Anmelden | Registrieren
Username Password

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ermittlung des Gesamtergebnisses
Beitrag: #1
Information 10.02.2015, 10:56
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 865
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
Ermittlung des Gesamtergebnisses
Wie sich die Ermittlung der Ergebnisse für die Praxis zusammensetzen kann, könnt ihr den beiden separaten Beiträgen entnehmen.

Die Berechnung des Gesamtergebnisses für die AP Teil 1 erfolgt folgendermaßen:
Code:
Schriftliche Aufgaben Teil A    100 x 0,25 = 25 Punkte
Schriftliche Aufgaben Teil B    100 x 0,25 = 25 Punkte
Arbeitsaufgabe                  100 x 0,50 = 50 Punkte
Die Berechnung des Gesamtergebnisses für die AP Teil 2 erfolgt folgendermaßen:

Code:
Systementwurf                   100 x 0,20 = 20 Punkte
Funktions- und Systemanalyse    100 x 0,20 = 20 Punkte
WiSo                            100 x 0,10 = 10 Punkte
Arbeitsauftrag                  100 x 0,50 = 50 Punkte

Somit sind in jedem Prüfungsteil für sich jeweils maximal 100 Punkte erreichbar.
Das Gesamtergebnis der Abschlussprüfung wird aus den Ergebnissen der beiden Teile der gestreckten Abschlussprüfung wie folgt ermittelt:

Code:
Teil 1 Gesamt           100 x 0,40 = 40 Punkte
Teil 2 Gesamt           100 x 0,60 = 60 Punkte

Für das Bestehen der Abschlussprüfung gelten folgende Kriterien:

Code:
Kriterium              Bewertung                   Punkte
Gesamtergebnis         ausreichend oder besser     >= 50
(40% AP1 / 60% AP2)

AP2 Praxis             ausreichend oder besser     >= 50

AP2 Theorie gesamt     ausreichend oder besser     >= 50
(40% Systementwurf, 40% Funktions- und Systemanalyse, 20% WiSo)

Davon:
Zwei Fächer            ausreichend oder besser     >= 50
Kein Fach              ungenügend                  <= 29

Mündliche Ergänzungsprüfung

Für den Fall, dass die Theorienoten nicht den Anforderungen entsprechen (nicht bestanden), jedoch durch die mündliche Ergänzungsprüfung ein Bestehen möglich ist, dann wird in dem entsprechenden Fach so gerechnet:

Code:
(Ergebnis der Theorieprüfung x 2 + Ergebnis Mündliche Ergänzungsprüfung)/3

Die Zulassung zur Mündlichen Ergänzungsprüfung und die entsprechende Einladung erfolgen durch die IHK.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 14:59 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation