Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #81
27.11.2013, 22:22
salut Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Ich habe hier noch keinerlei Fragen zur Schaltungsanalyse gelesen. Ist denn nicht allgemein bekannt, welche Schaltung im Teil B abgefragt wird?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #82
28.11.2013, 00:10
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 865
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(27.11.2013 22:22)salut schrieb:  Ich habe hier noch keinerlei Fragen zur Schaltungsanalyse gelesen.

Bei der Schaltungs- und Funktionsanalyse gibt es nur selten Probleme, daher tauchen auch fast nie Fragen dazu auf.

Zitat:Ist denn nicht allgemein bekannt, welche Schaltung im Teil B abgefragt wird?

Allgemein bekannt würde ich es nicht nennen. Aber die schweren Jungs in der Druckerei haben die Fragen wohl schon gesehen.

Wer die aktuelle Schaltung bzw. die Fragen in der SFA benötigt, kann diese natürlich jederzeit bei seiner IHK unter Angabe seiner Prüflingsnummer anfordern.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #83
28.11.2013, 08:12
IT-BOY Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Guten Morgen Tongue

besten Dank Gast.
Nach deiner Erklärung klingen die 3 Punkte schon fast Fair und gerechtfertigt Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #84
28.11.2013, 10:35
IT-BOY Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(28.11.2013 00:10)Gast schrieb:  Wer die aktuelle Schaltung bzw. die Fragen in der SFA benötigt, kann diese natürlich jederzeit bei seiner IHK unter Angabe seiner Prüflingsnummer anfordern.


Was ist die SFA ? Big Grin :X
Meinst du damit die gelben Zettel ( Bereitstellungsunterlagen ) die man zugeschickt bekommen hat ?

MFG

IT-BOY
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #85
28.11.2013, 12:21
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 865
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(28.11.2013 10:35)IT-BOY schrieb:  
(28.11.2013 00:10)Gast schrieb:  Wer die aktuelle Schaltung bzw. die Fragen in der SFA benötigt, kann diese natürlich jederzeit bei seiner IHK unter Angabe seiner Prüflingsnummer anfordern.

Was ist die SFA ? Big Grin :X
Meinst du damit die gelben Zettel ( Bereitstellungsunterlagen ) die man zugeschickt bekommen hat ?

Richtig wäre eigentlich FSA: Funktions- und Systemanalyse; hat sich bei mir aber als SFA eingebürgert.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #86
28.11.2013, 13:14
Camper Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Hi mir ist im moment was unklar da ich grade nochmals alle Prüfungen wiederhole. Stellte mir sich eine Frage, bei der Aufgabe AP2 FSA Teil A Nr 23 (siehe bild), wieso laut Lösungen die Nr. 4 Richtig sei und bei meiner Rechnung aber die 3 sich als richtig erwies. Wo ist mein Fehler? Ich hab folgendes gerechnet (1/2,3ms+4,2ms=153Hz) [Bild: aufgabeei4ukdopa7.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.2013 13:17 von Camper.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #87
28.11.2013, 13:29
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 858
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Das erste Monoflop wird mit den negativen Flanken vom Eingangssignal getriggert.
Nach der ersten negativen Flanke wird das Ausgangssignal HIGH und bleibt 2,3ms auch auf diesem Pegel. In der zwischenzeit kommen zwei negative Flanke des Eingangssignales "vorbei", die aber ignoriert werden. Nach den 2,3ms ist das Ausgangssignal wieder LOW und wartet auf den nächsten Triggerimpuls vom Eingangssignal, das ist die vierte negative Flanke. Es sind also bis hierhin 3ms vergangen. Das Ausgangssignal des erstes Monoflops hat also eine Periodendauer von 3ms und eine Inpulszeit von 2,3ms. Mit diesem Wissen müsstest Du jetzt auch rausbekommen, wie das Ausgangssignal des zweiten Monoflops aussieht...

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #88
28.11.2013, 14:06
Camper Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Ahh ja danke also wird das 2 Monoflop erstmalig nach 2,3ms High hält sich dann für 4,2ms (1 fallende Flanke wurde verpasst und wartet dann noch 1,8ms auf die nechste fallende Flanke) also hat das 2 Monoflop eine Periodendauer von 6 ms Also 1/6ms = 166,67 Hz. Richtig?
Und die auftretende 2,3ms verzögerung des 1 Monoflops im Einschaltmoment ist vernachlässigbar?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #89
29.11.2013, 13:33
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(28.11.2013 12:21)Gast schrieb:  
(28.11.2013 10:35)IT-BOY schrieb:  
(28.11.2013 00:10)Gast schrieb:  Wer die aktuelle Schaltung bzw. die Fragen in der SFA benötigt, kann diese natürlich jederzeit bei seiner IHK unter Angabe seiner Prüflingsnummer anfordern.

Was ist die SFA ? Big Grin :X
Meinst du damit die gelben Zettel ( Bereitstellungsunterlagen ) die man zugeschickt bekommen hat ?

Richtig wäre eigentlich FSA: Funktions- und Systemanalyse; hat sich bei mir aber als SFA eingebürgert.

Ich hatte hier doch schonmal gefragt ob die Schaltung bekannt ist aus Teil B aber es hieß das ist ne beliebige Schaltung. Wie wars denn im Sommer 2013 , kam da in Teil B die Schaltung aus den Bereitstellungsunterlagen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #90
29.11.2013, 13:55
Camper Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 10/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Also ich habs mal verglichen. Bei der AP 2 Sommer 2013 wurde in der praktischen Aufgabe ein DC Voltmeter aufgebaut mit multiplexer usw. In der Theorieprüfung wurde eine Schaltung abgefragt die zur Temperatur erfassung dient (Die einzig aus OP´s bestand).

Hier die bereitstellungsunterlagen für 2013: http://www.stuttgart.ihk24.de/linkablebl...1-data.pdf
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2013 14:35 von Camper.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation