Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #301
03.04.2013, 17:33
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 859
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Poti: Länge anpassen z.B. durch absägen
Die Achse sollte so lange sein, dass der Abstand zwischen Drehknopf und Frontplatte möglichst gering ist, dabei aber weder diese noch ein Befestigungsteil (Mutter) berührt

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 17:38 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #302
03.04.2013, 17:37
Halbgleiter
Unregistered

 
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 17:02)Fromus schrieb:  Und wie weit habt ihr ihn gekürzt ?!


Soweit dass das Hütchen drauf kann ohne das es zu weit von der Frontplatte ansteht Smile
Beitrag: #303
03.04.2013, 17:42
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 16:42)Fromus schrieb:  Ein Paar ( Wohl besser gesagt VIELE) Seiten weiter zuvor habe ich irgend etwas gelesen wegen dem Poti der in der Front installiert wird, das einer bzw. ein paar her gegangen sind und diesen gekürzt haben.

Ist das richtig oder Falsch?!
Bin nämlich mit meinem Kollegen am Grübeln ob wir es machen sollen oder nicht.

Wenn es dir gelingt, Pos. 43 auf Pos. 42 gemäß Montagezeichnung auf Seite 10 zu montieren, dann musst du nicht kürzen. Sonst ja.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #304
03.04.2013, 19:24
bofan95 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 02/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 16:15)Halbgleiter schrieb:  
(03.04.2013 15:59)KurczakPL schrieb:  Hallo,
Das Forum gefällt mir sehr.
Hat jemand das zum TL071 Datenblatt ne Deutsche Übersetzung ?
Mfg
gidf.de

also ich glaub da kann man googlen soviel man will, da wird man keine Übersetzung finden. also wer eine Übersetzung hat und sie mit uns teilen möchte, wäre das top weil es da schon an ein paar ecken Verständnis-Probleme gibt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #305
03.04.2013, 19:45
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 19:24)bofan95 schrieb:  also ich glaub da kann man googlen soviel man will, da wird man keine Übersetzung finden. also wer eine Übersetzung hat und sie mit uns teilen möchte, wäre das top weil es da schon an ein paar ecken Verständnis-Probleme gibt.

Schon mal mit einem Fachwörterbuch probiert? Welches Wort ist denn unklar?

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #306
03.04.2013, 20:18
bofan95 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 02/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 19:45)Gast schrieb:  Schon mal mit einem Fachwörterbuch probiert? Welches Wort ist denn unklar?

zum Beispiel monolithic und Latch up free operation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #307
03.04.2013, 20:38
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Monolithisch (DUDEN: untrennbar; eng zusammengehörig, fest [verbunden], nicht zerlegbar) heißt soviel wie aus einem Stück, hier im Zusammenhang: auf einem einzigen Chip.
Latch up ist ein Fachbegriff, den man normalerweise nicht übersetzt. Was er bedeutet wurde bereits beantwortet. Forensuche hilft.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 20:40 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #308
03.04.2013, 20:53
dizzelfizzel Offline
Azubi
***

Beiträge: 11
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hab mal ne Frage hab alle Datenblätter übersetzt da mein englisch nicht gut ist darf ich die mit in die Prüfung nehmen xD
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #309
03.04.2013, 21:07
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
In der Bereitstellung ist ausdrücklich vom Datenblatt und den (engl.) Abschnitten die Rede, ebenso von einer Übersetzungshilfe in Buchform.
Von einem übersetzten Datenblatt lese ich nichts. Ich würds nicht drauf ankommen lassen, zumal ja gerade deine Kenntnisse im Umgang mit Datenblättern in Originalsprache abgeprüft werden sollen.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 21:08 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #310
03.04.2013, 21:15
dizzelfizzel Offline
Azubi
***

Beiträge: 11
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(03.04.2013 21:07)Gast schrieb:  In der Bereitstellung ist ausdrücklich vom Datenblatt und den (engl.) Abschnitten die Rede, ebenso von einer Übersetzungshilfe in Buchform.
Von einem übersetzten Datenblatt lese ich nichts. Ich würds nicht drauf ankommen lassen, zumal ja gerade deine Kenntnisse im Umgang mit Datenblättern in Originalsprache abgeprüft werden sollen.

Ja aber ich und englisch ist wie strom Parralel messen xD geht mal gar nicht Sicherung direkt durch!
Wofür mache ich mir die mühe xD das heisst Auswendig lernen Tongue
Aber trotzdem danke !
Oder kennt da jemand vllt eine lücke ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 21:16 von dizzelfizzel.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation