Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #11
11.11.2013, 11:14
Nullinger Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Moin,

ich habe ein Problem mit der Lösung folgender Aufgabe:

[Bild: 3rax-eg-ff4d.jpg]

Ich bekomme da -15V raus, wenn ichs in die Formel aus dem Tabellenbuch einhacke.
-Ue hat bei mir 10V
delta T sind 0.003s
R1 & C1 sind klar.

Wo liegt mein Fehler?

Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #12
11.11.2013, 12:29
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(11.11.2013 11:14)Nullinger schrieb:  Moin,

ich habe ein Problem mit der Lösung folgender Aufgabe:

[Bild: 3rax-eg-ff4d.jpg]

Ich bekomme da -15V raus, wenn ichs in die Formel aus dem Tabellenbuch einhacke.
-Ue hat bei mir 10V
delta T sind 0.003s
R1 & C1 sind klar.

Wo liegt mein Fehler?

Danke!

t ist nur mit 1 ms anzusetzen; von 0..1ms ist Ue=0 und von 2ms...3ms ist Ue ebenfalls 0V!
Ue ist 20V!
Rest ist Ok.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #13
12.11.2013, 11:28
Nullinger Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Dankeschön, ich werde das nachher nochmal in Ruhe durchgehen und dir Feedback geben.

Dann habe ich noch eine Frage;
Ich habe die Einladung zur schriftlichen Prüfung bekommen. Kann mir jemand schildern wie das genau abläuft? Sind die drei Teile wirklich jeweils für sich oder bekomme ich einen Wust Blätter auf den Tisch und ackere mich dann einfach durch?

Da ich einen "betrieblichen Auftrag" mache, gehe ich der Annahme, dass ich für den schriftlichen Teil die Bereistellungsunterlagen nicht kennen muss, oder irre ich da?

Grüße,
Swen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #14
12.11.2013, 12:59
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(12.11.2013 11:28)Nullinger schrieb:  Dankeschön, ich werde das nachher nochmal in Ruhe durchgehen und dir Feedback geben.

Dann habe ich noch eine Frage;
Ich habe die Einladung zur schriftlichen Prüfung bekommen. Kann mir jemand schildern wie das genau abläuft? Sind die drei Teile wirklich jeweils für sich oder bekomme ich einen Wust Blätter auf den Tisch und ackere mich dann einfach durch?

Systementwurf, Schaltungs- und Funktionsanalyse und WISO werden separat bearbeitet. Für die ersten beiden Sachen gibt es je 105 Minuten, für WISO 45 Minuten Bearbeitungszeit.
Beim SE und der SFA gibt es je einen Teil A (gebundene Fragen, also Kreuzelfragen) und einen Teil B (ungebundene Fragen). Die 105 Minuten gelten für Teil A und B, die in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden können.
Summa summarum sind es drei separate Teile, für die die Unterlagen separat ausgegeben werden.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2013 13:26 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #15
13.11.2013, 00:54
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Hallo, haben die Ungebundenen Aufgaben etwas mit den aktuellen Bereitstellungsunterlagen zu tun oder ist es Zufall welche Schaltpläne man dort bekommt in der Theorie?


Habe bei den alten prüfungen immer wieder Probleme mit Teil B den Ungebundenen weil man mit den Schaltungen ja vorher nichts zu tun hatte!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #16
13.11.2013, 09:05
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(13.11.2013 00:54)Benche schrieb:  Hallo, haben die Ungebundenen Aufgaben etwas mit den aktuellen Bereitstellungsunterlagen zu tun oder ist es Zufall welche Schaltpläne man dort bekommt in der Theorie?
Weder noch. Zumindest bezogen sich die Schaltungen in den letzten Jahren beim Teil 2 nicht direkt auf die zugehörige Bereitstellung.

Zitat:Habe bei den alten prüfungen immer wieder Probleme mit Teil B den Ungebundenen weil man mit den Schaltungen ja vorher nichts zu tun hatte!

Sollst ja auch dein anwendbares Wissen nachweisen, insofern passt das schon. Zur Schaltung aus dem praktischen Teil kann ja im Fachgespräch nachgehakt werden.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #17
13.11.2013, 23:53
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Alles klar, zumindest wiederholen sich meistens die Bauteile die verwendet werden. TL072 und nen AD Wandler ADC.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #18
14.11.2013, 16:09
HolgiHN Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 12/2012
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Puh,
seit froh das ihr nicht aus dem "schönen" BW kommt...
Ich hatte die letzten 2 Tage meine BT1 + Bt2 .
Wäre schön gewesen wenn solche Aufgaben hier gekommen wären.
Wünsche euch auf jeden viel Erflog bei Eurer Prüfung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #19
15.11.2013, 09:45
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Da bist wohl nicht nur Du verzeifelt. Hat Vor- und Nachteile die Prüfung vom Kultusministerium anstatt von der PAL zu bekommen...

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #20
15.11.2013, 09:49
drogba Offline
Azubi
***

Beiträge: 36
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(15.11.2013 09:45)Onkel_Horscht schrieb:  Da bist wohl nicht nur Du verzeifelt. Hat Vor- und Nachteile die Prüfung vom Kultusministerium anstatt von der PAL zu bekommen...

was ist eigentlich der Unterschied?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation