Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #121
13.10.2015, 07:24
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
Genau so was hab ich Gemein Mineralwasser Big Grin
Eine Formel mit Erklärung ohne einem direkt in die Bewertung schreiben das er zu dumm zum Atmen ist (mal so überspitzt dargestellt)
Wenn deine Hilfen öfters so aussehen wird meine Bewertung bestimmt auch mal positiv ;P

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #122
13.10.2015, 07:29
solderking2015 Offline
Azubi
****

Beiträge: 57
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Guten Morgen allerseits,

wir haben vor paar Wochen eine Probeprüfung
in der Schule geschrieben und brauchen bei 2
Aufgaben noch den richtigen Lösungsweg.
Welche Antwort richtig ist wissen wir,
die Frage ist nur wie man dahin kommt Smile

Die Aufgaben sind aus der Funktions- & Schaltungsanalyse Winter 11/12.

Aufgabe Nr.13:
   

Aufgabe Nr.23:
   

Vielen Dank!

"Es gibt 10 Arten von Menschen. Jene, die Binärcode verstehen, und jene, die ihn nicht verstehen" Smile Gottfried Wilhelm Leibniz 1703
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #123
13.10.2015, 08:41
solderking2015 Offline
Azubi
****

Beiträge: 57
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
@Mineralwasser:
Deine Lösungen sind leider falsch.
Also bei Nr.13 ist die Lösung 3 richtig und bei Nr.23 die 4...

"Es gibt 10 Arten von Menschen. Jene, die Binärcode verstehen, und jene, die ihn nicht verstehen" Smile Gottfried Wilhelm Leibniz 1703
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #124
13.10.2015, 08:44
grogo Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Moin,

wir haben heute angefangen mit Übungen für die Prüfung, da kommen mir direkt Fragen auf; Macht es überhaupt sinn alle Ungebundenen Teile Durch zu gehen? Oder sich einfach nur mit den letzten Schaltungen auseinanderzusetzen.

mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #125
13.10.2015, 09:00
R250194M Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(13.10.2015 08:44)grogo schrieb:  Moin,

wir haben heute angefangen mit Übungen für die Prüfung, da kommen mir direkt Fragen auf; Macht es überhaupt sinn alle Ungebundenen Teile Durch zu gehen? Oder sich einfach nur mit den letzten Schaltungen auseinanderzusetzen.

mfg


Ich für meinen Teil gehe auch die ungebundenen Aufgaben durch, um auch die Fragestellungen zu verstehen. Es kann ja nicht schaden. Auch um zu schauen, ob man in der Zeitvorgabe bleibt, um sich darauf einzustellen alles in der Zeit zu schaffen..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #126
13.10.2015, 09:07
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Es macht auf jeden Fall Sinn, Du weist ja nicht was alles dran kommen könnte

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #127
13.10.2015, 09:28
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
zu Aufgabe 23:
Das Eingangssignal hat eine Periodendauer von 1ms.
Das nachfolgende Monoflop triggert also nur auf jede dritte fallende Flanke (in den 2,3ms gehen zwei Flanken "unter"). Somit ergibt sich hinter diesem Monoflop eine Periodendauer von 3ms (Tastgrad bleibt unberücksichtigt - ist für die Lösung auch nicht von Bedeutung).
Mit dem 3ms Signal wird nun das zweite Monoflop getriggert - durch die Impulszeit von 4,2ms, wird auch hier jede zweite fallende Flanke des Eingagssignales übersehen, wodurch am Ausgang ein Signal mit 6ms Periodendauer entsteht.
6ms -> 167Hz
Aufgrund der Schaltung kann auch nur ein ganzzahliger Teiler der Urspungsfrequenz entstehen. Daher bleibt ebefalls nur Lösung 4 übrig

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #128
13.10.2015, 10:36
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
(13.10.2015 08:44)grogo schrieb:  Moin,

wir haben heute angefangen mit Übungen für die Prüfung, da kommen mir direkt Fragen auf; Macht es überhaupt sinn alle Ungebundenen Teile Durch zu gehen? Oder sich einfach nur mit den letzten Schaltungen auseinanderzusetzen.

mfg

Ich bearbeite die Ungebundenen Teile, um das Muster der Fragestellungen zu kennen.
Ich habe dadurch auch schön Lücken in meinem Wissers erkannt, von denen ich selbst nichts wusste.
Meiner Meinung nach auf jeden fall ratsam.

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #129
13.10.2015, 10:51
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
Ich versuche dann mal die 134 zu erklären Big Grin
Zu beginn wird das NAND durch HIGH Signal an beiden Eingängen am Ausgang LOW
Der Kondensator hält ein HIGH Signal an dem Zweiten NAND (was man vereinfacht als NOR sehen kann).
Demnach wird das HIGH Signal am Ausgang verzögert.
So hätte man seine Lösung schon

Ich erkläre mal weiter Big Grin
nachdem an der ersten NAND nur noch ein HIGH am Eingang hat wird der Ausgang wieder HIGH, welcher zuerst den Kondensator lädt.
Nachdem der Kondensator geladen ist fängt das Spielchen vor vorne an.
Es wird auch nicht mehr High nachdem U1 LOW ist, denn das erster NAND bleibt auf HIGH, da nur ein Eingang auf HIGH ist.

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #130
13.10.2015, 11:20
Mosfet Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 58
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
@Mineralwasser warum machst du dich über leute lustig die lernen wollen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation