Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 6 Bewertungen - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #231
09.01.2014, 16:16
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 15:48)spalter01 schrieb:  Also sowas wie Gemeinkosten hast nicht mit reingenommen ?
Sind zumindest keine gegeben

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #232
09.01.2014, 16:34
drogba Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 15:48)spalter01 schrieb:  
(09.01.2014 11:35)drogba schrieb:  +Materialkosten
+Aufbaukosten(StundensatzxArbeitszeit)
= Fertigungskosten (netto)
-----------------------------------
Fertigungskosten(netto) x Mwst.
= Fertigungskosten Brutto

Also sowas wie Gemeinkosten hast nicht mit reingenommen ?

ich was gar nicht was ich bei sonderkosten und gemeinkosten einrechnen soll.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #233
09.01.2014, 18:49
Jacko Offline
Azubi
***

Beiträge: 24
Registriert seit: 09/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wie macht ihr das mit den Sensoren? Beschreibt ihr die Sensoren auch oder schreibt ihr nur die Namen der Sensoren auf den Zettel??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #234
10.01.2014, 08:18
spalter01 Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.01.2014 18:49)Jacko schrieb:  Wie macht ihr das mit den Sensoren? Beschreibt ihr die Sensoren auch oder schreibt ihr nur die Namen der Sensoren auf den Zettel??

Also ich habe einfach den Sensorentyp und dann kurz in einem Satz dient für die Fahrzeugerkennung an der Einfahrt oder Ausfahrt.

Steht ja nicht: Nennen und beschreiben Sie gebräuchliche Sensoren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #235
10.01.2014, 08:55
Bluesky Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wie habt ihr die Zeitaufstellung gemacht? Es ist eigentlich unrealistisch, wenn man nur 8 Stunden für Platine UND Aufgaben braucht. Habt ihr trotzdem 8 Stunden für alles berechnet?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #236
10.01.2014, 09:05
snemeis Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hallo Bluesky,

mein Ausbilder hat mir ein Blatt der IHK gegeben welche eine Verordnung von 2007 ist darauf steht das, das wir 14 Stunden Zeit haben für das Löten unserer Platinen und die 8 Stunden sind nur als Zeit vorgegeben für das Bearbeiten des Arbeitsauftrag.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #237
10.01.2014, 09:06
spalter01 Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(10.01.2014 08:55)Bluesky schrieb:  Wie habt ihr die Zeitaufstellung gemacht? Es ist eigentlich unrealistisch, wenn man nur 8 Stunden für Platine UND Aufgaben braucht. Habt ihr trotzdem 8 Stunden für alles berechnet?

Also wenn du die Aufgabe mit den Fertigungskosten meinst:
Dort geht es nur um die Komponente -A2. Also wie lange du für den Aufbau mit Inbetriebnahme gebraucht hast. Z.B.: 2 1/2 Stunden Aufbau (Löten, Bauteile raussuchen etc) und 1/2 Stunde für die Inbetriebnahme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #238
10.01.2014, 09:14
gelber_zitronenhai Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 01/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
moin

wie umfangreich ist euer ablaufplan für die herstellung der komponente 2?
muss jedes einzelne bauteil aufgeführt werden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #239
10.01.2014, 09:33
Nope Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
ach iwo jedes einzelne bauteil... wie lang soll das werden?^^
hab nur geschrieben:
... löten der bauteile, beginnend mit den kleinsten... ics aufstecken.. fehlersuche ... bla bla bla ...
fertig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2014 09:34 von Nope.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #240
10.01.2014, 09:37
Wizoom Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 01/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Moin moin Jungs und Mädels.
Ich hock schon seit ner gazen Weile an meiner Prüfung und hab jetzt soweit auch alles fertig, bis auf das Lastenheft. Davonhab ich echt garkeine Ahnung. Kann mir da vllt jemand von euch auf die Sprünge helfen?
Evtl. ein Link oder so. Was rein muss is eigentlich klar. Nur hab ich keine Ahnung von der Form des Heftes.
Grüßle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation