Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #161
14.10.2015, 14:02
solderking2015 Offline
Azubi
****

Beiträge: 57
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Meiner Auffassung nach wird der P-Gate Thyristor mit einem positiven Spannungsimpuls gezündet und der N-Gate Thyristor mit einem negativen.

Die Betriebsspannung sollte in beiden Fällen positiv sein,
da bei negativer Spannung der Thyristor ja sperrt.

Lediglich die Ansteuerspannung unterscheidet sich wie oben beschrieben.

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte Big Grin

"Es gibt 10 Arten von Menschen. Jene, die Binärcode verstehen, und jene, die ihn nicht verstehen" Smile Gottfried Wilhelm Leibniz 1703
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.2015 14:16 von solderking2015.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #162
14.10.2015, 14:34
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
Das habe ich zumindest auch so heraus gelesen
bzw. negative oder positive Ansteuerung ist dementsprechend die logische Schlussfolgerung Big Grin
Wenn du möchtest mach ich dir ein Bild von der Seite in meinem Tabellenbuch

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #163
14.10.2015, 14:50
Bones718 Offline
Azubi
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Schon mal vielen Dank für die Hilfe

Also müsste diese Skizze jetzt stimmen, wenn das alles so richtig ist ...

   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.2015 14:58 von Bones718.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #164
14.10.2015, 14:59
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
Genau so müsste das stimmen Smile
Und sehr schöne Zeichnung Big Grin

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #165
15.10.2015, 09:58
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
Ich habe mal wieder etwas Gefunden bei dem ich nicht weiter komme
Eine schöne OP-Schaltung
komme jedoch auf das falsche Ergebnis
-1,7V sollen richtig sein
schon mal großen dank im vorraus


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #166
15.10.2015, 11:12
R250194M Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Da bin ich auf eine Lösung gespannt. Das gleiche Problem hatte ich auch schon, aber selbst bei Google habe ich mir nicht helfen können..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #167
15.10.2015, 11:25
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
ich auch, hab eben ein bisschen hin und her gerechnet, dann kam ich auch auf die -1,7, aber kann es mir nicht erklären.

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #168
15.10.2015, 11:28
Jakee Offline
Azubi
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Hallo,

durch die Batterie am (+)-Eingang verhält sich der OP wie ein Differenzverstärker. Dabei muss man beachten, dass man bei der Berechnung von V2, die Widerstände R3 und R4 ausklammert. Hat man V1 und V2 berechnet setzt man die Werte einfach in die Formel für Ua ein.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2015 11:29 von Jakee.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #169
15.10.2015, 11:32
Tim.Doe Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
Moin Leute,
wir haben mal ein bisschen mit LTspice rumprobiert und sind auf ne Formel gekommen.

((U2-2V)/v)+2V=-1,7V

mit U2=14V, v=-(22k/6,8k)

Haben es mit anderen Spannungn auch ausprobiert und es hat auch gepasst.
MfGSmile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #170
15.10.2015, 11:48
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
ich checks trotzdem net so wirklich, aber am besten notier ich mir einfach die formel und gut ist es, wie bei vielen sachen Big Grin

die differenzverstärkerformeln kann ich nicht anwenden da ja die ganzen widerstände unten fehlen. kann man die also so umstellen dass man auf die formel von tim.doe kommt?

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation