Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #211
03.04.2013, 12:19
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 185
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Er hat nicht "gedisst" sondern nur einen Tipp gegeben. Aber ok.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #212
03.04.2013, 12:27
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 884
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 28
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 12:14)OberSchreinerMeisterSchlüter schrieb:  Ey was soll das du musst nicht gleich so rum dissen nur weil jemand zwei Tabellenbücher mitnehmen will und man ihm eine Alternative vorschlägt -_-

Sie dürfen unsere Ratschläge doch gerne ignorieren. Ich habe nur eine Bitte: Jammert nach der Prüfung nicht rum, dass euch niemand gewarnt hat oder besser beraten hat.

OT: Ist ihnen ihr Booster ausgegangen? Sie fühlen sich emotional etwas angespannt an.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 12:30 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #213
03.04.2013, 12:29
Azubi Offline
Azubi
***

Beiträge: 38
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Habe mal was zum Oszi zusammengeschrieben die noch damit ein bisschen Probleme haben.
Kann dem einen oder anderem behilflich sein. Hoffe das es passt.

Oszi 400 (400 MHz Analog Oszilloskop)
CH1/2: Kanal 1+2
Dual: Kanal 1 + 2 werden auf dem Oszi (zeitlich nacheinander) angezeigt (2 Linien)
Chop: Kanal 1+2 werden auf dem Oszi (fast zeitgleich - schnell umgeschaltet) angezeigt
Add: Kanal 1 + 2 werden addiert
XY: Kanal 1 = X-Achse Kanal 2 = Y-Achse (evtl auch anders rum)
Comp: Componententester für Bauteile um zu testen ob es funktioniert
GND: GND drücken, mit Hilfe Position 1 Nullpunkt suchen, danach wieder loslassen
DC AC: von DC (Gleichspannungsanteil wird abgebildet) auf AC (nur Wechselspannungsanteil wird abgebildet) wechseln
Volts/Div: Spannungseinstellung richtige Skala verwenden
ADJUST: Einstellung für Intens, Focus und Trace
Intens: hell und dunkel des Lichtstrahls
Focus: Einstellung für die Schärfe
Trace Rotation: Gerade oder schiefe Linie (Kompensation des Erdmagnetfeld)
Position1/2: Verschieben des Strahls in Y-Achse
Save Recall 1-6: für alle CH1/2, Dual, Add, XY
Autoset: automatische Selbsteinstellung (Ingenieurstaste)
INV: Umwandeln von z.B. +13V in -13V
Trigger Level: Signal triggern, (Spannung bei der der Bildaufbau links beginnen soll)
X-Position: Verschieben der Spannung in X-Achse
Time/Div: Zeiteinstellung
SLOPE: Auf steigende oder fallende Flanke triggern
X-Mag: Spitzenwert

Habe ein bisschen ergänzt / korrigiert - Onkel Horscht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 12:38 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #214
03.04.2013, 12:41
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich hoffe wir haben in der Prüfung keinen Digitaloszi ... ich hatte nur schlechte Erfahrungen mit dennen ich find Analoge viel besser.

Und vielen Dank mir hilft das auf jedenfall weiter Smile

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #215
03.04.2013, 12:45
MW94 Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Das Oszilloskop musst du selber mitnehmen, du bekommst dort keines gestellt. Also kannst du selbst entscheiden ob Analog oder Digital Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #216
03.04.2013, 12:46
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Nope bei mir nicht ich bekomm fast alles gestellt.

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #217
03.04.2013, 12:48
MW94 Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Wenn du es von deinem Ausbildungsbetrieb bekommst weißt du doch schon ob Digital oder Analog, oder?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #218
03.04.2013, 12:51
EGS-SuperStar
Unregistered

 
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Uppala... Das sind wohl ein paar Sicherungen durchgebrannt und das einzig durch meine tollpatschige Antwort. Dadurch herrschen hier nun ein paar Potential-Differenzen die geglättet werden müssen, deswegen sag ich nun mal frei heraus: "Entschuldigung"


-Wird der Basisstrom gehalten,
wird der Transistor schalten.
Beitrag: #219
03.04.2013, 12:52
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich hab die Prüfung in einem Überbetrieblichen Betrieb ich war zwar dort schon zu mehreren Kursen die von meinem Betrieb ausgingen (die auch sehr hilfreich waren entgegensatz zur Berufsschule) aber die haben dort alles dastehen.
Und ich weis nicht was ich bekomm ich hoffe ich darf mir den Oszi aussuchen werd ich dann am Montag sehen ansonsten wirds schon auch mit Digitalen gehen ... muss es dann wohl oder übel.

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 12:53 von DarkCamelot.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #220
03.04.2013, 12:54
MW94 Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Achso, wusste gar nicht das sowas geht Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation