Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 3.57 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #31
16.10.2014, 08:24
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Also verzweifelt war ich nicht Wink

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #32
16.10.2014, 11:30
Tomhet Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 86
Registriert seit: 06/2013
Bewertung: 2
RE: Theorieprüfung
Ich habe noch eine Frage zum Teil B der Funktions- und Systemanalyse Winter 09/10
Aufgabe 6

Auf der Platine befindet sich eine Präzisions Gleichrichter Schaltung (Für die die sowas wie ich noch nie gesehen haben, die obere Grafik ohne den ersten OP ist es.
http://www.elektronik-kompendium.de/publ...ncrec1.gif )
Als Eingangssignal gibt's Uss=2V.

Als Lösung steht wie immer ohne Lösungsweg nur 1V im Antwortbogen. Muss man einfach wissen, dass diese Schaltung den Spitze Spitze Wert ohne Verluste gleichrichtet oder wollen die das berechnet haben?
Genau dabei bin ich nämlich auf keinen grünen Zweig gekommen.

Viele Dank schon mal..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #33
16.10.2014, 13:59
24! Offline
Azubi
***

Beiträge: 47
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Theorieprüfung
Hallo, habe das selbe problem wie du in der Aufgabe.
Darf ich fotografierte Schaltungsausschnitte alter prüfungen bei denen ich probleme habe ins Forum Stellen ohne Probleme mit der IHK zu bekommen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2014 14:00 von 24!.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #34
16.10.2014, 16:26
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Theorieprüfung
(16.10.2014 13:59)24! schrieb:  Hallo, habe das selbe problem wie du in der Aufgabe.
Darf ich fotografierte Schaltungsausschnitte alter prüfungen bei denen ich probleme habe ins Forum Stellen ohne Probleme mit der IHK zu bekommen?


Solange es nur ein Abschnitt ist und nicht das komplette Blatt,
Warum nicht..

Es könnte ja auch aus einer X-beliebigen Schaltung sein Wink

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #35
16.10.2014, 16:50
24! Offline
Azubi
***

Beiträge: 47
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 2
RE: Theorieprüfung
Nadann Big Grin
ich hoffe ihr könnt mir bei den angefügten aufgaben besser helfen als Google und die kollegen Tongue
Da ist auch der präzisions Gleichrichter von Tomhet dabei.

Die Datei ist zum Hochladen zu groß, desswegen hier als Link:
http://www.file-upload.net/download-9695....docx.html
Auf den blauen Download button in der Mitte. ich hoffe das klappt so Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2014 16:56 von 24!.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #36
17.10.2014, 10:48
Benche Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 11/2013
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(16.10.2014 11:30)Tomhet schrieb:  Ich habe noch eine Frage zum Teil B der Funktions- und Systemanalyse Winter 09/10
Aufgabe 6

Auf der Platine befindet sich eine Präzisions Gleichrichter Schaltung (Für die die sowas wie ich noch nie gesehen haben, die obere Grafik ohne den ersten OP ist es.
http://www.elektronik-kompendium.de/publ...ncrec1.gif )
Als Eingangssignal gibt's Uss=2V.

Als Lösung steht wie immer ohne Lösungsweg nur 1V im Antwortbogen. Muss man einfach wissen, dass diese Schaltung den Spitze Spitze Wert ohne Verluste gleichrichtet oder wollen die das berechnet haben?
Genau dabei bin ich nämlich auf keinen grünen Zweig gekommen.

Viele Dank schon mal..

Da würde sonst stehen, geben Sie den Lösungsweg an, also es reicht das du erkennst das da 1 V am Ende rauskommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #37
19.10.2014, 21:54
Tommi Offline
Azubi
***

Beiträge: 25
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Hallo,

diese Woche hatte ich einen sehr schönen Prüfungsvorbereitungskurs in Jena. Wir haben an 5 Tagen 4 Prüfungen mit Hintergrundwissen erarbeitet (theorethische IHK Prüfung, Teil 2).

Meine Punktzahl war erschreckend schlecht. Am Montag hatte ich 25 Prozent, am Freitag immerhin 48 Prozent in Prüfung 4. Dennoch ist dies deutlich zu wenig.

Eigentlich hatte ich mal vor, mir eine Note auf dem Facharbeiterbrief ausstellen zu lassen Sad

Bisher hatte ich nie Probleme aber nun sind einige da. Gerade Fragen zu Dämpfung/ Verstärkung sind öfters zu finden.

Dann habe ich festgestellt, dass die Fragen zum Ankreuzen (Teil A) ziemlich gut zu üben sind, während Teil B den Punkteschnitt deutlich herunterreißt.

Hier wird dann schon abstraktes Denkvermögen gefordert, was mir schwer fällt.

Was kann ich denn in den verbleibenden 7 Wochen noch genau tun?
Wie kann ich mir noch die wichtigsten Sachen aneignen?

In den verbleibenden 3 Wochen bis zur Schulprüfung will ich mir nur den Schulstoff aus drei Lehrjahren nochmal reinhämmern, da in der Schulprüfung auch Netzteile und Installationstechnik drankommen und die IHK Prüfung Teil 2 ja mehr im Bereich der A/D Wandler und OPVs angesiedelt ist.

In den dann folgenden 2 Wochen nur alte Prüfungen durchgehen und korrigieren.

Ich dachte das reicht. Aber scheinbar doch nicht?

Habt ihr noch gute Ideen wie ich mich verbessern kann?

Viele Grüße und gute Woche,

Tommi
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.10.2014 21:56 von Tommi.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #38
20.10.2014, 08:09
Nano Offline
Lord Overclocking
****

Beiträge: 88
Registriert seit: 04/2013
Bewertung: 3
RE: Theorieprüfung
(19.10.2014 21:54)Tommi schrieb:  Hallo,

diese Woche hatte ich einen sehr schönen Prüfungsvorbereitungskurs in Jena. Wir haben an 5 Tagen 4 Prüfungen mit Hintergrundwissen erarbeitet (theorethische IHK Prüfung, Teil 2).

Meine Punktzahl war erschreckend schlecht. Am Montag hatte ich 25 Prozent, am Freitag immerhin 48 Prozent in Prüfung 4. Dennoch ist dies deutlich zu wenig.

Eigentlich hatte ich mal vor, mir eine Note auf dem Facharbeiterbrief ausstellen zu lassen Sad

Bisher hatte ich nie Probleme aber nun sind einige da. Gerade Fragen zu Dämpfung/ Verstärkung sind öfters zu finden.

Dann habe ich festgestellt, dass die Fragen zum Ankreuzen (Teil A) ziemlich gut zu üben sind, während Teil B den Punkteschnitt deutlich herunterreißt.

Hier wird dann schon abstraktes Denkvermögen gefordert, was mir schwer fällt.

Was kann ich denn in den verbleibenden 7 Wochen noch genau tun?
Wie kann ich mir noch die wichtigsten Sachen aneignen?

In den verbleibenden 3 Wochen bis zur Schulprüfung will ich mir nur den Schulstoff aus drei Lehrjahren nochmal reinhämmern, da in der Schulprüfung auch Netzteile und Installationstechnik drankommen und die IHK Prüfung Teil 2 ja mehr im Bereich der A/D Wandler und OPVs angesiedelt ist.

In den dann folgenden 2 Wochen nur alte Prüfungen durchgehen und korrigieren.

Ich dachte das reicht. Aber scheinbar doch nicht?

Habt ihr noch gute Ideen wie ich mich verbessern kann?

Viele Grüße und gute Woche,

Tommi


Morgen,

bist du dir sicher,das du die richtigen Prüfungen machst?!

Abschlussprüfung Teil 1 ist doch normalerweise nur Multiple-Choice ( Oder wie das geschrieben wird)

Abschlussprüfung Teil 2 ist doch komplett Handschriftlich zu machen, das ganze unterteilt in 2 Kategorien "FS" und "SE"

Oder haben wir BaWü´ler da eine komplett andere Prüfung ? o.O

"In dieser Zeit hätte ich reich werden können, aber ich wurde es nicht. Das macht heute meinen Wert aus."

Wladimir Putin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #39
20.10.2014, 08:22
Sebastian Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 50
Registriert seit: 09/2014
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Vorallem, was für eine Schulprüfung ?

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #40
20.10.2014, 08:45
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
In BW wird nicht die PAL Theorie gemacht - sonder eine Prüfung vom Kultusministerium, diese Aufgaben sind frei zu beantworten - keine zum Ankreuzen (könnte auch für Bayern gelten - weiß ich aber nicht genau)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation