Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #21
06.05.2014, 16:14
kanikhadze Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hi,
weißt jemand zufällig wo man alte Bereitstellungsunterlagen finden kann ?

vom Winter 12/13 bis Sommer 14 habe ich gefunden, wäre ich dankbar für Infos.
eventuell gebe ich meine Email: b.barton@o2.pl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #22
07.05.2014, 08:35
kanikhadze Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Ich komme wieder zu der Aufgabe 4/Blatt 3. Soll ich hier auch schritte von der Bereitstellung zum Arbeitsauftrag(also Fertigung der Komponenten) eintragen ???
Ich habe eigentlich so gemacht, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher, ob die Arbeitsschritte von der Bereitstellung dazu gehören.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #23
07.05.2014, 18:30
bego Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 05/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hab mir ma die Bereitstellungsunterlagen der letzten Jahre ergoogelt..hoffe dass darf man posten Blush

Winter 2011/2012
Sommer 2012
Winter 2012/2013
Sommer 2013
Winter 2013/2014
Sommer 2014
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #24
07.05.2014, 20:05
Gast Online
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(07.05.2014 18:30)bego schrieb:  Hab mir ma die Bereitstellungsunterlagen der letzten Jahre ergoogelt..hoffe dass darf man posten Blush

Da es sich um Links auf offizielle Quellen (PAL Stuttgart, Christiani) handelt, gibt es auch keine Probleme. Wir würden nur eingreifen, wenn jemand z.B. Unterlagen einscannt und hier einstellt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Unterlagen mal kostenlos verfügbar waren.
Aber so ist es Ok.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2014 20:06 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #25
07.05.2014, 20:08
Gast Online
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(07.05.2014 08:35)kanikhadze schrieb:  Ich komme wieder zu der Aufgabe 4/Blatt 3. Soll ich hier auch schritte von der Bereitstellung zum Arbeitsauftrag(also Fertigung der Komponenten) eintragen ???
Ich habe eigentlich so gemacht, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher, ob die Arbeitsschritte von der Bereitstellung dazu gehören.

Werde mal bitte nicht ungeduldig. Die meisten im Forum (mich eingeschlossen) haben die Aufgaben noch nicht und werden dir da auch nicht helfen können. Bei uns gibt es die immer erst nach der Theorie.
Also einfach die Füße noch ein paar Tage still halten.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #26
08.05.2014, 10:16
Wladimir_Putin Offline
Diktator_Führungsnatur
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 05/2014
Bewertung: 10
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wieso habe ich keine Bereitstellungsunterlagen bekommen?
ist das eine Sanktion?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #27
08.05.2014, 11:10
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 859
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Solange es kein Referendum zum Anschluss der PAL-Stuttgart an Russland gibt - gibt es auch keine Sanktionen Wink

Die Bereitstellungunterlagen kannste runterladen

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #28
08.05.2014, 20:14
kanikhadze Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(07.05.2014 20:08)Gast schrieb:  Werde mal bitte nicht ungeduldig. Die meisten im Forum (mich eingeschlossen) haben die Aufgaben noch nicht und werden dir da auch nicht helfen können. Bei uns gibt es die immer erst nach der Theorie.
Also einfach die Füße noch ein paar Tage still halten.

In Bochum haben wir die Praktische Prüfung am 19 Mai, d.h. in 11 Tagen und direkt am 20 werden die Ergebnisse bekanntgegeben Big Grin

Deswegen bin ich so aktiv und versuche noch möglichst viel abzusprechen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #29
18.05.2014, 10:18
Christopher L. Offline
Azubi
***

Beiträge: 17
Registriert seit: 04/2014
Bewertung: -1
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wenn du generell nichts auf dem Display lesen kannst musst du die Jumper auf der Anzeige Platine mal überprüfen bzw. umstecken.
Es wird die ganze Zeit etwas auf dem Display angezeigt, d.h. du solltest schon nach dem einschalten etwas dort lesen können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #30
18.05.2014, 20:39
phpmysqlfreak Offline
Azubi
***

Beiträge: 10
Registriert seit: 05/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hallo,

auch ich schaue mir zur Zeit die Unterlagen zur praktischen Prüfung an. Bei der theoretischen habe ich soweit keine Probleme gehabt.

(28.04.2014 14:20)Christopher L. schrieb:  Bei der Inbetriebnahme der Leiterplatte ist mir aufgefallen, dass wenn man in den "Abstandsmessung" Modus schaltet die LEDs nicht dem entsprechend leuchten und auch kein Wert angezeigt wird. Die Jumper sind alle richtig gesteckt.
Bei mir zeigt er einfach nur Bindestriche an, obwohl ich schon versucht habe, über Interpolation ein paar Werte einzutragen.
Die LEDs leuchten bei mir aber korrekt. - Alle anderen Dokumentierten Betriebsmodi ebenfalls.

(28.04.2014 14:20)Christopher L. schrieb:  Und habt ihr schon Ideen was in dem Lochrasterteil aufgebaut werden soll?
Meine überlegung ist das irgendeine Verstärkerschaltung gebaut werden muss und wir die Widerstände dafür errechnen müssen.
Auch ich vermute hier eher eine Änderung des Schmitt-Triggers - oder aber eine Art aktiver Linearisierung - Die Kennlinie des Abstandssensors ist ja bekanntermaßen nicht linear. - Es kann also nicht Schaden, sich mal ein paar mehr OPV-Schaltungen anzusehen/aufzubauen.

Aber ich lasse mich mal überraschen und konzentriere mich in erster Linie auf vernünftig aufbereitete Unterlagen.

Und an zura:
Hast du ein richtiges (E: war es HD44780 oder KS007..?-) Display verwendet? Sind die Kabel korrekt hergestellt, sodass nicht irgendwo eine Unterbrechung ist? Ich habe die Fertigungsunterlagen im Betrieb, sonst könnte ich jetzt detaillierter Fragen. - Bei der Vorlage für die Anzeigeeinheit ist ja oben links das Potentiometer für den Kontrast - wenn du "Reset" auf der µC-Platine gedrückt hältst, während du die Spannungsversorgung anschließt, muss die obere Zeile des Displays ausgefüllt sein. Wenn das nicht so ist, den Kontrast nachstellen (aber weiterhin Reset gedrückt halten!).

So viel von meiner Seite als erster Beitrag Big Grin

Gruß,
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2014 20:42 von phpmysqlfreak.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation