Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #191
03.04.2013, 11:06
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ja das ist verständlich aber ich gehe vom normalen Mensch aus dem bei aller Ordung auch mal ein Missgeschick passieren kann.
Regeln sind ja nicht da nur damit sie da sind

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #192
03.04.2013, 11:06
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 10:55)Gast schrieb:  Tipp für THT: Um die Drahtenden einheitlich abzuknipsen, einfach eine Drahtöse biegen (Durchmesser empirisch ermitteln, hängt auch vom Schliff des Seitenschneiders ab), Öse um Pin legen und dann abknipsen.
Hoffe, dass ich es verständlich erklärt habe.

Wir nehmen da ein bisschen Lötzinn (1mm / 0,8mm / 0,75mm - fast egal) und machen damit eine "Öse mit Griff". Über das Beinchen schieben, Seitenschneider auflegen und Abzwicken.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 11:07 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #193
03.04.2013, 11:15
Kurzschluss Offline
Azubi
***

Beiträge: 29
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 4
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Kurzschluss nochmal,
zwei kleine Frage habe ich noch bezüglich der schriftlichen Prüfung.

1. bezgl. Tabellenbücher
In den Unterlagen steht man darf zur Hilfe Tabellenbücher nutzen. Darf ich nu vom plural ausgehen und z.B. wie ich es dann vorhabe, zwei Tabellenbücher mitnehmen (Westermann "Elektronik Tabellenbuch" - Geräte und Systeme sowie Christiani "Tabellenbuch Elektrotechnik")?

2. bezgl. Postits / Markern
Ich habe bereits nachgeforscht und kam zu dem endgültigen Resultat, dass PostIts zugelassen sind für die Prüfung (wenn auch nicht gern gesehen, aber ganz ehrlich lieber einen Vorteil als den größten Schleimer abgeben). Darf man diese PostIts auch beschriften also z.B. Ich klebe in mein Tabellenbuch ein PostIt auf eine Seite auf der Operationsverstärker thematisiert werden und schreibe auf das PostIt "OPV". Ist das erlaubt?

Greetz,
Kurzschluss.

_________________________________________________________________
Es gibt zwar keine dummen Fragen, aber mehr oder weniger hilfreiche!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #194
03.04.2013, 11:18
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 11:06)DarkCamelot schrieb:  Ja das ist verständlich aber ich gehe vom normalen Mensch aus dem bei aller Ordung auch mal ein Missgeschick passieren kann.

Darum geht es ja nicht, wie ich schon schrieb. Es gibt aber auch niemanden, der für das Vorhalten von Ersatzmaterial verantwortlich ist. Schlimmstenfalls heißt das, dass dir der PA auch nicht helfen kann, selbst wenn er wollte. Hängt auch immer vom Prüfungsumfeld ab. Wir haben manchmal sogar einen kompletten Prüfungssatz in Reserve, den wir später für die Prüfungsvorbereitung verwenden können. Eine Garantie gibts aber nicht. Und bei exotischen Werten/Bauteilen kann man auch mal Pech haben, wenn sie funktionsbestimmend sind.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #195
03.04.2013, 11:18
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Kommt auf die IHK in der Stadt an also bei mir in Chemnitz wir dürfen soviele wie wir wollen.
Die in Dresden dürfen wiederum nur das Westermann

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #196
03.04.2013, 11:21
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 11:15)Kurzschluss schrieb:  Kurzschluss nochmal,
zwei kleine Frage habe ich noch bezüglich der schriftlichen Prüfung.

Plural von Frage: Fragen.Tongue

Zitat:1. bezgl. Tabellenbücher
1 Stück Tabellenbuch

Zitat:2. bezgl. Postits / Markern
Normalerweise kein Problem. Ist ja nur eine andere Form von Stichwortverzeichnis.
_________________________________________________________________
Es gibt zwar keine dummen Fragen, aber mehr oder weniger hilfreiche!

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #197
03.04.2013, 11:22
EGS-SuperStar
Unregistered

 
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 11:15)Kurzschluss schrieb:  Kurzschluss nochmal,
zwei kleine Frage habe ich noch bezüglich der schriftlichen Prüfung.

1. bezgl. Tabellenbücher
In den Unterlagen steht man darf zur Hilfe Tabellenbücher nutzen. Darf ich nu vom plural ausgehen und z.B. wie ich es dann vorhabe, zwei Tabellenbücher mitnehmen (Westermann "Elektronik Tabellenbuch" - Geräte und Systeme sowie Christiani "Tabellenbuch Elektrotechnik")?

2. bezgl. Postits / Markern
Ich habe bereits nachgeforscht und kam zu dem endgültigen Resultat, dass PostIts zugelassen sind für die Prüfung (wenn auch nicht gern gesehen, aber ganz ehrlich lieber einen Vorteil als den größten Schleimer abgeben). Darf man diese PostIts auch beschriften also z.B. Ich klebe in mein Tabellenbuch ein PostIt auf eine Seite auf der Operationsverstärker thematisiert werden und schreibe auf das PostIt "OPV". Ist das erlaubt?

Greetz,
Kurzschluss.



_________________________________________________________________
Es gibt zwar keine dummen Fragen, aber mehr oder weniger hilfreiche!

Ja man darf mehr als 1 Tabellenbuch benutzen Wink
Und zu den PostIt´s die darf man auch beschriften Wink

Und damit wünsche ich Volle Fahrt voraus auf die Abschlussprüfung Teil1 !
Beitrag: #198
03.04.2013, 11:24
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Tabellenbücher:
Das mitnehmen mehrerer Tabellenbücher hat sich meistens als Nachteil rausgestellt (mehr Zeit zum suchen). Wir arbeiten grundsätzlich mit Tabs (PostIts), das beschleunigt das Suchen/Finden von wichtigen Themen - allerdings sind zu viele auch nix (wenn man sein Tabellenbuch kennt, weiß man dann z.B. dass zwei Seiten nach den Ops die Gleichrichterschaltungen kommen...,)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #199
03.04.2013, 11:24
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 11:18)DarkCamelot schrieb:  Die in Dresden dürfen wiederum nur das Westermann

Wir (bin Prüfer bei der IHK Dresden) dürfen auch andere (wer verbreitet immer so einen Mist?), jedoch nur eines!

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #200
03.04.2013, 11:24
EGS-SuperStar
Unregistered

 
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Zitat:1. bezgl. Tabellenbücher
1 Stück Tabellenbuch

@Gast: ich bin der Meinung das man mehrere Tabellenbücher benutzen darf

Immer Flippig bleiben


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation