Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #31
21.11.2016, 14:05
Schmarlon Offline
nicht schwanger
***

Beiträge: 28
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(21.11.2016 13:31)gamer1 schrieb:  Moin, so schnell Vergehen 2 Jahre.

Mal ne Frage zu den Prüfungen. Die SchulPrüfungen die wir hatten, werden davon die Ergebnise für diesen Teil: http://prntscr.com/d9xc35
verwedet oder muss man da eine Eigene Prüfung schreiben?
Was genau muss man in den 6h den machen? (Hab zwar schon was von den früher Auslernern gehört aber frag trozdem mal)

Mir ist zwar nicht ganz klar welche Art von Ausbildung du hast aber ich denke, wie auch bei jedem anderen, wird für die Bewertung deiner AP nur Teil 1&2 benutzt (Sprichen Zwischen- und Abschlussprüfung im Verhältnis 40/60). Schulische Leistungen haben dabei keine Gewichtung in dem Ergebniss deiner Prüfung. Man schreibt daher auch komplett seperate Prüfungen für die AP um deine Frage zu beanworten.

Lieber zweifelhaft als Einzelhaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #32
21.11.2016, 14:25
gamer1 Offline
Pro - ogamer
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Zitat:Mir ist zwar nicht ganz klar welche Art von Ausbildung du hast
Ne ganz normal dA nach BW vorgaben.
Wie läuft dann so eine Prüfung ab es sind 6h für die ,,Praktische Aufgabe" und 4.5h für denn Systementwurf, Funktion und Systemanalyse sowie WK&GK.
Ist das dann komplett an dem 1 Praktischen Prüfungstag?

Jede Fabel braucht einen Helden
Jede Legende braucht einen Schurken
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #33
21.11.2016, 15:45
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Die Noten, die Du in der Prüfung letzte Woche geschrieben hast - WiKo, SE und FS (wenn Du letzte Woche dabei warst), werden lt. IHK-Schlüssel in Punkte umgerechnet und diese gehen dann zu 50% in den Teil 2 ein - die anderen 50% sind dann der praktische Teil

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #34
22.11.2016, 16:09
Revo1987 Offline
Azubi
****

Beiträge: 90
Registriert seit: 01/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Moin Moin,

ich hätte da mal ne Frage zu der Durchführung.
Es geht dabei um die Ermittlung der Herstellungskosten unter Berücksichtigung des Ablaufplans. (Aufgabe 3 Blatt 5) Ich habe für den Ablaufplan ca. 15 Stunden Gesamtzeit veranschlagt. Ich bin aber der Meinung ,dass dies zu viel ist. Und ich frage mich welche Rahmenzeit die IHK da gerne sehen würde ?

Sind die Preise, die vorgegeben sind ohne Bauteile? Bzw. muss ich die Bauteile zusätzlich berechnen?

Ideen , Vorschläge ???
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2016 16:16 von Revo1987.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #35
22.11.2016, 16:28
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Ich habe es gerade überflogen. Da geht es ja um die Herstellung des Balancers für die vier Akkus. Dazu gehört somit auch der komplette Teil der Bereitstellung.
Wenn Du dazu 15 Stunden gebraucht hast, dann wäre das eben so.

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #36
22.11.2016, 20:16
conquerone Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Hallo,

ich habe eine Frage zum praktischen Teil.
Wir haben letzte Woche zu acht das Prüfungsstück aufgebaut und dabei gab es bei allen die gleichen Probleme. Wenn wir das richtig verstanden haben, sollen die grünen Leds unter anderem die Zelle mit der höchsten Spannung anzeigen. Dies soll man dann auch im zweiten Inbetriebnahmeprotokoll überprüfen. Leider tun sie das nicht. Hat jemand die selben Probleme oder kann vielleicht einen Tipp geben was da falsch läuft?

Danke für die Hilfe im voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #37
23.11.2016, 08:06
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Was machen sie denn überhaupt?
(Bei 3mm LEDs sind gerne mal Anode und Kathode vertauscht)

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #38
23.11.2016, 09:24
Revo1987 Offline
Azubi
****

Beiträge: 90
Registriert seit: 01/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(22.11.2016 20:16)conquerone schrieb:  Hallo,

ich habe eine Frage zum praktischen Teil.
Wir haben letzte Woche zu acht das Prüfungsstück aufgebaut und dabei gab es bei allen die gleichen Probleme. Wenn wir das richtig verstanden haben, sollen die grünen Leds unter anderem die Zelle mit der höchsten Spannung anzeigen. Dies soll man dann auch im zweiten Inbetriebnahmeprotokoll überprüfen. Leider tun sie das nicht. Hat jemand die selben Probleme oder kann vielleicht einen Tipp geben was da falsch läuft?

Danke für die Hilfe im voraus

Habt Ihr den Strom und die Verlustleistung schon durch den AQV berechnet ? Wenn ich das hier so lese müsstet ihr ja bei der Inbetriebnahme Blatt 6 schon sein?! Ich bin mir da unsicher wie ich auf das richtige Ergebnis komme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #39
24.11.2016, 08:46
conquerone Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Guten Morgen,

als Lastwiderstand sind R88-R91 anzusehen. Innenwiderstand Schalter 0,55 und 2 Ohm. Den Rest solltest du dann hinbekommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #40
24.11.2016, 09:20
Schmarlon Offline
nicht schwanger
***

Beiträge: 28
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
An alle die, welche Ihren Power Balancer in Betrieb genommen haben. Wie ganau ist bei euch die Displayanzeige im Gegensatz zu der Tatsächlich anliegenden Spannung, wenn ihr die Akkus lädt?

MfG

Lieber zweifelhaft als Einzelhaft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation