Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 6 Bewertungen - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #201
09.01.2014, 08:36
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 08:24)OcS schrieb:  Hab auch eine neue Tabelle erstellt Smile doof mit dem Abschreiben -_-
Ja, das ist ganz schön aufwendig. In einer ehemaligen Prüfung war dafür mal eine extra Spalte in der Stückliste, die man dann einfach auffüllen konnte.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #202
09.01.2014, 08:36
Bluesky Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Welche Punkte habt ihr ins Lastenheft aufgenommen? Ich komme da einfach nicht weiter.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #203
09.01.2014, 08:38
gelber_zitronenhai Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 01/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Moin

Kann mir jemand sagen wie man ein Lastenheft schreibt?
Gibt es irgendwelche guten Vorlagen im Internet oder so?
Ich habe überhaupt keine Ahnung wie wie man da vorgehen soll Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #204
09.01.2014, 08:47
OcS Offline
Azubi
***

Beiträge: 44
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hab im Internet ein Beispiel gefunden google mal
"Beispiel Lastenheft Brettspiele" find ich ein gutes Beispiel

Wie habt ihr das eigentlich gemcht mit der Tabelle hab die jetzt in OpenOff. Calc erstellt die ist einfach zu riesig um die Ordentlich auszudrucken Sad

Gibts da ein Trick oder so?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2014 08:52 von OcS.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #205
09.01.2014, 08:53
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 08:38)gelber_zitronenhai schrieb:  Kann mir jemand sagen wie man ein Lastenheft schreibt?

Überlege zunächt einmal: Was könnte der Kunde bestellt haben?

Dann fängst Du an aus Sicht des Kunden (der ja noch nichts hat, nur eine Idee, die verwirklicht werden soll) zu schreiben.
Um was soll es sich handeln (grobe Beschreibung), welche Funktionalitäten soll es besitzen, bestimmte Anforderungen, evtl. festgelegte Komponenten, Kostenrahmen...

das ganze dann noch schön geschmückt mit einem Kopf (Auftaggeber, Auftragnehmer) und Datum, Unterschrift(en)

das müsste machbar sein

Viele Hinweise wirst Du bereits in den Bereitstellungsunterlagen (die so was änhliches sind wie das Pflichtenheft) finden

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2014 08:54 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #206
09.01.2014, 08:56
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 08:47)OcS schrieb:  ...ist einfach zu riesig um die Ordentlich auszudrucken Sad

Gibts da ein Trick oder so?

Du musst es ja nicht zwingend auf die Vorgabeseite quetschen, mach es halt zweiseitig und hefte es nach der Aufgabenstellung ab.
Wichtig: Das zusätzliche Blatt muss eindeutig zuzuordnen sein (Aufgabennummer, Name...)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #207
09.01.2014, 09:38
drogba Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
ich habe die Tabelle so erstellt pos. nummer, bestellnr., lieferant, menge, Stck. preis, gesamtpreis

ich habe manche Seiten mit ms Word geschrieben wie zb Stückliste und rest Handschriftlich. Kann man das so machen? oder muss ich alles Handschriftlich machen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #208
09.01.2014, 09:47
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wir handhaben es hier auch so. Wichtig ist, dass die Seiten eindeutig der Aufgabe und den Prüfling zuzuordnen sind

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #209
09.01.2014, 09:48
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wir handhaben es hier auch so. Wichtig ist, dass die Seiten eindeutig der Aufgabe und dem Prüfling zuzuordnen sind

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #210
09.01.2014, 09:55
spalter01 Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 09:38)drogba schrieb:  ich habe die Tabelle so erstellt pos. nummer, bestellnr., lieferant, menge, Stck. preis, gesamtpreis

ich habe manche Seiten mit ms Word geschrieben wie zb Stückliste und rest Handschriftlich. Kann man das so machen? oder muss ich alles Handschriftlich machen?

Laut IHK Punkt 1 Allgemeine Informationen:

"Falls weitere Arbeitsblätter erforderlich sind, müssen diese entsprechend ihrer Zugehörigkeit gekennzeichnet sein"

Also ich habe es auch teils teils gemacht. Wie z.B. Preisliste extra gedruckt oder auch das Blockschaltbild.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation