Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 21 Bewertungen - 3.76 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #21
29.09.2014, 11:30
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Die Praktische ist bei Dir (Nano) wahrscheinlich Anfang Februar

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #22
29.09.2014, 13:47
EmRe Offline
ultrAslan
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(29.09.2014 08:38)okayler schrieb:  Moin moin,

Weiß jmd. Schon die prüfungstermine also für die theorie und die pracktische?

Gruß
Okayler

Theorie Prüfung ist bei uns am 2.12.
Praktisch ist höchstwahrscheinlich am 15.1.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #23
29.09.2014, 15:59
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wenn ich das mal irgendwann verstehe: Wir dürfen nur im Februar (u. a. um den Zeitraum des Austauschens von Prüfungsinformationen zu minimieren) und andere Bundesländer sind zu ganz anderen Zeiten dran - haben die IHKs vergessen, das es Telefon und internet gibt (idealerweise sollten die Prüfungstermine Bundesweit an den gleichen Tagen sein). Naja - so ist es halt, (vielleicht) gut für die, die ein paar Tage später die Prüfung haben.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #24
30.09.2014, 08:16
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(29.09.2014 15:59)Onkel_Horscht schrieb:  Wenn ich das mal irgendwann verstehe: Wir dürfen nur im Februar (u. a. um den Zeitraum des Austauschens von Prüfungsinformationen zu minimieren) und andere Bundesländer sind zu ganz anderen Zeiten dran - haben die IHKs vergessen, das es Telefon und internet gibt (idealerweise sollten die Prüfungstermine Bundesweit an den gleichen Tagen sein). Naja - so ist es halt, (vielleicht) gut für die, die ein paar Tage später die Prüfung haben.

Meistens so das die Leute die später Prüfung haben einen gewissen Vorteil haben.
Da sie ja schon im Vorfeld über alles informiert werden könnten.

Aber, man muss ja nicht immer die richtigen Informationen geben Big GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig Grin

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #25
30.09.2014, 08:59
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(30.09.2014 08:16)Nano schrieb:  Aber, man muss ja nicht immer die richtigen Informationen geben Big GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig Grin

erstens Das,
aber je später im Prüfungszeitraum, desto mehr (teilweise unqualifizierte) Meinungen sammeln sich hier im Forum. Bei manchen steigt dann auch der Verwirrungsfaktor.
Die meisten offenen Probleme werden hier schon vor dem Prüfungszeitraum geklärt, und wer sich gut vorbereitet hat eh nichts zu befürchten.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #26
30.09.2014, 11:25
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(30.09.2014 08:59)Onkel_Horscht schrieb:  
(30.09.2014 08:16)Nano schrieb:  Aber, man muss ja nicht immer die richtigen Informationen geben Big GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig Grin

erstens Das,
aber je später im Prüfungszeitraum, desto mehr (teilweise unqualifizierte) Meinungen sammeln sich hier im Forum. Bei manchen steigt dann auch der Verwirrungsfaktor.
Die meisten offenen Probleme werden hier schon vor dem Prüfungszeitraum geklärt, und wer sich gut vorbereitet hat eh nichts zu befürchten.

Und dann kommt bei vielen die große Unsicherheit.
Nervosität macht sich breit und viele gehen mit zitternden Knien in die Prüfung

Aber das ist meiner Meinung nach völliger Schwachsinn, da wie du schon sagtest, " wer sich gut vorbereitet hat eh nichts zu befürchten"

Wer damit rechtzeitig anfängt, der hat in der Praktischen Abschlussprüfung nichts zu befürchten.
Zumal ja die Praktische nicht so Ausführlich ist wie in Teil 1
Oder täusche ich mich da?!

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #27
30.09.2014, 14:42
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(30.09.2014 11:25)Nano schrieb:  Zumal ja die Praktische nicht so Ausführlich ist wie in Teil 1
Oder täusche ich mich da?!

Sagen wir mal so: Es gibt andere Schwerpunkte

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #28
01.10.2014, 08:46
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(30.09.2014 14:42)Onkel_Horscht schrieb:  
(30.09.2014 11:25)Nano schrieb:  Zumal ja die Praktische nicht so Ausführlich ist wie in Teil 1
Oder täusche ich mich da?!

Sagen wir mal so: Es gibt andere Schwerpunkte


Der Schwerpunkt liegt dann denk ich mal auf Messungen/Berechnungen und Fragen.
Ich glaub die IHK hat nicht umsonst die Lochrastermatrix mit auf die Platine gemacht Big Grin

LG
Nano

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #29
01.10.2014, 09:28
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
HIER könnt Ihr Euch mal einen Überblick über eine "typische" Bewertung der AP2 machen.
Da seht ihr auch in etwa, was so die Schwerpunkte sind

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.2014 09:36 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #30
01.10.2014, 09:49
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Also kann das alles innerhalb von 14 Stunden im Betrieb XYZ dran kommen.

Ich Blick da mit der zeitlichen Einteilung überhaupt nicht durch...
Auf der einen Seite heißt es, das die Platine usw. im Betrieb bestückt,gelötet und getestet werden, und man dann in den anderen Betrieb XYZ hin fährt, dort eine weitere Inbetriebnahme ist und dann noch diverses andere Zeug dran kommen kann.

Aber das tut sich doch kein Prüfer an von 7-21Uhr (14std) im Betrieb XYZ zu sitzen.

Oder sind das nur die 6std + das 20min. Fachgespräch?!

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation