Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 21 Bewertungen - 3.76 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #721
16.01.2015, 11:58
Luginio Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 67
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(16.01.2015 11:56)Sebastian schrieb:  die e 96 passt,
bei der e 48 reihe gibts keinen 20,5kOhm

Klar gibts den Big GrinBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #722
16.01.2015, 12:09
angel Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(16.01.2015 11:56)Sebastian schrieb:  die e 96 passt,
bei der e 48 reihe gibts keinen 20,5kOhm

Hab es dir rot markiert. Es gibt einen 20,5 k Ohm Widerstand in der E48-Reihe


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #723
16.01.2015, 12:13
Luginio Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 67
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Also bei der Berechnung kommt man ja auf 20,27kOhm und ein paar Zerquetschte. Natürlich könnte man jetzt den 20,3kOhm aus der E192-Reihe oder den 20,5kOhm aus der E192-Reihe oder den 20,5kOhm aus der E96-Reihe nehmen.
Aber in der Aufgabe wird nur gesagt, das +-2% Toleranz nicht überschritten werden dürfen. Das heißt, aus wirtschaftlichen Gründen wählt man den 20,5kOhm aus der E48-Reihe, da dieser die Anforderungen erfüllt und günstiger ist als die mit weniger Toleranzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #724
16.01.2015, 12:22
aGreatDayForRussia Offline
Azubi
***

Beiträge: 37
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(16.01.2015 11:57)Nano schrieb:  
(16.01.2015 11:14)URI schrieb:  Schließe ich jetzt richtig heraus, dass das Lochrasterfeld in der Prüfung bestückt werden muss???

Idea 100 Punkte Idea

Für was soll das Lochrasterfeld sonst da sein ? Tongue

Für die Bestückung ausserhalb der Prüfung HuhAngel

*Unlustige Signatur hier einsetzen*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #725
16.01.2015, 12:27
Sebastian Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 50
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 1
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
okay tut mir leid Big Grin

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #726
16.01.2015, 12:35
byte Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 11/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(16.01.2015 10:58)angel schrieb:  Welche E Reihe habt ihr genommen bei Blatt 4 Aufgabe 2? mit +/- 2 % meinen die die E48 Reihe oder?

20,2kohm

e96 20kohm
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #727
16.01.2015, 12:45
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Wie sieht es bei euch eigentlich aus?
Schon nervös ? oder eher gelassen ? Smile

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #728
16.01.2015, 12:51
Luginio Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 67
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(16.01.2015 12:45)Nano schrieb:  Wie sieht es bei euch eigentlich aus?
Schon nervös ? oder eher gelassen ? Smile

Gelassen Sleepy
Und bei dir? Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #729
16.01.2015, 13:12
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(16.01.2015 12:51)Luginio schrieb:  
(16.01.2015 12:45)Nano schrieb:  Wie sieht es bei euch eigentlich aus?
Schon nervös ? oder eher gelassen ? Smile

Gelassen Sleepy
Und bei dir? Big Grin

Hält sich noch in Grenzen Big Grin
Bin gespannt wie es einen Abend davor dann aussehen wird Big Grin

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #730
16.01.2015, 13:25
Hohlroller Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
(15.01.2015 12:27)Hohlroller schrieb:  Tach, kann uns jemand sagen, wieso man bei der Messung einen 10:1 Tastkopf benutzen sollte? Es ist uns klar, dass dadurch das Messsignal nicht so stark belastet wird und eine Verfälschung der Amplitude des Messignals vermieden wird, aber niemand kann mir hier genau sagen, wieso bei diesen kleinen Spannungen 10:1 Tastkopf

??Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation