Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 4.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #781
30.11.2015, 13:22
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(30.11.2015 13:09)Onkel_Horscht schrieb:  Noch einfacher:
Schau Dir die beiden Extreme an: NTC ganz hochohmig: Rges = 4,7k + 2,2k = 6,9kOhm
NTC ganz niederohmig: Rges = 2,2kOhm
Somit muss auf der Linken Seite (Schnittpunkt mit der Y-Achse) Der Wert bei ca. 6,9kOhm und auf der Rechten Seite der Widerstand bei ca. 2,2kOhm liegen.
Und schon sind wir wieder bei Kennlinie Nr. 4

Noch viel einfacher. Da die 5 Kurven keine gemeinsamen Punkte haben, genügt sogar die Ermittlung eines einzigen Punktes. Aber Horscht ist ja fleißig ...

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #782
30.11.2015, 13:43
patrick96 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 03/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
zu Aufgabe 14:

Wir wissen: Idea
tau = R*C

Formel umstellen zu
tau/R = C

Werte einsetzen: (für tau die 330µs)
330µs/2200Ohm = 150nF
Smile

Nur die Ruhe bringt Entspannung CoolBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #783
30.11.2015, 13:48
1455power Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 02/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
okay,danke

könnte mir jetzt noch einer die Aufgabe mit dem Kondensator erklären?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #784
30.11.2015, 13:49
Franch Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 08/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(30.11.2015 12:46)1455power schrieb:  
(30.11.2015 12:26)TheFlash schrieb:  
(30.11.2015 12:08)1455power schrieb:  Kann mir einer sagen wie ich das ausrechne?

Zuerst rechnest du den Bit-wert aus von 8k.
heißt:
8 x 1024bit = 8192Bit

Jetzt kommen wir an einer schwierigen Situation, weil diese Aufgabe lässt sich am besten mit einem TR ausrechnen. Standardgemäß wird der Casio fx-991DE benutzt, den ich auch benutze. Du stellst diesen auf einen anderen Modus ein, nämlich den dass du von Dezimal auf Binär-, Hexal- oder Oktalwert und umgekehrt, einstellen kannst. Ich erklär dir jetzt nicht wie, weil es kann ja sein dass du ein ganz anderen TR verwendest. Du würdest Dezimal dann 8191 eingeben.

(Hä? warum 8191..ich dachte 8192...hat der sich zu oft mit anderen Speedstern angelegt?

NEIN, der Hexadezimal wert 0000 wird auch als "ein Wert" angesehen, daher muss du von der angegeben 8k Speicherstellen minus 1 abziehen. )

Dann stellst du den Wert auf hexal ein...und herauskommt: 1FFF

Wenn du gar kein TR mit so einer Funktion hast, wärst du ein bisschen in dem Po gekniffen, weil du müsstest dann quasi mit Formeln dich dem Wert nähern...und das kann dich wertvolle Zeit kosten...



Ach wieder einfach viel zu umständlich gedacht von mir Big Grin

Hätte da direkt noch zwei Frage wo ich gerade nicht weiter komme :/

Aufgabe 14) Gebt mir recht oder kritik

Im Buch ist ne Seite, da kannst du nach "Rechtecksignale" gucken.
Dabei solltest du schauen was das für ne Schaltung ist --> RC-Kombi.

Zunächst mal die Periodendauer T=ti+tp ----> 330µs+115µs
Anschließend die Frequenz aus der Periodendauer.


Dann die Formel der RC-Kombi ( Xc=R )

Also Xc=1/2pi*f*C ---> nach C umstellen

Hamid: „Wozu ist das?“
Rambo: „Das ist blaues Licht.“
Hamid: „Und was macht es?“
Rambo: „Es leuchtet blau.“
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #785
30.11.2015, 14:27
1455power Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 02/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Sooo ich verzweifel jetzt seit 10 min an dieser Aufgabe an sich eigentlich ganz einfach Xc und Xl gegeben.

So mein erster Versuch war es einfach den Scheinwiderstand (Z) auszurechnen und dann einfach I=U/R so da kam ein viel zu hoher Wert raus fragt mich nicht wieso.

So dann wollte ich einfach jeden Strom einzelnd ausrechnen und dann einfach Addieren dann komme ich auf 25mA und das passt ja schließlich nicht ich weiß echt garnicht wo mein Fehler sein könnte AngryAngryAngry


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #786
30.11.2015, 14:42
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
schreib dir die formel in dein tabellenbuch

wurzel (u/Rv)^2+(u/xl-u/xc)^2

kommt 6,87 mA raus

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.11.2015 14:43 von BigEGS.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #787
30.11.2015, 14:46
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
kann die aufgabe mit den zählern von 1455power auf seite 78 bitte noch jemand lösen?

bin der meinung dass der erste teiler div2 durch 2 teilt und dann der nächste div5 teilt nochmals durch 5 wobei wir bei einer teilung von 10 wären.

aber warum hat der div5 teil jedes zählers dann von 0-2 insgesamt 3 ausgänge????
es gibt doch auch nur einen eingang und zwar den clock!

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #788
30.11.2015, 14:51
1455power Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 02/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(30.11.2015 14:46)BigEGS schrieb:  kann die aufgabe mit den zählern von 1455power auf seite 78 bitte noch jemand lösen?

bin der meinung dass der erste teiler div2 durch 2 teilt und dann der nächste div5 teilt nochmals durch 5 wobei wir bei einer teilung von 10 wären.

aber warum hat der div5 teil jedes zählers dann von 0-2 insgesamt 3 ausgänge????
es gibt doch auch nur einen eingang und zwar den clock!




Welche Aufgabe meinst du denn finde die irgendiwe gerade nicht Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #789
30.11.2015, 14:52
1455power Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 02/2014
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Kann mir mal jemand diese Aufgabe ganz genau erklären?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #790
30.11.2015, 15:16
BigEGS Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 75
Registriert seit: 06/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
oh sorry war s77

das hier
http://egs-forum.forumprofi.de/attachment.php?aid=315

Danke an alle die sich hier Zeit nehmen um mir zu helfen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation