Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 21 Bewertungen - 3.76 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #181
10.12.2014, 15:48
OcF Offline
Praktikant
**

Beiträge: 9
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Mal eine Frage zur Änderungsmitteilung
(Siehe Hier)
Zitat:falsch: 2.10.3 ... -A2.P1 leuchtet nicht, ...
richtig: 2.10.3 ... -A2.P1 leuchtet, ...

falsch: 2.10.6 LEDs: -A2.P1 und -A2.P2 leuchten nicht, -A2.P3 leuchtet
richtig: 2.10.3 Alle LEDs (-A2.P1 ... P3) leuchten

Es ist doch sicher gemeint:
"richtig: 2.10.6 Alle LEDs (-A2.P1 ... P3) leuchten"

Sonst ergibt das für mich keinen Sinn Huh
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2014 15:48 von OcF.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #182
10.12.2014, 15:52
dizzelfizzel Offline
Azubi
***

Beiträge: 11
Registriert seit: 03/2013
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Jemand vllt eine Idee wie so ein Übergabeprotokoll an einen Kunden aussehen kann Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #183
10.12.2014, 15:54
TeslasHomie Offline
Praktikant
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Zitat MatthiasO
Also mal zur Praktischen.
Laut meiner Interpretation sind die 8 NAND Gatter für eine gegenseitige Verriegelung der LEDs. Dafür braucht man jedoch nur 7 NAND Gatter.
Eine andere Beschaltung würde für mich in diesem Zeitpunkt keinen Sinn machen. Daher weil ich ja ein Creative Commons Mensch bin, hier mein Schaltplan.
Seht ihr das genau so?

Ich bin die Schaltung mal durchgegangen, sag mir wenn ich mich irre aber wenn bei "A" und "B" ein High Signal anliegt, dann wird LED2 nicht leuchten.
Da beim Testen bei der Überschreitung des Mittelwertes sowohl LED1 als auch LED2 geleuchtet haben muss sowohl bei "A" als auch bei "B" ein High Signal anliegen. Ergo wir brauchen etwas was auch das berücksichtigt.
was die LED1 beim Mittelwert aus geht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #184
10.12.2014, 16:35
Badewanne Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(10.12.2014 15:52)dizzelfizzel schrieb:  Jemand vllt eine Idee wie so ein Übergabeprotokoll an einen Kunden aussehen kann Undecided

Habe ich heute gegoogelt bin zudem Schluss gekommen, dass dort Dinge hineinkommen wie:
Sichtprüfung
Messungen
Funktionsprüfung
was welchen Teil beeinhaltet habe ich aus meiner Erfahrung den Unterlagen entzogen
Korrigiert mich, wenn das nicht ins Übergabeprotokoll gehört Blush

*+Unterschrift des Prüfers mit Datum
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2014 16:37 von Badewanne.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #185
10.12.2014, 16:38
Gast (3) Offline
Senior-Mitglied
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Bin gerade mit der Inbetriebnahme angefangen.
Phänomen: R49 / 100µF brummt, sobald A2 Versorgt wird.

Habt Ihr das auch?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #186
10.12.2014, 16:54
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 862
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(10.12.2014 16:38)Gast (3) schrieb:  Bin gerade mit der Inbetriebnahme angefangen.
Phänomen: R49 / 100µF brummt, sobald A2 Versorgt wird.

Bau mal eine Spule an Stelle des Kondensators ein. Big Grin

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #187
10.12.2014, 16:57
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 857
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(10.12.2014 16:54)Gast schrieb:  Es kann nur einen Gast geben; der Rest sind billige Nachbauten, die nichts taugen.
Immer diese billigen Replikate Tongue

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #188
10.12.2014, 17:01
Gast (3) Offline
Senior-Mitglied
***

Beiträge: 31
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
µH Angry

Ist eine Spule drin!
Ja oder Nein?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2014 17:05 von Gast (3).)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #189
10.12.2014, 17:18
MatthiasO. Offline
Azubi
***

Beiträge: 17
Registriert seit: 10/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Nein da ist Henry drin.

Alle sagten es geht nicht, da kam ich und siehe da - es geht wirklich nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2014 17:19 von MatthiasO..)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #190
10.12.2014, 17:38
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 862
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(10.12.2014 17:18)MatthiasO. schrieb:  Nein da ist Henry drin.
Wir bauen erst 2015 auf, aber Spulen dürfen schon mal ein Tönchen von sich geben, meist aber eher ein Pfeifen, abhängig von der Schaltfrequenz. Ansonsten höre ich so hohe Töne eh nicht mehr.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2014 17:39 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation