Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 3.57 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #21
15.10.2014, 07:01
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Theorieprüfung
(14.10.2014 10:51)Benche schrieb:  
(13.10.2014 11:16)Gast schrieb:  
(13.10.2014 10:56)Benche schrieb:  
(13.10.2014 08:22)Gast schrieb:  
(08.10.2014 11:12)Benche schrieb:  Das ist ein Thermoelement. Das B könnte für den Typen stehen, aber ist hier ja nicht wichtig.

Kennbuchstabe B:
Siehe DIN EN 81346
B steht für Umwandeln einer Eingangsvariablen (physikalische Eigenschaft, Zustand oder Ereignis) in ein zur Weiterverarbeitung bestimmtes Signal.
Steht auch im Tabellenbuch, außer ihr benutzt eins von den Landschaftsgärtnern.

Dann kannst du mir sicherlich sagen unter welchem Begriff man hätte suchen sollen im Tabellenbuch, wenn man nicht erkennt das es ein Thermoelement ist?

Dass es ein Thermoelement ist, kann man nur am Schaltzeichen erkennen. Kennt man es nicht, dann kann man nur alle Schaltzeichen im Tabellenbuch (in den Europa-TB unter Technischer Kommunikation) durchgehen und hoffen, dass es dabei ist. Mir ist das zu aufwändig, so dass ich mir die einfach immer merke; geht auch schneller.

Am Kennbuchstaben erkennst du nur die Aufgabe eines Objekts. So sagt ja R auch nicht automatisch, dass es ein Widerstand ist; kann ja auch eine Drossel oder eine Diode sein.

Ich wollte damit auch nur sagen das man im Westermann Tabellenbuch viele Sachen drin stehen, man sie leider nicht dort findet wo man sie vermutet oder nicht unter dem Begriff zu finden sind den man hinten im Index sucht.

Dann macht man sich eben die Mühe und schreibt sich ein Persönliches Inhaltsverzeichnis, klebt dieses auf die Letzte Seite.
Alle nicht beschriebenen Funktionen / Formeln / Zeichnungen / Erklärungen etc. kann man am PC nochmal Übersichtlich und getrennt aufschreiben
→Ausdrucken
→ zurechtschneiden und in das Tabellenbuch einkleben.

Es fehlen Beispielsweise im Tabellenbuch 2 weitere OP-Schaltungen die hin und wieder mal in der Prüfung abgefragt werden
Das sind die Schmitt-Trigger OP Schaltungen

Nichtinvertierender Schmitt-Trigger
und
Invertierender Schmitt-Trigger

http://prof-gossner.eu/pdf/15-Operations...tungen.pdf
Ist ein gutes Lernblatt um nochmal die Funktionen der OP´s und die Formeln zu lernen Wink

Das ist aber auch nur ein Beispiel von dem was alles im Tabellenbuch fehlt.

MFG
Nano

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #22
15.10.2014, 10:38
Sebastian Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 50
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Hey, ich wollte mal fragen, wie ihr am besten die B Teile lernt. Merke gerade das ich bei den noch relativ viel Zeit brauch um die zu lösen.
Weiß aber nicht so richtig wie man die lernen soll.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #23
15.10.2014, 11:10
Sigl96 Offline
Azubi
***

Beiträge: 27
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Hallo kann mir jemand bei der Aufgabe Helfen? Undecided


.docx  Dok1.docx (Größe: 24,73 KB / Downloads: 70)

LG Sigl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #24
15.10.2014, 11:20
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(15.10.2014 11:10)Sigl96 schrieb:  Hallo kann mir jemand bei der Aufgabe Helfen? Undecided

Ja. Was ist dein Problem (einfach ankreuzen)?
  • Ich weiß nicht, wie man einen Spannungsteiler berechnet.
  • Ich weiß nicht, was 20 dB sind.
  • Ich weiß nicht, was 600 Ohm sind.
  • Ich weiß nicht, was ein Dämpfungsmaß ist.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #25
15.10.2014, 11:31
Sigl96 Offline
Azubi
***

Beiträge: 27
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(15.10.2014 11:20)Gast schrieb:  
(15.10.2014 11:10)Sigl96 schrieb:  Hallo kann mir jemand bei der Aufgabe Helfen? Undecided

Ja. Was ist dein Problem (einfach ankreuzen)?
  • Ich weiß nicht, wie man einen Spannungsteiler berechnet.
  • Ich weiß nicht, was 20 dB sind.
  • Ich weiß nicht, was 600 Ohm sind.
  • Ich weiß nicht, was ein Dämpfungsmaß ist.


Doch ich weiß schon was ein Spannungsteiler ist und was 20 dB sind und was 600 Ohm sind und was ein Dämpfungsmaß ist Big Grin Aber ich weiß nicht wie man die Aufgabe Richtig berechnet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #26
15.10.2014, 11:58
maxi95 Offline
EGSler
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
So ungefähr Big Grin

[ 20 dB = 1/10 von 600 Ohm (60 Ohm) ]


Angehängte Datei(en)
.docx  Widerstand_Spannungsteiler_dB.docx (Größe: 25,21 KB / Downloads: 60)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2014 11:59 von maxi95.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #27
15.10.2014, 12:06
Sigl96 Offline
Azubi
***

Beiträge: 27
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(15.10.2014 11:58)maxi95 schrieb:  So ungefähr Big Grin

[ 20 dB = 1/10 von 600 Ohm (60 Ohm) ]

Danke!!! Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #28
15.10.2014, 12:25
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(15.10.2014 11:31)Sigl96 schrieb:  Doch ich weiß schon was ein Spannungsteiler ist und was 20 dB sind und was 600 Ohm sind und was ein Dämpfungsmaß ist Big Grin Aber ich weiß nicht wie man die Aufgabe Richtig berechnet.


.pdf  forum.pdf (Größe: 24,14 KB / Downloads: 70)

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #29
15.10.2014, 13:55
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 859
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Andere alternative: (ich rechne gerne mit dem Ohmschen Gesetz, das kennt man schon seit Anfang des ersten Lehrjahres - dazu benötige ich aber eine Spannungsangabe)
Ich nehme eine Spannung von 1V bei 0dB an (ich kann auch jede andere Spannung annehmen). Somit entspricht 20dB = 0,1V, 40dB = 0,01V, 60dB = 0,001V

Über den gegebenen Gesamtwiderstand kann ich den Strom bei 1V ausrechnen (1V / 600Ohm = 1,67mA)
Über die angenommenen Potentiale kenne ich auch den Spannungsabfall am R3 (0,009V)

Jetzt kennen wir Spannung und Strom und das Ohmsche Gesetz...

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #30
15.10.2014, 19:48
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 867
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(15.10.2014 13:55)Onkel_Horscht schrieb:  Andere alternative: (ich rechne gerne mit dem Ohmschen Gesetz, das kennt man schon seit Anfang des ersten Lehrjahres - dazu benötige ich aber eine Spannungsangabe)

Autsch! Da hast du aber Glück, dass du bei mir kein Azubi bist. Angry Der Umweg über den Strom gilt bei mir als letzte Verzweiflungstat. Warum eine nicht benötigte Größe berechnen? Das Ergebnis ist ja die Verhältnisgleichung (bei der der nicht benötigte Strom bereits rausgekürzt wurde). Lernt man bei mir zwei Tage nach dem Ohmschen Gesetz.Cool

Übrigens hat mal ein ehemaliger Azubi von mir den Techniker gemacht. Dort wurde am ersten Tag klar gestellt, dass es für den Umweg über den Strom in einem Test oder einer Klausur für die komplette Aufgabe Null Punkte gibt.Confused
Sollte man mal generell einführen. Big Grin

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation