Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #91
30.11.2013, 20:03
spalter01 Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Es ist immer eine beliebige Schaltung. Meistens/fast ausschliesslich mit einigen Op s, Mikrocontroller und sonstigen netten Bauteilen die für eine Schaltung so verwendet werden. Evtl. Multiplexer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #92
01.12.2013, 01:48
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
[Bild: 6994988x.jpg]

Antwort 2 soll richtig sein, aber in der Prüfung stand in der U Aufgabe zuvor, dass Akkordarbeit verboten ist bei Jugendlichen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #93
01.12.2013, 10:47
Gast Online
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
Eine kurze Befragung von Google hätte bestimmt weniger Arbeit gemacht. Big Grin
Jugendarbeitsschutzgesetz

§ 23 Akkordarbeit, tempoabhängige Arbeiten
(1) Jugendliche dürfen nicht beschäftigt werden
1. mit Akkordarbeit und sonstigen Arbeiten, bei denen durch ein gesteigertes Arbeitstempo ein höheres Entgelt erzielt werden kann,
2. in einer Arbeitsgruppe mit erwachsenen Arbeitnehmern, die mit Arbeiten nach Nummer 1 beschäftigt werden,
3. mit Arbeiten, bei denen ihr Arbeitstempo nicht nur gelegentlich vorgeschrieben, vorgegeben oder auf andere Weise erzwungen wird.

(2) Absatz 1 Nr. 2 gilt nicht für die Beschäftigung Jugendlicher,
1. soweit dies zur Erreichung ihres Ausbildungsziels erforderlich ist oder
2. wenn sie eine Berufsausbildung für diese Beschäftigung abgeschlossen haben und ihr Schutz durch die Aufsicht eines Fachkundigen gewährleistet ist.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #94
01.12.2013, 14:34
dcontag Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 12/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Ich bin grad dabei, viele alte Prüfungen durchzuarbeiten.
Bin da nur ich der Meinung, dass die Prüfungen von 2008 sehr schwer waren? Meiner Meinung nach, sind die Prüfungen in den folgenden Jahren leichter geworden.

Vielleicht könnte mir einer der langjährigen hier sagen, ob da ein gewisser Trend sichtbar ist oder nicht, würde mich mal interessierenSmile
Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #95
01.12.2013, 16:46
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(01.12.2013 10:47)Gast schrieb:  Eine kurze Befragung von Google hätte bestimmt weniger Arbeit gemacht. Big Grin
Jugendarbeitsschutzgesetz

§ 23 Akkordarbeit, tempoabhängige Arbeiten
(1) Jugendliche dürfen nicht beschäftigt werden
1. mit Akkordarbeit und sonstigen Arbeiten, bei denen durch ein gesteigertes Arbeitstempo ein höheres Entgelt erzielt werden kann,
2. in einer Arbeitsgruppe mit erwachsenen Arbeitnehmern, die mit Arbeiten nach Nummer 1 beschäftigt werden,
3. mit Arbeiten, bei denen ihr Arbeitstempo nicht nur gelegentlich vorgeschrieben, vorgegeben oder auf andere Weise erzwungen wird.

(2) Absatz 1 Nr. 2 gilt nicht für die Beschäftigung Jugendlicher,
1. soweit dies zur Erreichung ihres Ausbildungsziels erforderlich ist oder
2. wenn sie eine Berufsausbildung für diese Beschäftigung abgeschlossen haben und ihr Schutz durch die Aufsicht eines Fachkundigen gewährleistet ist.

Ja danke, ich finds bei solchen Fragen etwas schwierig drauf zu antworten wenn man die Gesetze nicht hat. Besonders wenn eine Aufgabe zuvor in der Grafik steht: Verboten: Accordarbeit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #96
01.12.2013, 16:54
Gast Online
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(01.12.2013 14:34)dcontag schrieb:  Ich bin grad dabei, viele alte Prüfungen durchzuarbeiten.
Bin da nur ich der Meinung, dass die Prüfungen von 2008 sehr schwer waren? Meiner Meinung nach, sind die Prüfungen in den folgenden Jahren leichter geworden.

Vielleicht könnte mir einer der langjährigen hier sagen, ob da ein gewisser Trend sichtbar ist oder nicht, würde mich mal interessierenSmile
Danke!

Ich denke mal, du könntest ebenso den Pizza-Service deines Vertrauens befragen und die Antwort wäre nicht einen deut schlechter oder besser.
  1. Was als leichter oder schwerer empfunden wird, ist schon mal vom Einzelnen, seinen Erfahrungen etc. abhängig, also verdammt subjektiv.
  2. Direkt nach jeder Prüfung höre ich mir an, dass es noch nie so eine schwere Prüfung gab. Theoretisch müssten wir schon auf Hochschulniveau angelangt sein.
  3. Die Entwicklung der Prüfungsaufgaben unterliegt naturgemäß Schwankungen; gingen die Ergebnisse mal in den Keller, so war die folgende Prüfung schon mal etwas entspannter und umgekehrt.
  4. Regelmäßig verändern sich die Schwerpunkte bzw. kommen neue Themen dazu; Evolution, aber keine Revolution.


Vergleiche ich aber mal die Prüfungen der Vorgängerberufe (z.B. KEIN) mit den Prüfungen nach der Neuordnung der Elektroberufe, so war das ein echter Niveausprung; nach UNTEN. Nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis.

So, jetzt bist du sicher so schlau, wie zuvor. Aber das ist auch gut so.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #97
01.12.2013, 18:17
Gast Online
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(01.12.2013 16:46)Benche schrieb:  Ja danke, ich finds bei solchen Fragen etwas schwierig drauf zu antworten wenn man die Gesetze nicht hat. Besonders wenn eine Aufgabe zuvor in der Grafik steht: Verboten: Accordarbeit

Ich habe die Gesetze auch nicht. Meine jüngste Tochter studiert Law in Context und hat auch nur ganz wenige Gesetzestexte. Wenn du dir die wichtigsten Gesetze inklusive Grundsatzurteile und Durchführungsbestimmungen anschaffen willst, solltest du erst mal sparen und auch genügend laufende Meter Bücherregal aufbauen.

Im Gegensatz zu Normen und Standards stehen die Gesetze aber online zur Verfügung; in der Vorbereitung also kein Problem. Und was die Wiso-Fragen in der Prüfung betrifft, so sollten die wenigen Inhalte im Unterricht vermittelt worden sein bzw. mit gesundem Menschenverstand herleitbar sein. Wer in Wiso nicht 80% der Punkte macht, der hat in meinen Augen echt ein Problem.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #98
02.12.2013, 11:28
IT-BOY Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Viel Glück an alle die Prüfung haben !

Vielen Dank an Gast und Onkel_Horscht für die Hilfestellung hier im Forum.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #99
02.12.2013, 17:14
drogba Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
So, morgen ist es soweit!

Viel Erfolg an alle die morgen Prüfung haben!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #100
02.12.2013, 19:07
Gast Online
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
Dann mal viel Erfolg!
Ich bin ja die nächsten beiden Tage in einem anderen Beruf als Prüfer eingesetzt, also berichtet mal schön, wie es war.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.12.2013 19:08 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation