Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Theorieprüfung
Beitrag: #31
11.05.2016, 13:39
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 870
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Theorieprüfung
Ich würde behaupten bei Resonanz

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #32
11.05.2016, 15:45
manuel2610 Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
RLC-Schaltung (Parallelschwingkreis)

fres = 1 /( 2*π*√( L*C))


Das nach der 2 soll Pi sein!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2016 15:59 von Onkel_Horscht.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #33
11.05.2016, 20:12
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(11.05.2016 15:45)manuel2610 schrieb:  fres = 1 /( 2*π*√( L*C))
Das nach der 2 soll Pi sein!

Ok. Bei mir wird da nämlich nach der 2 ein Stern ("*") angezeigt.Cool

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #34
12.05.2016, 07:46
manuel2610 Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
(11.05.2016 20:12)Gast schrieb:  
(11.05.2016 15:45)manuel2610 schrieb:  fres = 1 /( 2*π*√( L*C))
Das nach der 2 soll Pi sein!

Ok. Bei mir wird da nämlich nach der 2 ein Stern ("*") angezeigt.Cool


Also ich meinte das nach dem "2*" soll Pi sein,
also:
1 durch 2 * Pi * Wurzel aus L * C
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #35
12.05.2016, 14:07
ShindyBLU Offline
Azubi
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Vielen Dank, hatte die ganze Zeit komplizierter gedacht als es ist. Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #36
20.05.2016, 09:33
Mostja Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
   
Hallo Forum,

bei der angehängten Aufgabe ist es uns nicht gelungen den Kurvenverlauf zu erklären (Antwort 2).
Kann uns da jemand helfen?

Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #37
20.05.2016, 11:38
ShindyBLU Offline
Azubi
***

Beiträge: 18
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Wie kriege ich folgende Formel nach R5 umgestellt ?
Oder gibt es einen alternativen Lösungsweg.

Wollte nämlich "einfach" die Formel für den Differenzverstärker nehmen & nach dem gesuchten Widerstand R5 umstellen, aber komme einfach nicht damit klar. Confused


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #38
20.05.2016, 11:54
Mostja Offline
Praktikant
**

Beiträge: 2
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 1
RE: Theorieprüfung
(20.05.2016 11:38)ShindyBLU schrieb:  Wie kriege ich folgende Formel nach R5 umgestellt ?
Oder gibt es einen alternativen Lösungsweg.

Wollte nämlich "einfach" die Formel für den Differenzverstärker nehmen & nach dem gesuchten Widerstand R5 umstellen, aber komme einfach nicht damit klar. Confused

Umgestellt lautet die Formel :

R4= R3/(((1+R2/R1)/v2)-1)

(R4=R5 in deinem Fall)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.05.2016 11:55 von Mostja.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #39
22.05.2016, 10:43
qwnd Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Theorieprüfung
Kann mir jemand erklären wieso bei der
Frage 16 Systementwurf Winter 2014/2015
Nummer eins richtig ist?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #40
23.05.2016, 11:08
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 868
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Theorieprüfung
(20.05.2016 09:33)Mostja schrieb:  Hallo Forum,

bei der angehängten Aufgabe ist es uns nicht gelungen den Kurvenverlauf zu erklären (Antwort 2).
Kann uns da jemand helfen?

Betrachten wir zunächst den ersten OPV: Dessen Bezugspotenzial am nichtinv. Eingang liegt auf +4V. Damit "sieht" der erste OPV an den Eingängen E1 und E2 die um 4V verminderte Eingangsspannung. Damit können wir die auf das Potenzial des nichtinvertierenden Eingangs bezogene Ausgangsspannung Ua1 ganz normal berechnen.

Der zweite OPV hat aber die 0V als Bezugspunkt. Seine Eingangsspannung liegt daher ggü. dem 4V-Potenzial um genau diese 4V höher.

Damit ergibt sich, bezogen auf die Masse (0V):
Code:
Ua1 = -(Ue1 - 4V) -(Ue2 - 4V) +4V
Ua1= 12V -Ue1 -Ue2

und Ua2 = -0,5 * Ua1
.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation