Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #11
02.02.2013, 15:13
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(01.02.2013 23:45)Nullinger schrieb:  Was ich jetzt noch nicht ganz klar habe;
Ich habe das Material bestellt. Darunter ein paar Bausätze für Plugins, nirgendwo kann ich dazu Schaltpläne/Layouts sehen. Auch in den Prüfungsunterlagen nicht.
Lediglich in den Herstellungsunterlagen sind entsprechende Pläne, aber die sind, so wie ich es verstehe für die Abschlussprüfung Teil2 oder irre ich da?

Ist es zuviel verlangt, ein paar konkretere Informationen zu bekommen (Welche Plugins, Links etc.)? Am Wochenende hat immer meine Freundin die Kristallkugel.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #12
03.02.2013, 21:36
Nullinger Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Nunja, eben jene Plugins aus der weiter oben angeführten Materialliste;
D.h. Microcontroller-Einschub MC2v0, so wie das Prüfstück Baugruppe A2, Pos 1-58;.

Dass man für das Prüfstück wohl erst zu Beginn der Prüfung einen Schaltplan/Bestückungsplan ausgehändigt bekommt erscheint mir plausibel.

Jedoch ist mir unklar, ob es zudem Einschub MC2v0 gesonderte Dokumente gibt.
Aber hier warte ich mal die Lieferung ab und schaue dann, was darin enthalten ist.

Schönen Abend noch,
Swen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2013 21:40 von Nullinger.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #13
03.02.2013, 22:12
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.02.2013 21:36)Nullinger schrieb:  Nunja, eben jene Plugins aus der weiter oben angeführten Materialliste;
D.h. Microcontroller-Einschub MC2v0, so wie das Prüfstück Baugruppe A2, Pos 1-58;.

Dass man für das Prüfstück wohl erst zu Beginn der Prüfung einen Schaltplan/Bestückungsplan ausgehändigt bekommt erscheint mir plausibel.

Jedoch ist mir unklar, ob es zudem Einschub MC2v0 gesonderte Dokumente gibt.
Aber hier warte ich mal die Lieferung ab und schaue dann, was darin enthalten ist.

Also tragen wir mal zum gefühlt 1000 mal Eulen nach Athen:
Herstellungsunterlagen MC2v0
Stromlaufplan auf Seite 18, falls du das nicht selber findest

Zur Prüfung bekommst du nur noch deinen Arbeitsauftrag.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #14
Exclamation 11.02.2013, 10:16
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Es hat zur Bereitstellung eine Änderungsmitteilung gegeben, daher hat sich der Link geändert. Hier der neue Link:

3190 Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (VO vom 24.07.2007), Abschlussprüfung Teil 1 (PDF, 896 KB)
Die Datei beinhaltet eine Änderungsmitteilung vom 4. Februar 2013.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #15
26.02.2013, 13:15
littleWayne Offline
Super-Admin
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 02/2013
Bewertung: 4
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo Leute.
Wir gehören auch zu den (zwischen)Prüflingen im April und haben heute unsere Prüfuingseinladungen erhalten.

Grüße

# Yolo Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #16
05.03.2013, 09:39
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 185
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Oh mann! Will auch endlich meine Einladung bekommen :-S
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #17
11.03.2013, 12:31
Amrande Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hoi,
hat einer von euch schon den "Test" Pic programiert?!

oder habt ihr euch den fertigen PIC gekauft?

Gruß Amrande

http://lmgtfy.com/?q=hont+er+au+sau%C3%A...r+nicht%3F
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #18
12.03.2013, 13:39
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(11.03.2013 12:31)Amrande schrieb:  Hoi,
hat einer von euch schon den "Test" Pic programiert?!

oder habt ihr euch den fertigen PIC gekauft?

Wir kaufen immer die komplette Bereitstellung inkl. programmiertem PIC.
Klar kann man den PIC, geeignetes Programmiergerät vorausgesetzt, selber brennen; den "Stress" sparen wir uns und die Prüflinge können uns nicht vorhalten, dass es bestimmt nur am PIC gelegen hat, wenn was schief geht.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #19
13.03.2013, 11:19
harry Offline
Lötauge
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hallo, ich habe eine Frage zu den Bausätzen die ich für die Prüfung bestellt habe. Den einen Bausatz (A2) muss man erst in der Prüfung bestücken, da ich zwar die Bauteile habe aber kein Platine.
Was ist aber mit dem Mikrocontroller Einschub MC2vO? Kann der schon vorher bestückt werden, schließlich habe ich ja alles nötig da?

Danke für die Antworten!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #20
13.03.2013, 11:55
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 881
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 27
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(13.03.2013 11:19)harry schrieb:  Hallo, ich habe eine Frage zu den Bausätzen die ich für die Prüfung bestellt habe. Den einen Bausatz (A2) muss man erst in der Prüfung bestücken, da ich zwar die Bauteile habe aber kein Platine.
Was ist aber mit dem Mikrocontroller Einschub MC2vO? Kann der schon vorher bestückt werden, schließlich habe ich ja alles nötig da?

Du sollst/darfst zur Prüfung den fertigen und geprüften Microcontrollereinschub mitbringen. Den musst du nicht mal selbst aufgebaut haben (wenn man eine geschickte Schwiegermutter hat ...).
Bereitstellung umfasst allgemein all das, was man fertig und funktionsfähig zur Prüfung mitzubringen hat. D.h., von der Lötstation bis zum MC2v0.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation