Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #641
20.11.2015, 10:46
Splix Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 128
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Hab mal ne Frage zu dem Paritäts Bit.
In der Prüfung Sommer 2006 Systementwurf Teil A Aufgabe 8 ( kann sie leider derzeit nicht einscannen)
Wird gefragt in welcher Zeile der Tabelle eine gerade Parität ist.
Man hat ja bei der Übertragung 7 Bit und ein Paritäts Bit.
Jetzt ist mir nicht ganz klar wie ich auf das richtige Ergebnis komme.
1: 01011101
2: 11001000
3: 00100111
4: 10010010
5: 11001101

Laut Lösungen ist die Antwort 3 Richtig.
Zur Berechnung nimmt man ja n+1 bei Zeile 3 hätten wir dann ja 3+1 also 4 plus Paritäts Bit 5? Oder muss ich das Paritäts Bit nicht miteinbeziehen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #642
20.11.2015, 11:35
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Kann mir hier jemand weiterhelfen? 16 HZ an PIN 2 von K6. Habe das Zusatzblatt einfach mal weggelassen.


Antwort ist Nummer 5


Die Frequenz wird ja geteilt :

Pin 3 = 8 Hz
Pin 4 = 4 Hz
Pin 5 = 2 Hz
Pin 6 = 1 Hz Das wäre ja T = 1/1Hz ---> T = 1s

Warum wird das nun aber auf Pin 13 geführt und dann die Adressleitungen A0 und A1 an Pin10 und Pin 11?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.2015 12:25 von Sara.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #643
20.11.2015, 12:01
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
(20.11.2015 10:46)Splix schrieb:  Hab mal ne Frage zu dem Paritäts Bit.

Das Paritätsbit füllt die Daten so auf, dass die Anzahl der 1er entweder gerade oder ungerade ist.
Somit kann nur die 3 richtig sein, hier ist die Anzahl der 1er gerade (4 Stück) bei allen anderen Daten ist die Anzahl ungerade

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #644
20.11.2015, 12:05
Gast 15_16 Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Hallo

hab da ein paar Augaben.
Bei der Aufabe 11 muss man die Formel vom Differnzverstärker umstellen ich komm aber nicht drauf?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #645
20.11.2015, 12:14
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Aufgabe 9

Du rechnest dir den Strom aus. Das wäre I = U/X*
X* ist Xl - Xc

Also : I = 3V/ 1,8ohm I = 1,67 A

Nun kannst du U2 ausrechnen : U2 = I * Xc
U2 = 1,67A * 0,2 ohm U2 = 0,334 V
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #646
20.11.2015, 12:17
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Zweite Aufgabe 9

Es ist ein nichtinvertierender Verstärker . Da gilt:

Vu = 1+ R2/R1

Vu max = 1+ 13,9k / 470 ohm
Vu max = 30,57

Vu min = 1+ 3,9k / 470 ohm
Vu min = 9,29

Also ist Antwort 1 richtig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.2015 12:27 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #647
20.11.2015, 12:19
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Aufgabe 11

Du rechntest dir erst den Gesamtwiderstand von R1, R2 und R3 aus.
--> das ist 44 kohm

und dann benutzt du die Formel für den Differenzverstärker .
Diese kannst du dann nach den gesuchten Widerstand umstellen und müsstest auf das Ergebnis 66kohm kommen. Antwort 5 ist richtig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #648
20.11.2015, 12:21
Sara Offline
EGS'ler
****

Beiträge: 113
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 5
RE: Theorieprüfung
Aufgabe 25

Die Formel die du benötigst steht ja schon dort. Uc18 sind ja 12 V und R7 und R6 weist du auch. Nun stellst du die Formel nach R8 um und kannst R8 ausrechnen. Ergebnis ist dann Antworte 4 -->R8 = 235 ohm .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #649
20.11.2015, 13:00
Gast 15_16 Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(20.11.2015 12:19)Sara schrieb:  Aufgabe 11

Du rechntest dir erst den Gesamtwiderstand von R1, R2 und R3 aus.
--> das ist 44 kohm

und dann benutzt du die Formel für den Differenzverstärker .
Diese kannst du dann nach den gesuchten Widerstand umstellen und müsstest auf das Ergebnis 66kohm kommen. Antwort 5 ist richtig.

Das mit der Formel umstellen habe ich versucht komme aber nicht weiter also nicht auf das richtige ergebnis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #650
20.11.2015, 14:00
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
die Frage 2 und 3 hast du doch schon mal gestellt Big Grin Seite 50 ca.

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation