, das ich benutzen könnte?

Wie habt ihr denn die Prüfungen den bisher geübt?
Natürlich benötigt nicht jeder Prüfling ein Prüfgerät. Allerdings solltest du schon sehen, dass du ein Gerät benutzen kannst, mit welchem du dich auch auskennst.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #280
14.03.2017, 10:56
schaffer Offline
Azubi - Arsch zum Bier holen
***

Beiträge: 42
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(14.03.2017 10:02)marvinef schrieb:  Müssen wir die Hilfsmittel von 3.4 alle mitnehmen?

In der Bereitstellung steht:

" 3.4 Werkzeuge, Prüfmittel und Hilfsmittel, die für die Herstellung mechanischer Komponenten in der
Vorbereitung empfohlen werden:"

also denke ich nein.

Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation