Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Beitrag: #1
19.05.2014, 08:33
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Hier könnt Ihr eigene Projekte vorstellen bzw. Fragen und Probleme bei solchen stellen und klären.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #2
22.06.2014, 14:38
Tommi Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Anbei habe ich im Anhang ein Foto einer Schaltung beigefügt, die wir gerade im Unterricht behandeln. Mich interessieren die Zusammenhänge sehr.

Bei meiner Recherche habe ich festgestellt, dass die Rechnungen nur mit komplexen Zahlen gelöst werden können und die Aufgabe eher für einen Studenten geeignet ist.

Einzig bekannt sind mir die 15 Volt Gleichspannung, die über ein Wien Glied und Folger und andere OPV Schaltungen zu einer 3 phasigen Wechselspannung geändert wird.

Wenn Ihr Lust habt, einmal in den Schaltplan zu schauen, dann könnten wir ein paar Details diskutieren.

Mir macht das Fachgebiet schon lange viel Freude, doch da mir grundsätzlich das abstrakte Vorstellungsvermögen fehlt, wird es leider nur beim Facharbeiter und handwerklichen Arbeiten bleiben und nicht für mehr reichen.

Mich würde aber interessieren wie ihr grundsätzlich an solche Probleme herangeht, z.B. wenn neue Anforderungen auftauchen oder man die Probleme nicht versteht. Wie kann man sich richtig belesen und seine eigene Problemlösungsfähigkeit entwickeln?

Viele Grüße,

Tommi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #3
22.06.2014, 14:42
Tommi Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #4
11.09.2014, 17:43
Primzahl1987 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 0
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei mich auf die Ausbildung für nächstes Jahr vorzubereiten und bastel deshalb schonmal etwas herum und lerne fleißig. Ich habe nun hier eine Schaltung, die einige Fragen aufwirft, wie z.B. was die Widerstände vor dem invertieren Eingang des OP bewirken. Sorry für die Anfängerfrage, ich bin erst ein paar Wochen dabei!
[img][Bild: 6psk8aby.jpg][/img]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #5
14.09.2014, 20:05
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Zunächst wäre es ganz hilfreich, etwas über bereits vorhandene Kenntnisse deinerseits zu wissen, bzw. wie und warum du gerade auf diese Schaltung gekommen bist (und was du an dieser Schaltung schon verstanden hast).

Dann gleich ein paar Ratschläge vornweg.
Wenn du Schaltungen selber zeichnest, so gewöhne dir ein paar Dinge an, die dir das Leben leichter machen. Zeichne eine Schaltung so, dass der Signalfluss von links nach rechts erfolgt; Eingangssignale links, Ausgangssignale rechts. Potenziale zeichne so, dass das negativste Potenzial unten und das positivste Signal oben in der Zeichnung zu finden ist. Fremde Schaltungen zeichne dir um, es erleichtert das Lesen der Schaltung enorm.

Wenn du es kompliziert magst, dann zeichne auch weiterhin im Sauerkrautlook (z.B. V1 über kreuz aus dem Zusammenhang gerissen ...); nur dann solltest du nicht auf all zuviel Hilfe hoffen, auch nicht in anderen Foren.

In eigenen Schaltungen verwende auch unsere Schaltzeichen, außer, du willst deine Ausbildung in den USA antreten. Dazu gehören auch die korrekten Kennbuchstaben (z.B. -P1 ... -P5 für die LED in deiner Schaltung).

Nun zur Funktion "deiner" Schaltung. Die Widerstände stellen einen Spannungsteiler dar, welcher die Referenzspannungen für die OPV, welche als Komparator geschalten sind, aus der Versorgungsspannung der OPV bereit stellt. Überschreitet die Eingangsspannung V1 (?) die Referenzspannung des jeweiligen Komparators, so leuchtet die zugehörige LED auf.

So, jetzt kannst du deine Fragen stellen ...

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #6
19.12.2014, 09:48
Luginio Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 67
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Hallo ich hab mal ne Frage.
Und zwar kann ich bei meinem Radio nicht mehr lauter oder leiser machen. Ich habe es bereits geöffnet und so wie es aussieht und ich das messtechnisch ermitteln konnte, ist der Poti defekt, da sich der Widerstandswert nicht ändert, wenn man an ihm dreht. Dazu hab ich an allen Pins rumgemessen aber habe nicht wirklich eine Ahnung von dieser Poti-Ausführung da er 5 Pins hat.

Zum einen jetzt meine erste Frage:
Der Poti hat insgesamt 7 Anschlüsse, wobei 2 davon nur die Halterung für sein Gehäuse sind. Dann folgen drei weitere Anschlüsse und direkt darüber zwei. Was für eine Funktion hat das ganze? Sind das dann sogenannte Stereo-Potis und wie ist die Pin-Belegnung? Ich habe mal gelesen die werden für eine feiner Klangeinstellung benötigt.

Und meine zweite Frage:
Da sich der Widerstand nicht mehr ändern lässt und bei einem bestimmten Wert stehen geblieben ist, weiß ich nicht was für eine Größe der Poti hat. Kann ich das sonst noch irgendwie ermitteln?
Auf seiner Rückseite stehen einzelne Buchstaben F, A, IO und K.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #7
19.12.2014, 10:09
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 878
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Es könnte auch ein Mono-Poti mit integriertem Schalter sein.
Ansonsten sollte sich der Gesamtwiderstand ermitteln lassen oder über das Internet nach den Bezeichnungen auf dem Poti suchen...
Es besteht auch die Möglichkeit, dass es sich um einen Inkrementalgeber handelt (Also nur Impulse, die elektronisch ausgewertet werden)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #8
19.12.2014, 10:22
Luginio Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 67
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Okay, danke!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.2014 10:22 von Luginio.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #9
19.12.2014, 11:17
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Oder mach mal ein Foto. Auch ist es ein Unterschied, ob es aus einem alten Röhrenradio oder einem neuen Receiver stammt. Mit den Buchstaben hat man u.a. auch den Widerstandsverlauf bezeichnet (z.B. logarithmisch, negativer log. etc.). Auch gab es Potis mit Anzapfungen für lautstärkeabhängige Korrekturen etc.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #10
19.12.2014, 11:19
Luginio Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 67
Registriert seit: 12/2014
Bewertung: 2
RE: Hilfe zu Schaltungen und Projekten
Ich werde durch das Internet leider auch nicht schlauer..
Der Poti hat fünf nutzbare Anschlüsse, einer davon liegt mal auf Masse (ich denke einer der beiden Anschlüsse des Widerstands). Bleiben noch vier. Dann wird einer noch der der andere Anschluss des Widerstands sein und einer der Schleifer. Bleiben also noch 2 für eine Zusatzfunktion. Ein- und Ausschalter sind das aber nicht, der Radio wird über einen anderen Knopf ein und ausgeschaltet.
Was könnte das noch sein? Hat jemand ne Idee? :/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation