Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #431
28.10.2015, 20:36
solderking2015 Offline
Azubi
****

Beiträge: 57
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Hätte da auch nochmal ne Frage zu einer Schaltung der Prüfung vom Winter 12-13:

Mit dem Stromlaufplan der Baugruppe A2 sollten wir uns über die Herbstferien beschäftigen und Aufgaben dazu lösen.
Bei der einen Aufgabe weiß ich nicht genau weiter:
"Durch einen Bestückfehler hat R35 keine Verbindung zur Masse. Beschreibe die Auswirkungen auf das Signal an MP6".

Meine Vermutung ist, dass es sich gar nicht großartig auswirkt, da ja am MP6 dann
die Spannung an der Z-Diode R34 ansteht. Was sollte der Widerstand da jetzt verändern?

Könnte es sich andernfalls bei R35 um einen Pulldown-Widerstand handeln,
der bei LOW-Signal vom Operationsverstärker das Signal auf Masse zieht, um
ein eindeutiges Signal am PIC-Eingang RE2 zu haben?

Schaltplanauszug ist hier:
   
   


Bin für jede Hilfe dankbarSmile

"Es gibt 10 Arten von Menschen. Jene, die Binärcode verstehen, und jene, die ihn nicht verstehen" Smile Gottfried Wilhelm Leibniz 1703
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #432
29.10.2015, 08:11
Mineralwasser Offline
Azubi
***

Beiträge: 34
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Kann mir vorstellen, dass sich die Zenerspannung minimal verändert, da ihr ja der "Laststrom" weggenommen wird, der durch die 10k geflossen wären.
Ich denke aber dass die Spannungsänderung so minimal ist dass sie nicht zu erwähnen ist.

Ich würde hinschreiben "es könnten durch den minimal veränderten Zenerstrom aufgrund des differentiellen Widerstands der Z-Diode minimale Spannungsänderungen auftreten"

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #433
29.10.2015, 09:18
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
Ich glaube eher das es auf das Pull-Down bezogen ist.
Demnach hat der PIC durch das wegfallen des Pull-Down Widerstandes ín einigen Situationen ein undefiniertes Signal, welches durch äußerliche Einwirkung (Magnetfelder, Induktionsströme) zu falschen Signalen führen kann.
Zumindest ist das ein wichtiger Punkt den ich hier herausgelesen habe.

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #434
29.10.2015, 09:33
fatih Offline
Azubi
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 09/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
vielen dank @solderking2015. Hat mir sehr geholfen Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #435
29.10.2015, 10:39
raphael_1911 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Hallo Leute,
mal ne ganz generelle Frage.
Klebt ihr euch zusätzlich was in euer Tabellenbuch.
Und ist außer Texten aus dem Fachkundebuch und Formeln mit Zahlen noch was verboten zum einkleben? Huh

Freundliche Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #436
29.10.2015, 10:50
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Theorieprüfung
(29.10.2015 10:39)raphael_1911 schrieb:  Hallo Leute,
mal ne ganz generelle Frage.
Klebt ihr euch zusätzlich was in euer Tabellenbuch.
Und ist außer Texten aus dem Fachkundebuch und Formeln mit Zahlen noch was verboten zum einkleben? Huh

Freundliche Grüße

Ich habe nur Klebezettel in meinem Tabellenbuch, welche beschrieben sind mit beispielsweise RCL, OPV, Regler.. etc.
So finde ich es zumindest leichter, schnell auf seine gewünschte Seite zu kommen.
In meinem Formelbuch (was ebenfalls mit Klebezetteln bestückt ist) habe ich ein paar Formeln nochmal umgeformt dazugeschrieben.
Beispielsweise U1/U2=10^(Au/20) bei dB oder die gute Formel von Gast L=1/(4*pi^2*fr^2*c)

Ich versuche mein Buch auch nicht mit hinzugeklebten Seiten zu pimpen, sonst kann ich gefühlt gleich ein eigenes schreiben Tongue

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #437
29.10.2015, 11:24
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
erstmal danke für eure erklärungen wegen der potentialunterschiede!

noch eine kleine frage: hat man am anfang nochmal zusätzlich zeit um aufgaben abzuwählen oder einen überblick über die prüfung zu verschaffen oder muss man das in den 105 minuten gesamtzeit alles machen?

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #438
29.10.2015, 11:27
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Nein, denke nicht. Du bekommst die Unterlagen ausgehändigt und dann starten die 105 minuten.

Meine Frage: Bekommt man die ganzen Prüfungsunterlagen zusammen ? Oder erst Symstenentwurf hat dafür 105 mInuten , dann muss man es abgeben. Dann F+S analyse 105 minuten und abgeben etc. ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #439
29.10.2015, 11:34
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
ich bin mir nicht mehr ganz sicher aber ich meine in der zwischenprüfung bzw. teil 1 war das so

man bekommt glaub ich immer eine pause zwischen den prüfungen, auch bei powi

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #440
29.10.2015, 11:36
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Bei der Zwischenprüfung gab es ja nur Systemanalyse Teil A und Teil B . Da gab es eine Pause zwischen Teil A und Teil B. Meinst du jetzt gibt es zwischen jedem "Fach" und immer zwischen Teil A und Teil B eine Pause.

Ich denke in der AP2 gibt es immer nach jedem "Fach" eine Pause . Also nach 105 minuten, dann wieder nach 105 minuten und dann schluss nach 45 minuten. Zwischen teilA und Teil B denke ich gibt es keine Pause.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2015 11:39 von Sara.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation