Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 3.57 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #11
08.10.2014, 08:48
Tomhet Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 86
Registriert seit: 06/2013
Bewertung: 2
RE: Theorieprüfung
Hatten nicht alle Prüfungen in ihrem Teil B (zB Systementwurf) einen Schaltplan mit Fragen dazu?
Ich habe mir die neuesten noch nicht angesehen, aber einige Fragen haben sich da schon immer drauf bezogen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #12
08.10.2014, 09:09
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Wir haben hier (BW) nicht die PAL Prüfung, sondern eine vom Kultus-Ministerium, die ist anders aufgebaut.
Bei der einen PAL Prüfung die mir vorliegt, geht es im Teil B ums Schaltplan und Datenblätter Auswerten, Schaltungsteile verstehen und erklären, Signale (Spannungen, Ströme, Bitmuster) aufgrund der Unterlagen ermitteln

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #13
08.10.2014, 09:56
Sebastian Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 50
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Hi, ich hab ne frage zu Funktions und Systemanalyse Teil A Winter 08/09

Undzwar ist in einer Frage ein Schaltzeichen, was ich zum ersten Mal sehe
Es ist in der Aufgabe 6 zusehen "B1" und es geht um eine Temperaturregelung

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #14
08.10.2014, 11:12
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(08.10.2014 09:56)Sebastian schrieb:  Hi, ich hab ne frage zu Funktions und Systemanalyse Teil A Winter 08/09

Undzwar ist in einer Frage ein Schaltzeichen, was ich zum ersten Mal sehe
Es ist in der Aufgabe 6 zusehen "B1" und es geht um eine Temperaturregelung

Das ist ein Thermoelement. Das B könnte für den Typen stehen, aber ist hier ja nicht wichtig. Du musst hier wissen wie das Thermoelement bei Temperatur reagiert und wie auf die Schaltung wirkt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #15
10.10.2014, 16:00
Java1984 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 10/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Hallo erstmal an alle Smile.
Ich wollt mal fragen ob man sich kürze Funktionzusammenfassungen von CMOS,TTL ICs usw mit ins Tabellenbuch legen darf oder ob das nicht erlaubt ist.Sind gerade dabei die Teil B Prüfungen durchzumachen und ich finde die Dattenblätter sind teils wirklich unübersichtlich.Besonders wenn man da noch aufgeregt ist wahrend der Prüfung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #16
13.10.2014, 08:05
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(10.10.2014 16:00)Java1984 schrieb:  Hallo erstmal an alle Smile.
Ich wollt mal fragen ob man sich kürze Funktionzusammenfassungen von CMOS,TTL ICs usw mit ins Tabellenbuch legen darf oder ob das nicht erlaubt ist.Sind gerade dabei die Teil B Prüfungen durchzumachen und ich finde die Dattenblätter sind teils wirklich unübersichtlich.Besonders wenn man da noch aufgeregt ist wahrend der Prüfung

Mal abgesehen davon, dass ich wohl nie kapieren werde, was das bringen soll - in der Prüfung wird ja immer das gefragt, womit niemand gerechnet hat. Cool
Einfachster Weg: Lasse dir vor Beginn der Prüfung vom Prüfungsausschuss deine Beilagen als zugelassenes Hilfsmittel bestätigen. Ansonsten kann halt §22 der Prüfungsordnung zur Anwendung kommen. Sollte bei dir §16 der Prüfungsordnung in Frage kommen, so regelst du besondere Hilfeleistungen bereits mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung mit deiner IHK.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #17
13.10.2014, 08:22
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(08.10.2014 11:12)Benche schrieb:  Das ist ein Thermoelement. Das B könnte für den Typen stehen, aber ist hier ja nicht wichtig.

Kennbuchstabe B:
Siehe DIN EN 81346
B steht für Umwandeln einer Eingangsvariablen (physikalische Eigenschaft, Zustand oder Ereignis) in ein zur Weiterverarbeitung bestimmtes Signal.
Steht auch im Tabellenbuch, außer ihr benutzt eins von den Landschaftsgärtnern.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #18
13.10.2014, 10:56
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(13.10.2014 08:22)Gast schrieb:  
(08.10.2014 11:12)Benche schrieb:  Das ist ein Thermoelement. Das B könnte für den Typen stehen, aber ist hier ja nicht wichtig.

Kennbuchstabe B:
Siehe DIN EN 81346
B steht für Umwandeln einer Eingangsvariablen (physikalische Eigenschaft, Zustand oder Ereignis) in ein zur Weiterverarbeitung bestimmtes Signal.
Steht auch im Tabellenbuch, außer ihr benutzt eins von den Landschaftsgärtnern.

Dann kannst du mir sicherlich sagen unter welchem Begriff man hätte suchen sollen im Tabellenbuch, wenn man nicht erkennt das es ein Thermoelement ist?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #19
13.10.2014, 11:16
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(13.10.2014 10:56)Benche schrieb:  
(13.10.2014 08:22)Gast schrieb:  
(08.10.2014 11:12)Benche schrieb:  Das ist ein Thermoelement. Das B könnte für den Typen stehen, aber ist hier ja nicht wichtig.

Kennbuchstabe B:
Siehe DIN EN 81346
B steht für Umwandeln einer Eingangsvariablen (physikalische Eigenschaft, Zustand oder Ereignis) in ein zur Weiterverarbeitung bestimmtes Signal.
Steht auch im Tabellenbuch, außer ihr benutzt eins von den Landschaftsgärtnern.

Dann kannst du mir sicherlich sagen unter welchem Begriff man hätte suchen sollen im Tabellenbuch, wenn man nicht erkennt das es ein Thermoelement ist?

Dass es ein Thermoelement ist, kann man nur am Schaltzeichen erkennen. Kennt man es nicht, dann kann man nur alle Schaltzeichen im Tabellenbuch (in den Europa-TB unter Technischer Kommunikation) durchgehen und hoffen, dass es dabei ist. Mir ist das zu aufwändig, so dass ich mir die einfach immer merke; geht auch schneller.

Am Kennbuchstaben erkennst du nur die Aufgabe eines Objekts. So sagt ja R auch nicht automatisch, dass es ein Widerstand ist; kann ja auch eine Drossel oder eine Diode sein.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #20
14.10.2014, 10:51
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(13.10.2014 11:16)Gast schrieb:  
(13.10.2014 10:56)Benche schrieb:  
(13.10.2014 08:22)Gast schrieb:  
(08.10.2014 11:12)Benche schrieb:  Das ist ein Thermoelement. Das B könnte für den Typen stehen, aber ist hier ja nicht wichtig.

Kennbuchstabe B:
Siehe DIN EN 81346
B steht für Umwandeln einer Eingangsvariablen (physikalische Eigenschaft, Zustand oder Ereignis) in ein zur Weiterverarbeitung bestimmtes Signal.
Steht auch im Tabellenbuch, außer ihr benutzt eins von den Landschaftsgärtnern.

Dann kannst du mir sicherlich sagen unter welchem Begriff man hätte suchen sollen im Tabellenbuch, wenn man nicht erkennt das es ein Thermoelement ist?

Dass es ein Thermoelement ist, kann man nur am Schaltzeichen erkennen. Kennt man es nicht, dann kann man nur alle Schaltzeichen im Tabellenbuch (in den Europa-TB unter Technischer Kommunikation) durchgehen und hoffen, dass es dabei ist. Mir ist das zu aufwändig, so dass ich mir die einfach immer merke; geht auch schneller.

Am Kennbuchstaben erkennst du nur die Aufgabe eines Objekts. So sagt ja R auch nicht automatisch, dass es ein Widerstand ist; kann ja auch eine Drossel oder eine Diode sein.

Ich wollte damit auch nur sagen das man im Westermann Tabellenbuch viele Sachen drin stehen, man sie leider nicht dort findet wo man sie vermutet oder nicht unter dem Begriff zu finden sind den man hinten im Index sucht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation