Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Beitrag: #481
05.04.2013, 16:18
Azubi Offline
Azubi
***

Beiträge: 38
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Nochmal ne Frage:

Darf man im Tabellenbuch kleine Zettel mit Beschriftung der Themen einkleben um die Themen schneller zu finden?
Würde das mit ja beantworten bin mir aber nicht ganz sicher.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #482
05.04.2013, 17:13
KurczakPL Offline
Bachelor
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(05.04.2013 15:09)RodGauner schrieb:  Mal nebenbei:
http://www.hobby-bastelecke.de/projekte/...tor_fg.htm

Dein Link wurde bereits 1-2 gepostet.

(05.04.2013 16:18)Azubi schrieb:  Nochmal ne Frage:

Darf man im Tabellenbuch kleine Zettel mit Beschriftung der Themen einkleben um die Themen schneller zu finden?
Würde das mit ja beantworten bin mir aber nicht ganz sicher.

JA, darf man.


Vielleicht lässt sich von einem Moderator auf der 1 Seite eine Linksammlung mit den hier bereits geposteten Links ( TL071, XR2206 , Messvorgang etc ) einrichten.
Wäre ein kleiner Vorschlag meinerseits Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2013 17:20 von KurczakPL.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #483
05.04.2013, 17:31
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Erfahrungsgemäß bringt so eine Linkliste, außer Arbeit, nicht viel. Fragen ist doch viel bequemer; die Arbeit machen doch die anderen. Außerdem gibt es eine Suchfunktion im Forum. Man muss sie nur benutzen.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #484
05.04.2013, 17:39
JokerDelux Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Guten Abend,
ich wollte mal fragen warum und seid wann die Zenerdioden mit "R" gekennzeichnet sind?
Mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #485
05.04.2013, 18:24
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Das ist aber nun wahrlich schon etliche Jahre her, dass das eingeführt wurde. Aktuell sind wohl EN 81346 bzw. IEC 81346. die 2010 durch Neunummerierung aus den Vorgängernormen hervorgegangen sind.Bei uns gabs da mal von der IHK eine Handreichung mit Beispielen, aber frag mich nicht aus welchem Jahr.
In jedem halbwegs aktuellen TB ist eine Gegenüberstellung der alten und neuen Referenzkennzeichnungen drin.
Nach dem Warum musst du dich mal in den Standardisierungsgremien umhorchen. Ich finds auch nicht so prickelnd (ist aber mehr die Gewohnheit), aber man kann ja auch Informationen daraus entnehmen. So wird z.B. eine LED, die etwas signalisiert mit -P bezeichnet, eine LED für Beleuchtungszwecke mit -E. Sollte sich aber langsam rumgesprochen haben.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2013 18:28 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #486
05.04.2013, 19:02
littleWayne Offline
Super-Admin
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 02/2013
Bewertung: 4
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
(25.01.2013 14:36)Onkel_Horscht schrieb:  Hi Nullinger,

so wie ich das sehe ist Deine Materialliste vollständig.

Wegen der sicheren Arbeitskleidung: Da gab es bei uns noch nie Probleme. kurze Hose und oben Ohne währe wohl unangebracht. Aber spezielle Schutzkleidung (außer ggf. ESD) wird zumindest bei uns nicht verlangt. Und auch was ESD angeht, wird es von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich gehandhabt, so dass wir hier in der Prüfung bis jetzt auch keinen einheitlichen Standart haben.

Also wir kommen in Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen, um auf Nummer sicher zu gehen. Ist laut meinem Ausbilder echt besser, als wegen sowas
nachhause geschickt zu werden.

# Yolo Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #487
06.04.2013, 14:19
Scriptus Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Wir haben immer unsere Sicherheitskleidung in Form von einem feuerfesten Kittel an, wieso dann nicht auch bei der Prüfung. Big Grin
Nur Sicherheitsschuhe haben wir nicht..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #488
07.04.2013, 12:48
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Wir haben keine Arbeitskleidung :-D

Sicherheitsschuhe lass ich schön daheim.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #489
07.04.2013, 13:02
Scriptus Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
So lange du nicht mit kurzer Hose zur Prüfung erscheinst, wird von den Prüfern wohl keiner was sagen. Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #490
07.04.2013, 14:48
RodGauner Offline
EGSler
******

Beiträge: 184
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 5
RE: Bereitstellung: Fragen / Probleme / Lösungen
Richtig Big Grin

Sagt mal, auf wieviel mm habt ihr den Poti auf der A2 Frontplatte gekürzt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation