Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 6 Bewertungen - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #381
21.01.2014, 18:52
azubielektro Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Ich les immer D/A Wandler, aber wäre das nicht eher ein A/D Wandler?
Wie sieht das mit der Gewichtund der Widerstände aus? Kriegt das niedrigste bit den höchsten oder niedrigsten Widerstand?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #382
21.01.2014, 20:47
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(21.01.2014 18:52)azubielektro schrieb:  Ich les immer D/A Wandler, aber wäre das nicht eher ein A/D Wandler?
Es wäre geringfügig hilfreich, wenn du uns vermitteln könntest, welches analoge Signal in deinen Albträumen in ein digitales Signal gewandelt werden sollte, zumal der LM3914 eingangsseitig wohl eher analoge Signale verarbeiten mag ...

Oder meinst du mit A/D einen Azubi/Durchfaller? Tongue

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #383
22.01.2014, 03:07
HolgiHN Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
der gast, der gast,
immer so freundlich zu dem nachwuchs.
naja,
können ja ned alle so top ossis sein/werden wie du sie ausbildest.
also bitte hab ein einsehen mit den azubi/durchfallern ausm westen.

wünsch euch viel glück bei der praktischen ,is ned so schwer

gn8
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #384
22.01.2014, 09:34
spalter01 Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(21.01.2014 18:52)azubielektro schrieb:  Ich les immer D/A Wandler, aber wäre das nicht eher ein A/D Wandler?
Wie sieht das mit der Gewichtund der Widerstände aus? Kriegt das niedrigste bit den höchsten oder niedrigsten Widerstand?


:dodgy:agaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaain


Es wird kein A/D sonder D/A Wandler der je nachdem ob Zehner oder Einer stellen das Digitale Signal nach dem Zählerbausteinen zum Lochrasterteil weiter gibt. Dort wird es dann mittels unserem D/A Wandler in eine Analoge Spannung umgewandelt und dann am LM3914 verarbeitet.= LED Ausgabe an P7...P16

Die Gewichtung kann man auch ganz einfach mal googlen (4 BIT D/A Wandler) ?!
Aber MSB = kleinste (12,5K) LSB = größten Widerstandswert (100K)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #385
22.01.2014, 10:37
gelber_zitronenhai Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 01/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
weiß jemand ob der HEF4511 der nachfolger vom 74HCT4511 ist
meiner meinung nach ist er doch genau gleich, bloß 5 jahre jünger oder irre ich mich?
ich weiß jetzt nämlich nicht was ich als begründung, außer dass die pinbelegung identisch ist, aufschreiben soll
habt ihr ein paar nette vorschläge?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #386
22.01.2014, 10:39
OcS Offline
Azubi
***

Beiträge: 44
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Der HEF hat andere Versorgungsspannungen,andere Pegel und da muss man halt auch vergleichen ob das mit dem auch passt oder eben nicht ansonsten ist vieles gleich/sehr ähnlich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #387
22.01.2014, 11:06
Kriechstrom Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 01/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wie wärs mit dem SN54LS48 ?

Gleiche Pinbelegung, gleiche Versorgungsspannung,gleiche Funktionen.

Oder irre ich mich ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #388
22.01.2014, 11:12
OcS Offline
Azubi
***

Beiträge: 44
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
ISt ja quasi nur ein "Decoder" ist die frage wie wichtig ist die "latch/driver" funktion des HCTs bzw. hat der SN genug Ausgangsstrom?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #389
22.01.2014, 14:21
Short Offline
Azubi
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(22.01.2014 09:34)spalter01 schrieb:  Die Gewichtung kann man auch ganz einfach mal googlen (4 BIT D/A Wandler) ?!
Aber MSB = kleinste (12,5K) LSB = größten Widerstandswert (100K)

Mess mal was vom PIC rauskommt und rechne mal die D/A Schaltung durch und dann überleg noch mal wo das MSB und das LSB sein muss.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #390
22.01.2014, 14:25
OcS Offline
Azubi
***

Beiträge: 44
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Er hat doch recht oder ? Um so kleiner der Widerstand umso größer der Strom.
Mehr Strom über Re heist doch auch mehr Strom über Rkoppel und somit ist die änderung an der Ausgangsspannung am OP größer ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation