Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #401
04.04.2013, 17:43
Halbgleiter
Unregistered

 
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
@Fromos: Da muss ich dich leider endtäuschen.

(04.04.2013 15:57)Scriptus schrieb:  So und jetzt bitte noch mal zu den wichtigen Themen:

Halbgleiter bist du das auf deinem Profilbild?

Jip, mein FB-Profilbild Big Grin.
Beitrag: #402
04.04.2013, 19:32
Scriptus Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hat Jemand von euch ein paar Prüfungen, die er mir zum Üben schicken könnte?

Das wäre sehr sehr nett! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #403
04.04.2013, 19:33
Scriptus Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(04.04.2013 17:43)Halbgleiter schrieb:  @Fromos: Da muss ich dich leider endtäuschen.

(04.04.2013 15:57)Scriptus schrieb:  So und jetzt bitte noch mal zu den wichtigen Themen:

Halbgleiter bist du das auf deinem Profilbild?

Jip, mein FB-Profilbild Big Grin.

schön schön Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #404
04.04.2013, 21:25
Nullinger Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(04.04.2013 14:25)RodGauner schrieb:  Hat einer von euch eine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte:

Bei der Inbetriebnahme des µC Seite22 Test 4.1 (Test des Datenbusses D0...D7) kommt bei mir ein Fehler dazwischen. Und zwar leuchten die LEDs zwar von P2-P8 so wie sie sollen, jedoch beim Stecken vom Jumper auf XJ1 leuchten alle LEDs und nicht die P1 :-(

Du hast mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit das Widerstandsnetzwerk R1 verdreht eingelötet.

Viel Erfolg beim Debuggen Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #405
04.04.2013, 21:29
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(04.04.2013 19:32)Scriptus schrieb:  Hat Jemand von euch ein paar Prüfungen, die er mir zum Üben schicken könnte?

Gibts hier: Prüfungsvorbereitung EGS [3190]

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #406
04.04.2013, 21:38
Azubi Offline
Azubi
***

Beiträge: 38
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Hat jemand die "Frühjahr 2010 Prüfung" (Teil A und B) die er mir zukommen lassen könnte (zum Üben)?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #407
05.04.2013, 06:42
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich hab die aber grad nicht hier und ich hab keinen Kopierer.

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #408
05.04.2013, 07:21
Amrande Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich bin auch ein Mädchen Smile


Habt ihr die Bausteine auf den sockel montiert?

-StAbIl-

http://lmgtfy.com/?q=hont+er+au+sau%C3%A...r+nicht%3F
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #409
05.04.2013, 07:23
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Du meinst VOR der Prüfung: NEIN; beim Bestücken IN der Prüfung: JA

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #410
05.04.2013, 07:25
DarkCamelot Offline
Elektribur Schwert der Spannung
****

Beiträge: 140
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Ich hab nochmal kleine Frage zur Rechnungsweise ob es so richtig ist.

Und zwar den gesammt Widerstand von 3 verschiedenen Widerständen ausrechnen.

Die Formel ist ja: 1/Rges = 1/R1 + 1/R2 + 1/R3

Dem zufolge ist sie umgestellt: Rges = 1/(1/R1 + 1/R2 + 1/R3)

Müsste so doch richtig sein? (Nurnochmal zur überprüfung)

Wir machen die beste Prüfung von allen mit einen lauten Schlachtruf "Schaltkreis!!!!!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation