Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #101
13.12.2016, 08:32
IKEAG_M_B Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Bei dem Fehler mit den 18V.
Kontrolliere die Poti:R54,R56,R58
Wenn diese falsch bestückt sind kommt es zu diesem Fehler.
Ist einem von uns Azubis passiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #102
13.12.2016, 08:37
Neasly Offline
Stundenklopfer
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Wenn man den Pfad mal nachverfolgt, die Akkus rauslässt und der Jumper XJ18 gesteckt ist, dann muss der doch die Ladespannung messen an Z04. Also sind die 18 Volt auch berechtigt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.12.2016 08:39 von Neasly.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #103
13.12.2016, 08:55
dasilva456 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
hallo zusammen,

ich komm bei der Aufgabe 3 auf der Seite 3 nicht weiter..
welche Schalter sind damit gemeint und welchen was sind die Lastwiderstände?

hab mir die Unterlagen mal angeschaut und bin mir nicht sicher ob mit den Schaltern -K17 bis -K20 gemeint sind oder der -K21/-T1
wäre nett wenn mir jmd weiterhelfen könnte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #104
13.12.2016, 08:58
Christiani Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Blatt 3 Aufgabe 4
Hat dazu schon jemand eine Lösung gefunden bzw einen Ansatz ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #105
13.12.2016, 09:06
IKEAG_M_B Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(13.12.2016 08:55)dasilva456 schrieb:  hallo zusammen,

ich komm bei der Aufgabe 3 auf der Seite 3 nicht weiter..
welche Schalter sind damit gemeint und welchen was sind die Lastwiderstände?

hab mir die Unterlagen mal angeschaut und bin mir nicht sicher ob mit den Schaltern -K17 bis -K20 gemeint sind oder der -K21/-T1
wäre nett wenn mir jmd weiterhelfen könnte.


Gemeint sind die K17-K20.
R88-R91 sind die Lastwiderstände.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #106
13.12.2016, 09:09
Neasly Offline
Stundenklopfer
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
"Prüfen Sie ob DIE Schalter..." also Mehrzahl -> K17-K20 und die Widerstände R88 usw.
Das sollte dir helfen.

Messungenauigkeiten beseitigen. Also messen mit einem Fluke oder ähnlich und vergleichen was auf dem Display angezeigt wird. Dann die Differenz... fertig.
Wurde aber vorher beides schonmal hier behandelt mein ich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #107
13.12.2016, 09:52
Elektrosänger Offline
Praktikant
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Kann mir jemand sagen aus was so eine Dokumentation bestehen muss weil das Internetz ist sich da unschlüssig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #108
13.12.2016, 10:00
Neasly Offline
Stundenklopfer
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Ich hab die Doku über den Arbeitsauftrag gemacht. Also alles vernünftig zusammen geheftet und ein Inhaltsverzeichnis und ein Deckblatt erstellt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #109
13.12.2016, 11:09
Damo91 Offline
Azubi
***

Beiträge: 37
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Erstmal Danke für die Antworten Smile

@Revo1987 K2 und K3 sind auf jeden fall richtig gesteckt Smile
am MP22 messe ich 6,29 V aber anscheinend ist das ja eh höher wenn der Balancer unbelastet ist. Die AQVs müssten richtig sein.. in der zeichnung haben die nen strich an der seite.. auf meinen bauteilen ist ein punkt drauf.. ich hab die dann so ausgerichtet das der Punkt da an der seite ist..

@Neasly okay ja ich hab mich zuerst nicht getraut die akkus drann zu machen aber jetzt werd ich das wohl noch machen..

@IKEAG_M_B mir war aufgefallen das beim abgleich von Z4 zwei verschiedene spannungen angezeigt wurden die sich so um 0.02 volt unterscheiden... vllt kann das tatsächlich das Poti sein?
Ich hab alle Jumper gesteckt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #110
13.12.2016, 11:22
tobi Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Blatt 3 Aufgabe 3: was habt ihr für den minimalen lastwiderstand raus? kommt das mit 35 ohm hin?

Danke im vorraus Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation