Anmelden | Registrieren
Username Password

 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 4.86 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #1
27.05.2015, 07:32
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
Vorbereitung und (Durchführung)
Hier könnt Ihr Euch über den Vorbereitungs- (8h) und Durchführungsteil (6h) austauschen, Probleme klären und Strategien erarbeiten. Prüfungsinhalte sind natürlich nicht erlaubt.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2015 11:10 von Gast.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #2
04.11.2015, 10:38
Jpg145 Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Moin!

Kurze Info zu nem Fehler der bei mir beim Abgleich bzw der Inbetriebnahme aufgetaucht ist.

Es geht um Punkt 2.2.1 wo man den Trimmwiderstand auf Min/Max stellen muss um die Spannung zu messen.

Als Messergebniss sollen 5,4V +-0,2V vorliegen und bei mir waren es gerade mal 4,7V.

Da im Schaltplan nicht viel an diesem Pfad hängt (SMD-Widerstand + Poti Planquadrat A2-B/C-2) war es schnell klar das ich erstmal auf das Poti und den SMD-Widerstand schaue.

Und siehe da: Der als 2,5kOhm angegebene Poti hat nach dem auslöten nur 2k. Also fix beim Zulieferer geschaut und tatsächlich hat das Teil eine Toleranz von +-20%.

Ich hab dann mal 10 bestellt und einer wird bestimmt passen Wink

Gelifert wurden die Bausätze von Feltron
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #3
04.11.2015, 11:20
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Dankeschön für die Info, da weiß ich ja schon mal mit was ich achten muss Big Grin
Auch wenn mein Material erst KW47 kommen soll von Crhistiani :O
Naja wenigstens haben sie das Netzteil vorher geliefert xP

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #4
04.11.2015, 12:19
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 873
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 26
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(04.11.2015 10:38)Jpg145 schrieb:  Ich hab dann mal 10 bestellt und einer wird bestimmt passen Wink

Gelifert wurden die Bausätze von Feltron

Der Fehler liegt bei PAL; die Lieferanten haben schon richtig geliefert. Aber die Schreibtischtäter in Stuttgart konnten ja nicht ahnen, dass reale Bauelemente Toleranzen haben ...Tongue

Und wenn du mit deiner Lieferung Pech hast, liegen alle 10 Potis bei 2k oder 3k, denn normalerweise sind die Streuungen innerhalb einer Serie nicht sehr groß.

Ich frage mich, warum du nicht einfach -R4 mit 1k oder kleiner ersetzt hast? War wohl zu einfach oder hast du Angst, dass da was explodiert? Cool

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #5
04.11.2015, 13:18
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Man beachte die Anmerkung auf S21 unter Pos. 59 - Was die uns damit auch immer sagen wollen (ist das trotzdem OK oder muss geändert werden ???)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #6
04.11.2015, 13:48
TheFlash Offline
Facharbeiter
***

Beiträge: 41
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(04.11.2015 13:18)Onkel_Horscht schrieb:  Man beachte die Anmerkung auf S21 unter Pos. 59 - Was die uns damit auch immer sagen wollen (ist das trotzdem OK oder muss geändert werden ???)

Das würd mich aber jetzt auch mal interessieren...

Professor Zoom kann mich so sehr nicht leiden, dass er gleich zweimal Gorilla Grodd in meiner Ausbildungsstelle geschickt hat um mich zu nerven und negativ zu bewerten ^^´.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #7
04.11.2015, 14:10
Jpg145 Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
@Gast:
Weil mir nicht im klaren war, das ich die Bauteilwerte verändern/modifizieren darf Wink

Unter der Hand habe ich einen 2,5kOhm Widerstand eingebaut um zu gucken ob ich praktisch überhaupt auf diesen Wert komme, diesen aber später ausgebaut, da man das ja einstellbar machen soll Wink

Weiß der Geier ich verlass mich auf mein Glück bei meinem Zulieferer Big Grin

Und zum Glück ist das letzte rauswerfen der Hauptsicherung schon ein bisschen her Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #8
04.11.2015, 14:17
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(04.11.2015 14:10)Jpg145 schrieb:  @Gast:
Weil mir nicht im klaren war, das ich die Bauteilwerte verändern/modifizieren darf Wink

Unter der Hand habe ich einen 2,5kOhm Widerstand eingebaut um zu gucken ob ich praktisch überhaupt auf diesen Wert komme, diesen aber später ausgebaut, da man das ja einstellbar machen soll Wink

Weiß der Geier ich verlass mich auf mein Glück bei meinem Zulieferer Big Grin

Und zum Glück ist das letzte rauswerfen der Hauptsicherung schon ein bisschen her Wink

Ich glaube er meint den Spannungsteiler ändern, in dem man den Festwiderstand auf das Trimmpoti anpasst Big Grin

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #9
04.11.2015, 14:33
Jpg145 Offline
Azubi
***

Beiträge: 19
Registriert seit: 10/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
@Blumii:
Schon klar Wink Nur für´s nachgucken war´s ja irrelevant ob ich jetzt den R4 oder R25 austausche, da ich ja eh davon ausgegangen bin (und noch ausgehe) das modifikationen nicht erlaubt sind Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag: #10
04.11.2015, 14:55
Blumii Offline
Superheld
*****

Beiträge: 316
Registriert seit: 04/2015
Bewertung: 16
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(04.11.2015 14:33)Jpg145 schrieb:  @Blumii:
Schon klar Wink Nur für´s nachgucken war´s ja irrelevant ob ich jetzt den R4 oder R25 austausche, da ich ja eh davon ausgegangen bin (und noch ausgehe) das modifikationen nicht erlaubt sind Wink

Gut Big Grin hat mich nur gewundert das du zum testen ein Festwiderstand eingesetzt hast Tongue

Man hat mich und Batman noch nie in einem raum gesehen...
Mit Chubaka auch nicht...
Mysteriös!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation