Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #111
02.04.2013, 15:45
Amrande Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Nimm lieber Ariel-Power-Color.

Sonst bleicht das schwarz von deinen ICs zu schnell aus.



-Stabil-

http://lmgtfy.com/?q=hont+er+au+sau%C3%A...r+nicht%3F
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #112
02.04.2013, 15:45
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
...der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Kopf...

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2013 15:46 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #113
02.04.2013, 15:49
Amrande Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Das ist nicht aufgabe des Prüfers sondern die aufgabe deines Ausbildungsleiters...

mach dich bei dem mal kundig

-stabil-

http://lmgtfy.com/?q=hont+er+au+sau%C3%A...r+nicht%3F
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #114
02.04.2013, 15:53
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Nein, wie kommst du darauf? Dein Meister lügt!
Wird auch kein Frequenzgenerator, sondern eine Seifenblasmaschine!

Genug OT!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #115
02.04.2013, 15:57
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(02.04.2013 15:45)Amrande schrieb:  Nimm lieber Ariel-Power-Color.

Sonst bleicht das schwarz von deinen ICs zu schnell aus.

Man sollte auch Calgon verwenden; schon manche Leiterplatte hatte einen zentimeterstarken Kalkbelag. Das sieht nicht nur unschön aus ...

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #116
02.04.2013, 15:59
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Mit dem Motto kommt man glaube ich weit in der Prüfung! ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #117
02.04.2013, 16:03
Peter Enis Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
RodGauner hat vollkommen recht. Mit dem Poti auf der Fronzplatte kannst du die Menge der Seifenblasen, die die Seifenblasenmaschine in einer Sekunde produzieren soll einstellen Smile

Schöne Feierabend Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #118
02.04.2013, 17:03
Aprendiz Offline
Facharbeiter
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo zusammen!
Erstmal toi toi @OSMS, klingt mir so als hättest du erst heute mit Prüfungsvorbereitung angefangen...trotzdem viel glückWink

Hab mal eine Frage zur Situativen-Gesprächsphase; Angegeben sind ja zwei mal 10min in denen man aus dem Arbeitsprozess "gezogen" wird. Nun hab ich aber von einem älteren Lehrjahr erfahren das die Prüfer des öfteren länger als 10min fragen gestellt haben und so folglich weniger Zeit zum Löten und Messen übrig blieb. Darf ich als Prüfling evt eine Uhr mitnehmen und den Ausschuss (selbstverständlich freundlich) auf die Zeit hinweisen, wenn diese überschritten werden sollte?

Weil wegen Elektrizität
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #119
02.04.2013, 17:26
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Es sind in der AP1 nur 10min vorgesehen (s. Bereitstellungsunterlagen Seite 3).
Daran sollte sich der Prüfungsausschuss auch halten.
Aber normalerweise biste mit dem Löten und in Betrieb nehmen eh schneller fertig (Wenn Du Dich gut vorbereitest)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #120
02.04.2013, 17:50
Aprendiz Offline
Facharbeiter
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Alles klar...
Danke!

Weil wegen Elektrizität
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation