Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #1
09.02.2015, 09:12
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
Vorbereitung und (Durchführung)
Hier könnt Ihr Euch über den Vorbereitungs- (8h) und Dorchführungsteil (6h) austauschen, Probleme klären und Strategien erarbeiten. Prüfungsinhalte sind natürlich nicht erlaubt.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #2
22.04.2015, 17:09
simon Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Hallo zusammen,
hat jemand von euch ein Datenblatt gefunden, aus dem der für den CD4052 maximal schaltbare Strom hervorgeht?

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #3
23.04.2015, 07:10
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Guten Morgen,

da in der Stückliste der SN74HCT4052 genannt ist, habe ich mal nach dem geschaut.
Auf Seite 6 findest Du den Wert (IS)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #4
Shocked 23.04.2015, 09:47
simon Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(23.04.2015 07:10)Onkel_Horscht schrieb:  Guten Morgen,

da in der Stückliste der SN74HCT4052 genannt ist, habe ich mal nach dem geschaut.
Auf Seite 6 findest Du den Wert (IS)

Den Wert habe ich auch gefunden, aber in der Vorbereitung ist ein tabellarischer Vergleich zwichen CD4052, 74HC4052 und 74HCT4052 gefragt. Auch unsere Techniker in der Fima haben da nichts gefunden. Wir haben uns schon gefragt ob man den Strom evtl. aus einer Kennlinie ablesen muss.

no brain - no pain[/i]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #5
05.05.2015, 07:43
ludwig Offline
Azubi
***

Beiträge: 20
Registriert seit: 05/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
nimm doch einen vergleichbaren ic.
ich hatte anfangs das gleiche problem. allerdings steht der cd4052 nur als beispiel in den angaben für die benötigten datenblätter.
-> UTC4052
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2015 11:50 von ludwig.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #6
06.05.2015, 18:40
OPoperator Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 05/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
hi zusammen,
also ich hab nach langem suchen aus einem datenblatt den wert für maximalen
input current genommen. das passt soweit und sollte eigentliich sinn machen.
irgendjemand sonst noch ne lösung dazu.

und noch ne andere frage zu den vorbereitungsaufgaben:
bei der aufgabe, wo es darum geht die fertigungkosten zu ermitteln bin ich mir sehr unsicher was den zeitrahmen angeht. da ist ja ein stundensatz von etwa 50€ abgegeben und habe dann dem arbeitsablaufplan entsprechend ca. 4 stunden als zeitaufwand gewählt.
wie sehen eure lösungen dafür so aus?
danke schonmal für euer antworten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #7
Exclamation 07.05.2015, 07:48
Melo Offline
ultrAslan
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Habt Ihr schon Ideen was in dem Lochrasterteil aufgebaut werden soll ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #8
07.05.2015, 18:06
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(07.05.2015 07:48)Melo schrieb:  Habt Ihr schon Ideen was in dem Lochrasterteil aufgebaut werden soll ?

Ja.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #9
08.05.2015, 07:22
Melo Offline
ultrAslan
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(07.05.2015 18:06)Gast schrieb:  
(07.05.2015 07:48)Melo schrieb:  Habt Ihr schon Ideen was in dem Lochrasterteil aufgebaut werden soll ?

Ja.

OK
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #10
11.05.2015, 08:07
BOS Offline
Azubi
***

Beiträge: 10
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Hallo,
muss man eine DGUV Vorschrift 3 Prüfung bei einem zugekauften Netzteil von Reichelt durchführen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation