Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereitstellung und Vorbereitung
Beitrag: #211
24.06.2013, 10:16
onyxz88 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
@Spock:
Isolationswiderstand mist man doch zwischen allen spannungsführenden teilen zur Erde. Da Wir keinen Schutzleiter haben kann man den Isolationswiderstand doch schlecht messen oder?

@Gast:
Ja ich weiß blöde Frage. Ich finde es sowieso recht Merkwürdig dass die Prüfungstermine bis zu einem Monat auseinander liegen. Da ist doch klar das die Azubis sich austauschen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #212
24.06.2013, 10:27
Spock Offline
Azubi
***

Beiträge: 47
Registriert seit: 06/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
@onyz88:
ja das denk ich mir auch, mich machte das nur stutzig weil es in der prüfung vom winter 2011/2012 ein abnahmeprotokoll gibt und da steht bei schutzklasse 3 isolationwiderstand______ MOhm also zum ausfüllen...mhh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #213
24.06.2013, 10:54
onyxz88 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Hast du mal jemanden aus dem Vorjahr gefragt was er da reingeschrieben hat?

Wann hast du eigentlich Prüfung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #214
24.06.2013, 10:57
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Winter 11/12: Da gab es noch den Prüfungsrahmen in der AP2, der wurde auch gemäß VDE 0701/0702 geprüft. In der letzten Prüfung Winter 12/13 wurde keine VDE-Prüfung durchgeführt (müsst Ihr ja eigentlich schon bei der AP1 beweisen, dass Ihr das könnt)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #215
24.06.2013, 11:03
onyxz88 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
@Onkel_Horscht
genau das wollte ich hörenWink ich finde es auch unsinnig diese Messung zweimal durchzuführen. Ích hatte auch gehört das es mit dem neuen System nicht mehr nötig ist.

Kann mir jemand sagen was ihr jetzt in die Matrialkosten kalkulation mit rein genommen habt? ich kann mich immer noch nicht entscheiden?Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #216
24.06.2013, 11:07
Spock Offline
Azubi
***

Beiträge: 47
Registriert seit: 06/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
ne keiner da den ich fragen kann Wink
hm ich streich das weil das ja nit geht.... und 500V jag ich nich auf mein platinchen Big Grin

ich hab am donnerstag. bin froh wenns rum ist....Sad

@onyx:
Materialkosten -> alles was du gebraucht hhast für die kalibrierschaltung, ich hba dann noch nen zusätzlichen reiter gemacht mit "bisher noch nicht verwendete teile" und das dann optional dazu addiert....
du musst alle aufführen fweil ja auch alle gekauft und geliustet sind Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2013 11:08 von Spock.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #217
24.06.2013, 11:10
onyxz88 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
@Spock
wäre echt nett von dir wenn du dann so ein bisschen was berichten könntest auch per PN oder so. Weil diese gemeinen MODs löschen immer allesWink
[/align] Danke schon mal im vorraus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #218
24.06.2013, 11:14
Spock Offline
Azubi
***

Beiträge: 47
Registriert seit: 06/2013
Bewertung: 2
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
wann hast du denn prüfung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #219
24.06.2013, 11:21
onyxz88 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
Ich habe erst am 18.07 Prüfung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #220
24.06.2013, 11:40
onyxz88 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 56
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Bereitstellung und Vorbereitung
@Spock
Hast du dein Blockschaltbild schon fertig? Ich kann mich immer noch nicht ganz entscheiden was ich mit in die Kalibrierschaltung nehmen soll?Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation