Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 21 Bewertungen - 3.76 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #151
09.12.2014, 12:06
A. Nuss Offline
Maestro

Beiträge: 2
Registriert seit: 12/2014
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(09.12.2014 11:46)Günther schrieb:  Ich hätte auch mal eine Frage.
Ich befinde mich momentan noch in der Aufbauphase und mir ist aufgefallen das der Widerstand R45 5% mit 0,22Ohm nicht mal annähernd auf diese Werte kommt (gemessen 0,4Ohm)
Wie sieht das bei euch aus, habe ich einfach nur das falsche Bauteil?
Und in wiefern ist der genaue Wert des Widerstandes wichtig für die Schaltung?

Wäre gut wenn das jemand wüsste und es wäre noch besser wenn er dann sein wissen mit mir/uns teilen würde.

Dieses Problem habe ich auch. Bei mir beträgt der Widerstand 0,18 Ohm.
Ich denke diese Abweichung kommt vom Messgerät.

Hast du mal ein anderes Messgerät benutzt?

"Der Elektriker ist schlau und zumeist 'ne coole Sau, aber schreit er grauenhaft, ist wohl auf der Dose Saft" - Liebe Grüße Andreas Nuss!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #152
09.12.2014, 12:08
Gast (3) Offline
Senior-Mitglied
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Mit meinem Multimeter messe ich auch 0,4 Ohm.

Ich denke das dein/mein Messgerät nicht für den Widerstand ausgelegt sind (Widerstandswert zu niedrig).

Farbfolge: Rot Rot Silber Gold => 0.22Ohm
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #153
09.12.2014, 12:15
Günther Offline
Azubi
***

Beiträge: 10
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 4
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Okay, vielen dank für die schnelle Antwort.
Hat mich auch sehr gewundert da der Farbcode, wie schon gesagt, stimmt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #154
09.12.2014, 12:18
Max93 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Könnte auch an der Messleitung liegen.

(09.12.2014 12:08)Gast (3) schrieb:  Mit meinem Multimeter messe ich auch 0,4 Ohm.

Ich denke das dein/mein Messgerät nicht für den Widerstand ausgelegt sind (Widerstandswert zu niedrig).

Farbfolge: Rot Rot Silber Gold => 0.22Ohm
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #155
09.12.2014, 12:23
Günther Offline
Azubi
***

Beiträge: 10
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 4
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Also es liegt wirklich am Messgerät.
Unser Precision LCR Meter misst 0,2189Ohm.
Also alles ok.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #156
09.12.2014, 13:22
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 879
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hast Du eine 4-Leiter-Messung durchgeführt (z.B. mit einer Messbrücke), oder hast Du Dein Multimeter verwendet. Hier kann es durch den Widerstand der Messleitungen zu Fehlmessungen kommen.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #157
09.12.2014, 14:06
Günther Offline
Azubi
***

Beiträge: 10
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 4
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Natürlich habe ich eine 4-Leiter-Messung nicht durchgeführt sondern einfach das Multimeter genommen...
Ich bin davon ausgegangen dass das Multimeter den Messleitungswiderstand schon in den messungen berücksichtigt.
Naja, irren ist menschlich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #158
09.12.2014, 14:13
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 879
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Macht nix, meine Azubis vergessen das auch gerne mal beim Messen von kleinen Widerständen

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #159
09.12.2014, 14:21
Gast (3) Offline
Senior-Mitglied
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Die von meinem Ausbilder haben auch nur das Multimeter genutzt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #160
09.12.2014, 14:44
Schweinsbrodn Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Nochmal zu den Nettopreisen:
Kann man da nicht einfach den fertigen Bauteilsatz von Christiani verwenden?
http://www.christiani.de/product_info.ph...s_id/28852
Man muss halt noch den PIC und die Leiterplatte miteinberechnen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation